Horst Splettstößer Die Taube am blauen Himmel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Taube am blauen Himmel“ von Horst Splettstößer

Eine Feldsteinmauer trennt die beiden Bauernwirtschaften. Insgesamt gibt's acht Höfe im kleinen Achtachtelbauerndörflein Pammin-Abbau,seit jeher Russland genannt, gelegen zwischen dem Dorf Pammin und der kleinen hinterpommerschen Stadt Kallies. 3. Oktober 1857: Christian Friedrich Spät bleibt nach dem Abendessen auf seiner Ofenbank sitzen. Am 4. Oktober übermittelt er seinem erst am 14. August siebzehn Jahre alt gewordenen Sohn Karl August sein Testament Einige Jahre danach holt sich Karl August Wilhelmine Krause als Frau ins Haus. Aus der Ehe wird am 7. Oktober 1875 Otto Albert Heinrich geboren. Otto zieht es in die Fremde. Bald nach seiner Schulentlassung geht er auf Wanderschaft, landet in Berlin, lernt dort den deutschen Kaiser und die Freimaurer kennen, macht Bekanntschaft mit dem »Mannifest der Kommunistischen Partei.« Über dem Birnbaum hinter der Scheune beobachtet eine weiße Taube am blauen Himmel das Geschehen in Russland und anderswo. Die Thematik des Buches greift aktuelle Themen wie Flucht, Gerechtigkeit und die Verminderung der Kluft zwischen Arm und Reich auf. Der Autor Horst Splettstößer erblindete am 3.4.06.

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks