Horst Friedrich Mayer Lexikon der populären Irrtümer Österreichs

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lexikon der populären Irrtümer Österreichs“ von Horst Friedrich Mayer

Horst Friedrich Mayer, der seinen Spürsinn für Unwahrheiten schon in "Die Entenmacher" (Deuticke, 1998) unter Beweis gestellt hat, untersucht in seinem neuen Buch jene populären Mythen Österreichs, die fest in den Köpfen der Menschen verankert sind und sich hartnäckig weigern zu verschwinden. Dabei geht der bekannte Fernsehmoderator logischen Kurzschlüssen, Denkfehlern und gern geglaubten Wunschbildern auf den Grund und zeigt auf, was richtig ist - wissenschaftlich belegt und statistisch untermauert. Oder wussten Sie schon, dass Quargel kein fetter, sondern sogar ein äußerst magerer Käse ist oder dass das Kartenspiel "Schnapsen" gar nicht in Österreich erfunden wurde ?

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen