Mächte im Schatten

Cover des Buches Mächte im Schatten (ISBN: 9783732256433)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mächte im Schatten"

In New York fängt alles an. Leserinnen und Leser werden Zeugen einer Unterhaltung zwischen Stephan Koch, dem Journalisten und einem Jesuitenpater. Dort wird klar: Stephan, der unter dem Decknamen Ernst Udet auftritt, fürchtet, dass sich die Geschichte von damals – vor dem Zweiten Weltkrieg – wiederholen könnte, und zwar schlimmer denn je. Gründe für seine Annahme gibt es genug, wie der Leser hautnah auf den nächsten Seiten erleben kann. Die Presse hat davon berichtet. Keiner kann behaupten, es nicht gewusst zu haben. Nur: Die Zusammenhänge und Interaktionen aus den verschiedenen Botschaften müssen erst, wie bei einem Puzzlespiel, zusammengefügt werden.Stück für Stück wird das Bild klarer und damit komplexer. Und gefährlicher, wie Stephan Koch erfahren darf. Dabei ist er alles andere als ein Held. Will es auch nicht sein, doch wie bekommt er seine Botschaften und Sorgen an die Öffentlichkeit, ohne seine journalistischen Grundsätze der objektiven Berichterstattung zu verletzen?Der Pater könnte eine Lösung sein. Schließlich erreichen er und seinesgleichen Menschen, die ihm zuhören und den christlichen Gedanken noch praktizieren. Die Kirche sollte eigentlich aus der Vergangenheit des 1000jährigen Reiches gelernt haben und es jetzt nicht mehr zulassen wollen, was sich da entwickelt.Doch Stephan Koch verliert bald den Glauben daran und sucht nach weiteren Möglichkeiten, während sich seine schlimmsten Befürchtungen verdichten. Schließlich gibt es im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, über 12 Millionen Arbeitslose – von den Obdachlosen ganz zu schweigen. Dazu bis an die Zähne bewaffnete Freizeitsoldaten, die nur darauf warten, loszuschlagen und kaum noch kontrollierbar sind, besonders nicht ihr Hass. Das Land ist zu über 90% verschuldet – Tendenz steigend. Der Börsencrash von 2008 war nur die Auftaktaktion. Die Gelddruckmaschinen laufen auf Hochtouren. China hat Amerika über 900 Milliarden Dollar geliehen und sich dort eingekauft. In Europa geht es einigen Ländern ebenso. Die Frage, die sich Stephan – und mit ihm der Leser – stellen wird, ist: Was bedeutet das für die Zukunft? Welche Konsequenzen werden sich daraus ergeben, wenn den Massen jegliche Perspektiven auf ein „normales“ Leben genommen werden? Kommt es zu einem Déjà-vu?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783732256433
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:340 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:05.09.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks