Hortense Ullrich Liebe macht blond

(90)

Lovelybooks Bewertung

  • 88 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(18)
(36)
(28)
(5)
(3)

Inhaltsangabe zu „Liebe macht blond“ von Hortense Ullrich

Jojo ist hin und weg. Eberhard ist ja so süß. Leider steht er nur auf blonde Mädchen. Kein Problem, denkt Jojo und färbt sich die Haare. Am nächsten Tag entdeckt sie, dass sie nicht die Einzige ist .. Sonderausgabe von ISBN 978-3-522-50052-4 Reihe: Freche Mädchen - freche Bücher!

Die habe ich verschlungen

— Karatespace

Stöbern in Jugendbücher

Königlich verliebt

Wahnsinnig schöne Geschichte zum Träumen und Staunen

Booknerdsbykerstin

Almost a Fairy Tale - Verwunschen

Leider nicht das meinige. Hatte irgendwie etwas anderes erwartet. Zu viel Gewalt, zu wenig Märchen.

faanie

Boy in a White Room

Insgesamt ein recht spannendes Jugendbuch, das vor allem durch sein Spiel mit den Wahrheiten punkten kann und für einen Denkanstoß gut ist.

parden

Herz über Klick

Eine sehr schöne, locker leichte & spaßige kleine Liebesgeschichte. Das kribbeln im Bauch kommt definitiv auf.

schokigirl

Forever 21

Das Potential ist da... wurde aber nicht voll ausgeschöpft!

LisaChristina

The Hate U Give

Werde ich aufjedenfall ein zweites mal lesen.

Gracey15

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich

    Liebe macht blond

    buchprinzessin

    14. April 2012 um 14:26

    Taschenbuch: 186 Seiten Verlag: Thienemann Verlag (1. Januar 2001) Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 13 Jahre Eberhard ist einfach umwerfend. Gleich bei ihrer ersten Begegnung haut es Jojo der Länge nach hin. Einen gefallenen Engel nennt Eberhard sie und hilft ihr wieder auf die Beine. Jojo ist hin und weg. Schade nur, dass sie nicht blond sei, seufzt Eberhard. Er stehe einfach auf platinblond. Kein Problem, denkt Jojo, und färbt sich die Haare. Am nächsten Tag entdeckt sie, dass sie nicht die Einzige ist...Oh Mann, oh Mann. Er ist grandios. Echt. Er ist perfekt. Ideal. Er ist umwerfend. Ich bin total verknallt. Es hat mich tatsächlich umgehauen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ganz im Ernst. Ich bin volle Länge vor ihm hingeknallt. Lag ihm sozusagen zu Füßen. Hihihi. Ehrlich. Das war voll peinlich. Ich lief heute im Stechschritt durch die Stadt, weil meine Mutter mich losgeschickt hat, um Klopapier zu besorgen. "Aber bitte die Großpackung. Mit zweiunddreißig Rollen, Jojo!" Das hasse ich. Abgesehen davon, das ich aussehe wie ein mexikanischer Packesel, ist es total peinlich, Klopapier zu kaufen. Die Großpackung passt in keine Einkaufstüte und ich bin garantiert der einzige Teenager in der Stadt, der für alle Öffentlichkeit sichtbar zwanzig Kilo Klopapier durch die Gegend schleppen muss. Jedenfalls war ich total angenervt und wollte nur so schnell wie möglich wieder heim. Da sah ich ihn. Er sah so cool aus! Voll süß! Mann, ich war total hin und weg. Mein Herz kam aus dem Rhythmus, ist gestolpert. Ich 'ne Minute später auch. Über eine Hundeleine. Die hatte ich nicht gesehen, weil ich ja die ganze Zeit total begeistert den Typen angestarrt hatte. Ich bin wohl lächelnd zu Boden gegangen und muss auch noch im Liegen gelächelt haben, denn er meinte: "Du lächelst wie ein Engel." Ich strahlte noch mehr. Mein Knie fühlte sich feucht an. Aber ich guckte nicht hin, war zu fasziniert von Mister Wunderbar. Er lächelte charmant und fügte hinzu: "Ein gefallener Engel", bückte sich und half mir wieder auf die Beine. Dieses Buch hat mich leider ganz und gar enttäuscht. Ich hätte es mir selbst wahrscheinlich auch niemals gekauft, doch ich habe es irgendwann einmal zum Geburtstag geschenkt bekommen und dann komplett vergessen. Nun habe ich es doch einmal gelesen. ch war noch nie ein großer Fan der Freche Mädchen- Reihe, und meine Vermutung wurde auch hier bestärkt: schwacher Schreibstil und wenig Inhalt. Einzig und allein Jojos Schwester mit ihrer Schneckenzucht war mir sympathisch :-) Daher vergebe ich *einen Stern* für das einigermaßen ansprechende Cover und das lustige Ende. Mit dem Schreibstil und den Charakteren konnte ich allerdings nicht allzu viel anfangen. Mir fehlt die Tiefe von Jojo & Co und die Handlung ist sehr vorhersehbar...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich

    Liebe macht blond

    BookFan_3000

    07. May 2011 um 11:19

    Eberhard ist ja so süß. Leider steht er nur auf Blond. Kein Problem denkt Jojo, färbt sich die Haare, und entdeckt am nächsten Tag, dass sie nicht die einzige ist...
    klassisch frech!

  • Rezension zu "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich

    Liebe macht blond

    sky_and_sand

    18. March 2011 um 22:33

    Jojo verliebt sich auf den ersten Blick in den charmanten Eberhard und würde alles für ihn tun. Eberhard nennt sie, seinen gefallenen Engel und ist der Ansicht, dass es schade wäre dass sich nicht blond sei. Schnell muss eine neue Farbe her. Doch bald muss Jojo erkennen, dass sich nicht die Einzige ist. "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich ist ein super lustiges Buch. Ich habe es einfach geliebt und bestimmt schon 100 mal gelesen :)

    Mehr
  • Rezension zu "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich

    Liebe macht blond

    angi

    18. October 2009 um 10:27

    WOW...
    Das Buch ist einfach der Kracher.. : )
    Die Ich-Erzählerin Jojo landet wie immer im vollen Chaos... xD

  • Rezension zu "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich

    Liebe macht blond

    Prinzessin

    27. August 2008 um 15:32

    Affengeile Story... dieses Buch muss man lesen! Einfach kanllhart... Wow!!

  • Rezension zu "Liebe macht blond" von Hortense Ullrich

    Liebe macht blond

    romy

    14. June 2007 um 19:57

    Das Buch ist zum Totlachen. Also, für jeden der eine Portion Lachen braucht: Schnapp dir dieses Buch!
    Auch wenn ich aus dem Alter raus bin und schon lange keine Bücher aus der Reihe "Freche Mädchen - Freche Bücher" mehr gelese habe, ist dieses wirklich gut.
    Urkomisch, sage ich da nur. Jedoch ab einem bestimmten Alter nicht mehr interessant.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks