Horst Weymar Hübner Timetravel #18: Der letzte Tropfen Öl

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Timetravel #18: Der letzte Tropfen Öl“ von Horst Weymar Hübner

TIMETRAVEL - Reisen mit der Zeitkugel Band 18 von HORST WEYMAR HÜBNER Der Umfang dieses Buchs entspricht 121 Taschenbuchseiten. Man hatte längst andere Energiequellen, als das Erdöl zur Neige ging. Da wurde der Rest kostbar wie nie zuvor. Einen Vorgeschmack bekommen die Zeitspringer, als sie im Jahr 2080 ankommen und den Aufbruch in eine neue Zeit erleben. Solarmobile fahren langsam durch eine Stadt, Gyrowagen sausen fauchend herum, und die Menschen werden aus Nahrungsmitteldepots ernährt und betreiben einen schwungvollen Handel mit allen möglichen Gütern. Sie hören von Schrottsammlern, die die Trümmer abgestürzter Satelliten auflesen. Und sie sehen einen Mann, der einen entsetzlichen Tod gestorben ist. Der Vorfall hängt mit dem Satellitenschrott zusammen. Sie erleben eine Katastrophe mit, die fast hundert Jahre zuvor programmiert wurde und zufällig die USA trifft. Hallstrom wird von der fürchterlichen Krankheit erfasst. Ihm droht der Versteinerungstod. Da überredet ihn Ben Crocker zu einem gewagten Experiment, zu einem Sprung zurück in die eigene Zeit. Aber die Verzweiflungstat verspricht keinen Erfolg. Denn die Menschheit hat den letzten Tropfen Öl nahezu verbraucht. Und nur vom Erdöl kann noch Rettung kommen.    
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen