1000 Gründe, (keine) Liebesbriefe zu schreiben

von Hortense Ullrich 
3,8 Sterne bei14 Bewertungen
1000 Gründe, (keine) Liebesbriefe zu schreiben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

K

Die habe ich verschlungen

Für Jugendliche zwischen 12-15 ein passendes Buch.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "1000 Gründe, (keine) Liebesbriefe zu schreiben"

Sanny und ihr Freund Hubertus sind das Traumpaar schlechthin. Findet Sanny. Bis ihre Freundin Liz ihr das Ergebnis eines Psychotests mitteilt: null Punkte, keine Gemeinsamkeiten! Daran muss sich schleunigst etwas ändern. Vielleicht mit Hilfe eines Liebesbriefs?
Sannys Zwillingsbruder Konny kümmert sich nicht um Testergebnisse, er verfasst für seine Freundin Sarah einen wundervoll romantischen Liebesbrief. Doch der gerät leider in falsche Hände. Um sich elegant aus der Affäre zu ziehen, behauptet Konny kurzerhand, der Liebesbrief sei von Hubertus …
Und damit nimmt das Chaos bei den Kornblums seinen ungebremsten Lauf!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783688111565
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:190 Seiten
Verlag:ROWOHLT Repertoire
Erscheinungsdatum:22.06.2018
Das aktuelle Hörbuch ist am 13.05.2008 bei Argon Sauerländer Audio ein Imprint von Argon Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Hortense Ullrich - Tausend Gründe keine Liebesbriefe zu schreiben

    Es geht um die Zwillinge Konny und Sanny, beide in einer Beziehung, beide in der Pubertät, doch an sich grundverschieden. Sanny bekommt durch einen Psychotest, den sie mithilfe einer Zeitschrift durchführt, Probleme mit ihrem Freund Hubertus, da dabei herauskommt dass sie keine Gemeinsamkeiten haben, fragt sie sich ob sie gar nicht zusammen gehören, dies führt zu ihrem Beziehungsproblem und auch Konny hat ein Problem, seine Freundin Sarah findet seine James-Bond-Masche auf einmal nicht mehr so cool und anziehend und ist eher genervt von ihm.



    Ich habe gemerkt, dass ich wirklich zu alt für solche Bücher bin, trotzdem hat es mich zurück in die Teenie-Zeit geworfen, wo Zeitschriften über Beziehungen noch wirklich etwas aussagen und man sich Gedanken darüber gemacht hat ob die Person wirklich zu mir passt, denn der Psychotest hat ja ergeben das es nicht so gut passt. Das Buch ist einfach geschrieben und auch nicht sonderlich dick, daher für Jugendliche gut geeignet.



    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Für Jugendliche zwischen 12-15 ein passendes Buch.
    Rezension des Buches 1000 Gründe keine Liebesbriefe zu schreiben

    Inhalt
    Es geht um die Zwillinge Konny und Sanny, beide in einer Beziehung, beide in der Pubertät, doch an sich grundverschieden. Sanny bekommt durch einen Psychotest, den sie mithilfe einer Zeitschrift durchführt, Probleme mit ihrem Freund Hubertus, da dabei herauskommt dass sie keine Gemeinsamkeiten haben, fragt sie sich ob sie gar nicht zusammen gehören, dies führt zu ihrem Beziehungsproblem und auch Konny hat ein Problem, seine Freundin Sarah findet seine James-Bond-Masche auf einmal nicht mehr so cool und anziehend und ist eher genervt von ihm.

    Fazit
    Ich habe gemerkt das ich wirklich zu alt für solche Bücher bin, trotzdem hat es mich zurück in die Teenie-Zeit geworfen, wo Zeitschriften über Beziehungen noch wirklich etwas aussagten und man sich Gedanken darüber gemacht hat ob die Person wirklich zu mir passt, denn der Psychotest hat ja ergeben das es nicht so gut passt.
    Das Buch ist einfach geschrieben und auch nicht sonderlich dick, daher für Jugendliche gut geeignet.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    K
    Karatespacevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Die habe ich verschlungen
    Kommentieren0
    A
    Angie1710
    M
    Meddy391vor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    B
    booklover34ovor 5 Jahren
    -oii-s avatar
    -oii-vor 5 Jahren
    Angelina_Fees avatar
    Angelina_Feevor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks