Horst Evers Mein Leben als Suchmaschine

(126)

Lovelybooks Bewertung

  • 116 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 15 Rezensionen
(47)
(60)
(19)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Leben als Suchmaschine“ von Horst Evers

Wieso? Weshalb? Warum? Wieso gibt es bei einer vollelektronischen Wasch-maschine den Programmpunkt 'Handwäsche'? Was will uns das Gerät damit sagen? Ist die Rap-Musik vielleicht entstanden, als die Ghettokids zu dick fürs Gitarreumhängen wurden? Gibt es religiöse Gründe, die es verbieten, Fenster zu putzen? Wie googelt man nach einer verlorenen Mütze? Horst Evers stellt die richtigen Fragen. Horst Evers weiß immer die Antwort.

Sollte in keiner Bibliothek fehlen! Es sei denn, man macht sich nichts aus Humor und findet lachen doof.

— Mika_Schulze
Mika_Schulze

Horst Evers schreibt lustig, originell und seltsam-schräg! Der Telegramstil gehört dazu, war aber zum Schluss etwas anstrengend.

— Leseliebeliese
Leseliebeliese

Habe wieder was gelernt: Die BVG ist die die Königin von Berlin & man darf niemals Berliner Funk- und Fernsehturm verwechseln (stimmt!)

— claudi_katzenaugen
claudi_katzenaugen

Gibt es jemanden, der noch antriebsloser ist und dabei so genial abstruse Begründungen findet?

— kalligraphin
kalligraphin

Evers: Wie immer kurzweilig, witzig und nicht für den öffentlichen Nahverkehr zu empfehlen!

— sofie
sofie

Das Buch habe ich schon oft meinen Freunden empfohlen.

— fantagiroh
fantagiroh

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustig

    Mein Leben als Suchmaschine
    MellisBuchleben

    MellisBuchleben

    11. August 2017 um 12:22

    Inhalt und Schreibstil  "Mein Leben als Suchmaschine" enthält viele kleine Anekdoten aus dem Leben des Erzählers. Es ist in der Ich-Form geschrieben, so dass man sich gut in Horst hineinversetzen kann. In diesem Buch ist der Erzähler auf der Suche nach Antworten zu interessanten Fragen des Alltags. Die gefundenen Antworten sind nicht immer ganz ernst zu nehmen, da sich der Autor mit Witz und Humor auskennt. Die verwendeten Dialoge sind mit Anstrichen dargestellt, so dass man sich die Gesprächssituationen gut vorstellen kann. Das Buch ist unterteilt in die verschiedenen Suchkategorien, u. a. die Suche nach dem Warum und nach der Wahrheit. Am Ende des Buches befindet sich noch ein Register, das genauso lustig gehalten ist wie das Buch.MeinungIch fand das Buch von Horst Evers wieder richtig gut. Die Geschichten sind lustig und mehr oder weniger aus dem Alltag gegriffen. Es liest sich schnell und ist leichte Lektüre für zwischendurch. Schon der Beginn hat mich sehr zum Lachen gebracht. Absolute Leseempfehlung, daher von mir fünf verdiente Herzen.

    Mehr
  • Zum Grinsen reicht's

    Mein Leben als Suchmaschine
    dominona

    dominona

    14. October 2014 um 08:37

    Sehr kurzweilig geschrieben, macht sich aber stellenweise als Hörbuch besser. Dennoch musste ich häufig schmunzeln - für zwischendurch nicht übel.

  • Horst Evers und seine Alltagsgeschichten

    Mein Leben als Suchmaschine
    Bibliomania

    Bibliomania

    25. September 2013 um 09:44

    Ein weiterer Horst Evers. Was soll ich sagen? Einfach herrlich. Ein weiteres Mal entführt er in den Alltag und erzählt lustige, pointierte Geschichten, die jedem von uns bestimmt schon einmal passiert sind. Grinsen und Lachen vorprogrammiert! Ein tolles Mittel, um den eigenen Alltagsstress zu vergessen und über Geschehnisse anderer  (von Horst Evers) lachen zu können.

  • Endlich mal wieder lachen :-D

    Mein Leben als Suchmaschine
    DieTina2012

    DieTina2012

    23. April 2013 um 18:29

    Bis jetzt habe ich jedes Buch von Horst Evers einfach nur genossen. Ich schlage es mit einem Grinsen auf, ich klappe es mit einem Grinsen wieder zu, zwischendrin wird aus dem Grinsen auch mal ein lautes Lachen - herrlich! Auch in diesem Buch sind es kurze Geschichten aus dem Alltag, die das Lachen verursachen. Evers erzählt von seiner Familie, dem Bahnfahren oder - wie der Titel schon sagt - um das Suchen von verlorenen Gegenständen. Vieles kennt man selbst, wenn auch nicht so merkwürdig verfremdet. :-) Klar, die Bücher ähneln sich - Kritiker könnten sagen, man müsste nur eins kaufen und wenn man es zwei Jahre liegen lässt, kann man es dann wieder lesen, statt ein Neues zu kaufen. Aber das ist mir egal, ich bin überzeugt und werde auch jedes weitere Buch kaufen!

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    TheToastbroat

    TheToastbroat

    02. November 2012 um 14:10

    Lieblingsautor - geniales Buch

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    Rosalie

    Rosalie

    05. July 2012 um 18:19

    Wie auch das erste Buch von Horst Evers hat mich dieses sehr unterhalten und ich muss so oft lachen. Schon bei den ersten Seiten kam es über mich. Gut, wirklich anspruchsvoll ist diese Literatur nun wirklich nicht, aber gerade deswegen genau das Richtige für zwischendurch :-) ...

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. April 2011 um 13:01

    :-)))))

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    Nicole_Rensmann

    Nicole_Rensmann

    17. December 2010 um 14:43

    Nachfolgende Rezension fällt unter kurz und knapp, denn viele Worte muss ich hierzu nicht verlieren (ich könnte sie noch brauchen). Menschen, die sich selbst nicht so ernst nehmen, dafür aber gerne mal auf den Arm, finde ich gut. Horst Evers kann das. Sich selbst auf den Arm nehmen. Zumindest in seinen Büchern. Zwar ist nicht belegt, welche der Geschichten der Realität entsprechen, aber mehr als ein Funken Wahrheit dürfte in seinem – ich nenne es mal – Erlebnisband »Mein Leben als Suchmaschine« vorkommen, denn nicht selten entdeckte ich Bekannte, Freunde oder die Familie darin (natürlich nie mich selbst ). Auch das virtuelle Leben findet seinen Platz. Und nicht zu vergessen die intelligenten Küchengeräte, Jeanshosen und was da sonst noch so Intelligentes zwischen den Buchdeckeln zu finden ist. Übrigens eignen sich die Geschichten hervorragend zum Vorlesen auf Partys, nach dem Abendessen, anstelle der Weihnachtsgeschichte … wie auch immer, denn gemeinsam lachen, ist doch noch viel schöner, als im stillen Kämmerlein. Fazit: Lustig Hoch 10 Horst Evers »Mein Leben als Suchmaschine« Hardcover Eichborn Verlag, 2008 ISBN 978-3821860374 12,95 € Das Buch ist auch als Taschenbuch für 7,95 € erhältlich.

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    TNTina

    TNTina

    15. June 2010 um 08:00

    Horst Evers hat es wieder geschafft: sein Buch "Mein Leben als Suchmaschine" lädt wieder ein zu vielen Stunden des Schmunzelns, wobei es meist nicht beim Schmunzeln bleibt, sondern es in schallendes Gelächter übergeht. Dem kann man sich nicht entziehen. Horst Evers nimmt in seinem Buch Alltäglichkeiten näher unter die Lupe, wenn z.B: mit Hilfe von Google, der SUCHMASCHINE, seinen verlegten Hut wieder finden will; klärt auf, wie man das Rauchverbot in Zügen und Bahnhöfen mit HIlfe der gelben Rauchverbotsaufhebungsbereiche umgehen kann - auif Bahnfahrten einfach immer einen Eimer gelbe Farbe dabei haben und erklärt wofür er in seinem Leben einen Praktikanten haben möchte. und viele viele lustigen Situationen mehr, so dass es schade ist, wenn man die letzte Seite ausgelesen hat, weil man so gerne noch weiter lachen würde. Das war sicherlich nicht meine letztes Buch von Horst Evers.

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    Sarlascht

    Sarlascht

    27. June 2009 um 21:45

    Horst Evers ist ein genialer Autor, allerdings finde ich: hat man ein Buch gelesen, kennt man alle.
    Keine Frage, er kann schreiben, sogar sehr gut und witzig, jedoch sind im Buch viele Geschichten, die ich schon aus vorherigen Büchern kannte. Hätte mich mehr gefreut, wenn wirklich mal alles "neu" gewesen wäre, trotzdem: sehr lustig und empfehlenswert.

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    DieChrischie

    DieChrischie

    06. June 2009 um 15:53

    Ich hab mir das Buch vor 2 Tagen gekauft und hab schon viel lachen müssen. In diesem Buch sind viele Kurzgeschichten des alltäglichen Lebens beschrieben,die Horst Ewers mit einer witzigen Art widergibt. Sogar mein Freund,der nicht so ein Leser ist,findet das Buch interessant. Es ist kein tiefgründiges Buch aber als Lektüre für Zwischendurch ist es durchaus geeignet und kann ich nur empfehlen. Ich hab das Buch schon zu 3/4 durch und freu mich auf die letzten Geschichten.

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    tschika

    tschika

    08. December 2008 um 18:18

    Ein typischer Horst Evers :) Einfach witzig

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    belladonna90

    belladonna90

    04. December 2008 um 17:52

    lange nicht mehr so gelacht! und irgendwie hat er ja mit seinen ganz!en absurditäten recht, der gute mann

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    andymensch

    andymensch

    24. June 2008 um 17:10

    nich mehr ganz so gut wie die vorgänger aber immer noch ein echter evers!

  • Rezension zu "Mein Leben als Suchmaschine" von Horst Evers

    Mein Leben als Suchmaschine
    mezzomix

    mezzomix

    17. March 2008 um 17:51

    Genial! - Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht. Wundersame Geschichten mit unglaublichem Sprachwitz - Ich warte schon ungeduldig auf das nächste Buch!