Horst Evers , Ahne Götter, Gurus und Gestörte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Götter, Gurus und Gestörte“ von Horst Evers

Der aktuelle Report zur spirituellen Lage der Nation: Vom stylishen One God Wonder über praktische Tipps zur Erleuchtung im Alltag bis hin zu ganz persönlichen Erlebnissen mit Kulten aller Art. Dieses Buch enthält die Antworten hochkarätiger SatirikerInnen auf die Frage: Was bedeutet Religion heute? Ahne (Zwiegespräche mit Gott), Horst Evers (Gibt es Gott?), Uli Hannemann (Das letzte Mahl) u.v.a.m. berichten von jahrhundertealten Historien des Pater Anselmus, verrückten Waldgeistern in der Großstadt, realsatirischen Krippenspielen im lutherischen Stotternheim und allem, was dazwischen liegt. Ein vergnügliches Lese-Abenteuer mit hohem Erleuchtungs-Faktor!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen