Horst Klein K(l)eine Bewegung, Dieb!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „K(l)eine Bewegung, Dieb!“ von Horst Klein

Der Dieb erkennt: Buchstabenklau bei Wörtern ist nicht immer schlau. Geläutert bringt er Stück für Stück das Alphabet ins Wort zurück. Nachdem unser ABC-Räuber in „Haltet den Die!“ der Reihe nach alle 26 Buchstaben des Alphabets stibitzt hat, überkommt ihn die Reue. Er will die Buchstaben wieder zurückbringen – und zwar von A bis Z. Doch was eigentlich als Akt der Wiedergutmachung gedacht war, sorgt erneut für Chaos, Ratespaß und jede Menge Lacher. Denn der Dieb ist etwas schluderig und so bilden die zurückgebrachten Buchstaben durch ihre kreative Platzierung wieder völlig neue Wörter und Bedeutungen. Zum Glück werden die Taten abermals in witzigen Reimen und komischen Bildern entlang des ABCs protokolliert.

Stöbern in Kinderbücher

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr zu empfehlen für alle, die in diesem Jahr die Schule beginnen werden

    K(l)eine Bewegung, Dieb!
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    19. April 2017 um 11:36

    So kann man auch das ABC lernen. Und mit viel mehr Spaß! In Horst Kleins witzigem und frechem Bilderbuch für Kinder ab sechs Jahren taucht nun schon zum zweiten Mal (das erste Buch 2016 hieß „Haltet den Dieb!“) immer wieder ein Buchstabendieb auf.  Auch dieses Mal stiehlt er bei bestimmten Wörtern einen Buchstaben und verändert dadurch nicht nur das Wort und seine Bedeutung, sondern auch die dazugehörige Illustration auf der rechten Buchseite.Die jungen Leser des Buches sind eingeladen, dabei mitzuhelfen. Sie können mitreimen (alle Texte sind in Reimen gefasst), miträtseln und vor allen Dingen – immer wieder mitlachen.So wie in diesem Buch wird das Erlernen des ABC nicht nur eine reine Technik, sondern es vermittelt vom ersten Buchstaben an die Freude am Reichtum der Sprache und ihrer Ausdrucksmöglichkeiten.Sehr zu empfehlen für alle, die in diesem Jahr die Schule beginnen werden.

    Mehr