Horst Kaiser Die Zivilgerichtsklausur im Assessorexamen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zivilgerichtsklausur im Assessorexamen“ von Horst Kaiser

Während Band I des Buches "Die Zivilgerichtsklausur im Assessorexamen" Referendaren die grundsätzliche Herangehensweise an eine Zivilgerichtsklausur vermittelt und sich dabei an der Reihenfolge der einzelnen Bearbeitungsschritte orientiert, hilft Band II "Wiederholung und Vertiefung" - auf den in Band I dargestellten Grundkenntnissen aufbauend - in besonderer Weise dabei, das Zeitproblem in den Griff zu bekommen. Da die Einhaltung der Zeitvorgabe eines der größten Probleme beim Schreiben der Klausuren ist, muss eine gute Vorbereitung das Erlernen von Techniken umfassen, die Zeit sparen. Es reicht nicht, Probleme zutreffend darzustellen, es muss auch schnell gehen! Genau dabei hilft Ihnen Band II.§§Band II bietet eine systematische und komprimierte Übersicht der examensrelevantesten Aufbaufragen, Tenorierungen und prozessualen Standardprobleme, die erfahrungsgemäß immer wieder in Klausuren eingebaut werden. Wer bei diesen Standards lange überlegen muss, verliert wertvolle Zeit für die wirklich "punkteträchtigen" Themen.§§Dank der Erfahrung der Verfasser aus ihrer teilweise jahrelangen Tätigkeit als Prüfer im Assessorexamen, Leiter von Arbeitsgemeinschaften und Repetitoren sowie der Erkenntnisse aus der Analyse einer Vielzahl von Original-Examensklausuren finden Sie hier den Schlüssel für die erfolgreiche Zivilgerichtsklausur. Die Art der Darstellung erspart zudem das mühsame Anfertigen von Karteikarten und erleichtert das Wiederholen und die punktgenaue Vorbereitung kurz vor dem "Ernstfall".

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen