Horst Evers , Rita Falk Urlaub mit Punkt Punkt Punkt

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(0)
(4)
(6)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Urlaub mit Punkt Punkt Punkt“ von Horst Evers

Das lässt sich nur mit Humor ertragen! Fluglotsenstreik, Horrorhotel, Algenpest, Durchfall - wer in den Urlaub fährt, hat oft nicht viel zu lachen. Es empfiehlt sich daher die Mitnahme dieses Buches: Alle hier versammelten Autoren sind ausgewiesene Experten fürs Komische. Und es gelingt ihnen mit ihren Geschichten, selbst in die gefürchtete schönste Zeit des Jahres ein bisschen Sonnenschein zu zaubern.

Insgesamt eine Enttäuschung. Die wenigsten Kurzgeschichten sind annähernd komisch.

— Lilli33
Lilli33

Stöbern in Humor

Dicke Eier

Gern mehr davon!

Jezebelle

Und ewig schläft das Pubertier

Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

MoniqueH

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Tolles Buch, sehr lustig aber auch sehr spannend, man muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Chrissie

Pommes! Porno! Popstar!

Witzig skurrile Reise in die Musikindustrie der 80er

dieschmitt

Was es heißt, eine Katze zu sein

Das Buch ist so lustig. Jeder, der schon einmal mit Katzen zu tun hat, wird sie darin wiedererkennen!

Tallianna

Ziemlich beste Mütter

Eine Geschichte, die alles hat. Humor, Gefühl, Familie, Freunde und Liebe.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In den meisten Geschichten konnte ich keinen Witz finden

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    Lilli33

    Lilli33

    04. September 2014 um 17:29

    Auf der Rückseite des Buches heißt es: „Das lässt sich nur mit Humor ertragen.“ Gemeint sind Fluglotsenstreik, Algenpest, Horrorhotel usw. Ich kann diesen Ausspruch allerdings nur auf das Buch selbst beziehen. „Urlaub mit Punkt Punkt Punkt“ ist eine Sammlung von 19 Kurzgeschichten, die sich mit Urlaubserlebnissen beschäftigen. Genau 4 davon fand ich wirklich witzig. Die anderen waren selbst mit Humor kaum zu ertragen. Sie waren belanglos und langweilig. Die Charaktere, die vorkamen, waren genauso belanglos und langweilig. Ich bin nur froh, dass ich dieses Buch nicht im Urlaub dabei hatte. Es hätte ihn mir bestimmt verdorben. Dabei sind es namhafte Autoren, die diesen Quark geschrieben haben. Von den meisten habe ich auch schon ganze Bücher gelesen, die wirklich witzig waren. Aber offensichtlich müssen sie sich erst warmschreiben, bevor der Witz kommt, und dazu waren die Kurzgeschichten dann wohl zu kurz. Fazit: Ich kann das Buch leider nicht empfehlen, da (fast) absolut langweilig.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Urlaub mit Punkt Punkt Punkt von Horst Evers

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    Stefan

    Stefan

    11. May 2014 um 23:46 via eBook 'Urlaub mit Punkt Punkt Punkt'

    Angenehm zu lesen!

  • nicht lustig

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    babylu

    babylu

    11. December 2013 um 10:30

    ich mag eigentlich kurze sommerliche Geschichten, aber diese hier waren einfach nur langweilig und so gar nicht komisch. 

  • abgebrochen

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    babylu

    babylu

    12. August 2013 um 11:55

    also ich hab das Buch nach ca. fünf Geschichten abgebrochen. fand es werdet lustig noch urlaubstauglich.

  • Urlaub mit Punkt Punkt Punkt von Klüpfel/Kobr, Horst Evers, Rita Falk u. a.

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. July 2013 um 20:14
  • Rezension zu "Urlaub mit Punkt Punkt Punkt" von Horst Evers

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    michelauslönneberga

    michelauslönneberga

    04. September 2012 um 11:38

    'Schatz, hast du die Sonnencreme in den Koffer gepackt?' 'Nein, ich dachte du würdest...' 'Na toll, jetzt muss ich wieder drei Tage lang durch die Apotheken streifen bis ich die Richtige finde.' Ja, ja, Urlaub ist schon eine schöne Sache; aber nur wenn man die kleinen Pannen ausblendet, die einem ausgerechnet immer im Urlaub passieren. Wusstest du zum Beispiel, dass ein Esel ein ganz hervorragender Reisebegleiter ist oder dass man den Reisebekanntschaften niemals die richtigen Kontaktdaten geben sollte? Eben! Urlaub mit Punkt Punkt Punkt ist ein absolutes Muss für den nächsten Urlaub. Mit sehr amüsanten und teilweise auch spannenden Geschichten unterhalten die vielen verschiedenen Autoren auf das Beste. Die Geschichten haben genau die richtige Länge umd sie zwischen mehreren Ausflügen oder mal eben am Strand zu lesen. Ich habe mich köstlich amüsiert und fühlte mich mit diesem Buch im Urlaub bestens unterhalten. Falls du gerade keinen Urlaub in Aussicht hast, dann ist das Buch trotzdem empfehlenswert, denn gute Laune kann das Buch beim Lesen auch außerhalb des Urlaubs verbreiten. Rein in die Hängematte und loslesen ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Urlaub mit Punkt Punkt Punkt" von Horst Evers

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. August 2012 um 21:05

    Mich konnte das Buch nicht wirklich überzeugen.. :(
    Anfangs waren die Geschichten echt noch zum Schmunzeln - für abends, wenn man nicht einschlafen kann, ideal. ;)
    Leider wurde es dann recht schnell langweilig und man schlief automatisch schneller ein. =/

  • Rezension zu "Urlaub mit Punkt Punkt Punkt" von Horst Evers

    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    Leseglueck

    Leseglueck

    22. June 2012 um 08:43

    Erster Satz: Die Freunde haben ein Ferienhaus gemietet. Inhalt: 19 witzige Kurzgeschichten von 19 deutschen Autoren die über das schönste im Jahr, den Urlaub, schreiben. Wir erfahren wie es ist den Urlaub mit Haus, Dick und Doof, wilden Tieren, Alkohol, Schlumpfloch, den Müllers aus Offenbach, Hackepeterschwein, Kluftinger, der MS Gala II, Esel, einem fliegenden Motorrad, Bauarbeitern, Tofik, Schwanz und Schnee in Las Vegas, Bagage, richtig guter Planung, Wischmopp, nur einer Kontaktlinse und viel Geld zu verbringen. Letzter Satz: Der letzte Urlaub sei ja schließlich ungeheuer stressig für mich gewesen. Cover: Das Cover ist nicht gerade schön aber dafür witzig (vor allem der Hund mit der Badehose) und es passt super zum Thema. Meinung: Als ich gelesen habe das in dem Buch eine Kurzgeschichte von Oliver Uschmann dabei ist musste ich es unbedingt haben und ich wurde nicht enttäuscht. Aber auch Mia Morgowski, Horst Evers, Janne Mommsen und Matthias Sachau waren mir eine Begriff. Alle anderen Autoren habe ich mit diesem Buch ja jetzt auch kennengelernt. Dabei waren einige dabei deren Schreibstil mich begeistern konnte und bei anderen dachte ich das ich mir von denen wohl besser kein Buch anschaffe. Einige Geschichten waren richtig lustig. Aber es gab auch welche die mich ein bisschen gelangweilt haben. Das Buch ist eine leichte Sommerlektüre und passt natürlich mit dem Thema Urlaub super dazu. Da in dem Buch ja 19 verschiedene Autoren mitgewirkt haben denke ich das für jeden etwas dabei ist. Am allerbesten hat mir die Geschichte "Urlaub mit richtig guter Planung" gefallen. Ein verliebtes Pärchen will kurzfristig noch in den Urlaub fahren. Da die Freundin aber arbeiten muss und deshalb keine Zeit dafür hat nimmt die Urlaubsplanung der Mann in die Hand. Und da geht natürlich einiges schief. Man denkt sich des öfteren "Typisch Mann". Die Geschichte von Oliver Uschmann war natürlich auch richtig gut. Wie könnte ich auch je etwas schlechtes über ihn sagen. Da es in dem Buch gute und auch nicht so gute Geschichten gab, wobei die guten überwogen haben, vergebe ich 4 von 5 Sterne.

    Mehr