Horst Hennig Selbst Gott ist vielleicht ein Placebo

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Selbst Gott ist vielleicht ein Placebo“ von Horst Hennig

Horst Hennig, der Dresdner Freidenker, veröffentlichte Schriften zu philosophischen, kulturgeschichtlichen und politischen Fragen. Der vorliegende Band bringt vergnüglich zu lesende Vierzeiler zu mannigfaltigen Themen des unabhängigen, nicht durch Glauben, Religion, Konfession oder Ideologie reglementierten Denkens.

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen