Horst Heißman Ein Lehrvikar lernt »pfarrern« in Mittelfranken

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Lehrvikar lernt »pfarrern« in Mittelfranken“ von Horst Heißman

Erzählen heißt, der Geschichte zur Wirksamkeit zu verhelfen. Beim Beschreiben der Erinnerungen an mein erstes Jahr als Lehrvikar merkte ich, wie sehr mich doch die Ereignisse jener Zeit prägten und so Weichen für das Leben stellten. Durch das Erleben der Kirche im Dorf geprägt, lebten meine Frau und ich noch nach dem früheren Pfarrhausbild. Ich bin meiner Frau und unseren Kindern dankbar, dass sie solch ein Leben in einem offenen Pfarrhaus mitgetragen haben. Die hier erzählten persönlichen Eindrücke sind authentisch und ehrlich. Sie haben mir zum Teil auch Wegweisung für mein Amtsverständnis und meine eigene Frömmigkeit vermittelt. Von den im Nachhinein erkennbaren Spuren Gottes in dieser Zeit bin ich überrascht und dafür dankbar. Das macht Mut, in seiner Gesinnung weiter zu leben.

Horst Heißmann wurde 1947 in Hersbruck geboren. Er studierte Evangelische Theologie, Psychologie und Pädagogik in Neuendettelsau, Zürich und Erlangen. 1972 Erstes Theologisches Examen; 1972/73 Lehrvikariat in Kirchensittenbach, 1973 bis 1976 Stadtvikar in Altötting. 1975 Ordination und von 1976 bis 1982 Pfarrer der Kirchengemeinde Neuötting. 1982 bis 2001 Pfarrer an der Dreieinigkeitskirche München-Bogenhausen und Schulbeauftragter im Prodekanat München Ost, 2001 bis 2012 Dekan in Windsbach, seit 2012 im Ruhestand.

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Der gebürtige Ostberliner war u. a. Keyboarder der Bands Feeling B und Magdalene Keibel Combo. Seit 1994 ist er bei Rammstein.

HEIDIZ

Das Verbrechen

Ein unglaublich gut recherchiertes Buch, das anhand der Mordserie an den Osage Indianern wieder einmal zeigt wie sehr Geld die Welt regiert.

Betsy

Ein deutsches Mädchen

Einblicke in Kindheit und Jugend in der Naziszene

Kaffeetasse

Adele: ihre Songs, ihr Leben

Gute Biographie, durch die auch Fans noch Neues über Adele erfahren. Mehr Fotos wären aber schön gewesen!

Cellissima

Rilke und Rodin

Eine durch und durch lesenswertes, weil ungemein lehrreiches Sachbuch.

seschat

Max

Wortgewaltige Schilderung des Jahrhunderkünstlers Max Ernst, fulminant und fesselnd, wie sein Leben und sein Werk.

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks