Horst Zielske , Volker Gebhardt Besinne Dich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Besinne Dich“ von Horst Zielske

Nicht erst seit Hape Kerkelings Pilgergang weiß man, dass die Suche nach innerer Einkehr zum Grundbedürfnis des modernen Menschen gehört. Deshalb ist es an der Zeit, sich von einem Kenner zu den wichtigsten und den schönsten Klosterbauten Deutschlands führen zu lassen. Volker Gebhardt stellt die bedeutendsten Orte der Meditation und ebenso die kulturgeschichtlichen Hintergründe mitsamt der politischen Rolle der Orden sowie die architektonischen Meisterleistungen unter den Klöstern vor. Die Fotografien von Horst und Daniel Zielske begleiten die Texte in kongenialer Form.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Guter Überblick, auch wenn mehr versprochen als gehalten wird

    Besinne Dich
    R_Manthey

    R_Manthey

    28. June 2015 um 16:53

    Ein wenig in die Irre geführt fühlte ich mich beim Lesen dieses wirklich interessanten Buches dann doch. Auf dem Schutzumschlag wurde mir nämlich vorher mitgeteilt, dass die instruktiven Texte beschreiben werden, wo ich die Lebensräume und streng geregelten Tagesabläufe der Mönche im Mittelalter heute noch erleben könne. Beeindruckende Bildstimmungen, hieß es weiter, eröffnen mir die besondere Atmosphäre dieser Orte der Ruhe und geistigen Konzentration. Gefunden habe ich dann etwas anderes, nämlich lediglich eine recht gute kunstgeschichtliche und touristische Beschreibung der einzelnen Klöster oder ihrer Überbleibsel und schöne Fotos. Nur in Ausnahmen bieten einige wenige dieser Einrichtungen einen am dortigen Leben teilnehmenden Aufenthalt in ihren Mauern an. Hinweise darauf findet man wohl nur in einem Fall im Buch. Allerdings kommt man über die angegebenen Internetadressen der Klöster zu weiteren Informationen. Beschrieben werden folgende Orte: Kloster Cismar bei Lübeck Kloster Wienhausen Kaiserdom Königslutter Kloster Jerichow bei Tangermünde Kloster Chorin Kloster Neuzelle bei Eisenhüttenstadt Kloster Marienstern bei Kamenz Kloster Wechselburg an der Mulde Kloster Paulinzella Kloster Walkenried Kloster Corvey an der Weser Kloster Altenberg im Bergischen Land Kloster Maria Lach Kloster Eberbach im Rheingau Kloster Lorsch Kloster Großcomburg Kloster Waldsassen Kloster Ebrach Kloster Weltenburg Abtei Nieresheim Kloster Blaubeuren Kloster Frauenwörth Kloster Benediktbeuern Kloster Ettal Kloster Ottobeuren St. Georg in Oberzell, Insel Reichenau Klosterkirche Alpirsbach Kloster Limburg an der Haardt Kloster Bebenhausen Kloster Maulbronn. Jedem Kloster sind nur wenige Seiten gewidmet. Neben den Bildern und den kunstgeschichtlichen Hinweisen findet der Leser noch in aller Kürze Daten zur Geschichte des Ortes. Danach folgen einige Zeilen zu ähnlichen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Nach meiner Erfahrung wird man Stille an diesen Orten nur selten finden, wenn überhaupt, dann in den Klosterkirchen, soweit sie noch existieren. Vielmehr handelt es sich fast ausschließlich um Orte touristischer Begegnungen. Fazit. Ein sehr schönes Buch, wenn man sich über Klöster in Deutschland informieren möchte und an Kunstgeschichte interessiert ist.

    Mehr