Horst Lichter Keine Zeit für Arschlöcher!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Keine Zeit für Arschlöcher!“ von Horst Lichter

Rund zehn Jahre nach seinem Bestseller "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott - Die zwei Leben des Horst Lichter" legt TV-Koch und Publikumsliebling Lichter seine neue Biografie vor. Da fragt man sich als Hörer natürlich schon: Was soll denn jetzt noch kommen? Hat Hotte uns etwa nicht alles erzählt? Gibt es tatsächlich noch ein drittes Leben in diesem einen? Ja, das gibt es wirklich! Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu aufzusetzen. Denn ihm ist wieder einmal klargeworden: Das Leben ist kein Ponyhof. In diesem aufrüttelnden Hörbuch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Warum es so wichtig ist, sein Leben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirklich mal was Anderes

    Keine Zeit für Arschlöcher!
    Talathiel

    Talathiel

    08. June 2017 um 21:53

    Mit dem Tod seiner Mutter 2014 hat Horst Lichter angefangen, seine Geschichte neu aufzusetzen. Denn ihm ist wieder einmal klargeworden: Das Leben ist kein Ponyhof. In diesem aufrüttelnden Hörbuch erzählt Horst Lichter von seiner bewegten Lebensgeschichte und was ihn zum Umdenken gebracht hat. Warum es so wichtig ist, sein Leben neu in die Hand zu nehmen, es bewusst zu leben und seinen Humor nie zu verlieren. (Klappentext)„Keine Zeit für Arschlöcher!“ ist bereits ein sehr einprägsamer Titel. Doch was es tatsächlich auf sich hat, wurde mir erst nach und nach beim Hören bewusst. Übrigens liest Herr Lichter selbst sein Buch, was es noch wirkungsvoller macht.Horst Lichter erzählt ganz ungeniert von seinem Leben, von seiner Mutter und ihrem Tod, sowie einigen anderen Dingen. Ganz nachdenklich wird der angeschlagene Ton und der lustige Kerl, den man aus dem Fernsehen kennt, kann man sich fast nicht mehr vorstellen. Wer bereits einen Menschen an Krebs verloren hat und das in ähnlich kurzer Zeit, dem wird die Anfangsgeschichte von Herrn Lichter vermutlich besonders nahegehen. Aber natürlich erzählt er viel mehr, denn es kommt so einiges hier zusammen. Aber was Horst Lichter hier vor allem erklärt, er zeigt, dass er nicht nur Koch, nicht nur Clown ist, er ist ein Mensch und wie jeder Mensch hat er verschiedene Gefühle, er ist nicht immer nur lustig, denn das Leben ist es einfach nicht immer. Ihm hat das Leben bittere Zitronen gegeben, doch er hat es immer wieder geschafft, daraus eine leckere Zitrone zu machen. Genau deshalb gibt er den Lesern auch den Ratschlag, hör auf dein Herz. Denn wir alle sollten mehr auf das hören, was uns unser Herz sagt. Dies und viele Ratschläge habe ich sicher mitgenommen, aber auch viel erfahren, was den Menschen Horst Lichter ausmacht, aber auch dass er trotz der Schicksalsschläge noch ein netter Mensch geblieben ist, zumindest denen gegenüber, die es verdienen. Dieses Hörbuch war anders, als ich erwartet hatte, aber es gab mir einen Einblick zu dem Menschen Horst Lichter und ich sehe nun nicht mehr nur der TV-Koch. Außerdem konnte ich tatsächlich was für mich mitnehmen, daher kann ich „Keine Zeit für Arschlöcher! … hör auf dein Herz“ wirklich nur empfehlen.

    Mehr