Horst Koegler Friedrichs Ballettlexikon von A - Z

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Friedrichs Ballettlexikon von A - Z“ von Horst Koegler

Friedrichs Ballettlexikon ist die erste einschlägige deutschsprachige Publikation, die die Erfahrungen verarbeitet, die in England und Frankreich, Amerika und der Sowjetunion in den letzten Jahren auf diesem Gebiet gemacht worden sind. Es dokumentiert den Tanz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen auf weltweiter Basis. Es wendet sich an Ballettinteressierte jeglicher Art - Tänzer, Choreographen, Ballettmeister, Kritiker, vor allem aber an das Ballettpublikum und, darüber hinausgehend, auch an das generelle Theaterpublikum.

Sie alle finden hier Stichworte, die über die wichtigsten Tänzer- und Choreographenpersönlichkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart informieren, über Fachausdrücke, Werktitel und Kompanien, über die internationalen Tanzzentren, über Komponisten, bildende Künstler und Literaten, die auf dem Tanztheater vertreten sind.

Erstmalig sind hier in einem Ballettlexikon Stichworte aufgenommen, die mythologische oder literarische Stoffkreise subsummieren - z.B. Elektra-Ballette, Rinaldo-Ballette und Macbeth-Ballette, Goldoni-Ballette und Puschkin-Ballette. Ebenfalls erstmalig werden alle Titel auch in der Originalsprache genannt (die russischen in lateinischer Umschrift). Erstmalig werden am Ende des jeweiligen Stichworts auch Literaturhinweise gegeben.

Das Lexikon bietet über 2800 Stichworte unter besonderer Berücksichtigung des deutschen und österreichischen Balletts - mit Berlin, Wien, Stuttgart, München, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Dresden und Leipzig als speziellen Kristallisationszentren.

Stöbern in Sachbuch

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

Für immer zuckerfrei

Toll geschrieben aber leider zu wenig praktische Ansätze wie man denn jetzt was ändern kann!

mabree

Lass uns über Style reden

Interessant, aber kein Style-Ratgeber

buchernarr

Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!

Sehr kritisierend aber auch zum nachdenken! Mit frechen Bildern und immer wieder Sprüchen, die zum grübeln appellieren.

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks