Hortense Ullrich Jojo, welcome to Hollywood

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jojo, welcome to Hollywood“ von Hortense Ullrich

Ein Jahr Los Angeles! Als Jojo dann auch noch in der Villa eines Filmproduzenten landet, weiß sie: Sie hat mit ihrer Gastfamilie den Hauptgewinn gezogen. Welcome to Hollywood. Dafür landet ihre Freundin Lucilla auf einer Ranch mitten im Nirgendwo. Während sie auf Tuchfühlung mit Rindern und Cowboys geht, lässt Chaoskönigin Jojo kein Fettnäpfchen in ihrer neuen Glamourwelt aus. Und lernt auch deren Schattenseiten kennen. Wie gut, dass die Rettung bereits naht, und zwar in Form eines unverhofften Märchenprinzen.

Welcome to Hollywood - frech & davon

Hortense Ullrich ist im Saarland geboren und hat in Wiesbaden Design studiert. Als Redakteurin, Ressortleiterin und Chefredakteurin war sie bei verschiedenen Fachzeitschriften tätig, bis sie sich eines Tages entschloss, Drehbücher zu schreiben. Mit Erfolg.
Den amerikanischen Lebensstil kennt sie genau, verbrachte sie doch acht Jahre mit ihrem Mann und ihren Töchtern in New York und bereiste die USA. (Quelle:'Flexibler Einband/19.07.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jojo, welcome to Hollywood ~ Hortense Ullrich

    Jojo, welcome to Hollywood

    maristicated

    22. March 2014 um 17:05

    Erster Satz "Durch die Passkontrolle war ich durch, meinen Koffer hatte ich vom Laufband gefischt, und bitte: Alles ohne besondere Vorkommnisse!" Klappentext Ein Jahr Los Angeles! Jojo ist überglücklich. Als sie dann auch noch in der Villa eines Filmproduzenten landet, weiss sie: Sie hat mit ihrer Gastfamilie den Hauptgewinn gezogen! Klar, dass die Chaoskönigin trotzdem kein Fettnäpfchen in ihrer neuen Glamourwelt auslässt Aber Rettung naht - und zwar in Form eines unverhofften Märchenprinzen... Meinungsäusserung Es ist schön, mal wieder von der tollpatschigen Jojo zu hören, und zu erfahren, dass es die Quatsch-Queen sogar bis nach Los Angeles getragen hat. Doch wie immer bei einer Jojo-Lektüre, natürlich, es ist witzig, lenkt ab und trotz allen Problemen steht ein unverhofftes, glückliches Happy-End mit einem neuen Liebhaber bevor. Doch oft haben ihre Bücher irgendwie nicht mehr zu bieten. Nie geht es um innere Konflikte einer Jugendlichen, um Probleme... Jedenfalls nicht, sofern sie nicht aus der Frage bestehen 'Soll ich jetzt Ketchup nehmen oder nicht? Hmm... Mit schmecken sie einfach besser, aber dann laufe ich Gefahr, mich voll-zu--kleckern. Und dort hinten ist dieser vollsüsse Typ. Also ist die Entscheidung schon getroffen.' Naja, so in etwa läuft das Ganze ab. Es ist nett und dieser Spezialband der Frechen Mädchen-Reihe mit den vielen Reisen ist ganz spannend, aber dieser Extraband hat nicht viel zu bieten. Lichtblicke sind die Illustrationen zwischendurch. Aber da gefallen mir Milas Ferientagebücher viel besser! Fazit Naja, für dazwischen nett, aber nicht wirklich empfehlenswert, vor Allem  wegen des Wunschdenkens der Leben der Promis...   Ganze Rezension auf WONDERFUL nothing else. BOOKS.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks