Neuer Beitrag

Horus-W-Odenthal

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Eine Mischung aus Abenteuer, Polit-Thriller und hard-boiled Space Opera.


Sam B. bezeichnet sich selber als „Krisenmanagerin mit robuster Kompetenz“. 

Als sie einen neuen Auftrag annimmt, weiß sie nicht worauf sie sich einlässt. 

Der Mann, den sie aus feindlicher Gefangenschaft befreien und rekrutieren soll, ist ein berüchtigter Aufrührer mit charismatischer Persönlichkeit. Er ist eine lebende Zeitbombe, die leider genau in dem Moment zu explodieren droht, wo sie in Sam B.s Leben tritt.


Die Menschheit hat sich im All ausgebreitet und ist in eine heterogene Vielfalt unterschiedlicher Staaten und Machtblöcke zerfallen. „Hyperdrive“ erzählt die Geschichte einer Reihe von Menschen, deren Schicksale sich im Angesicht des bevorstehenden Krieges miteinander verknüpfen.


„Hyperdrive“ ist ein Buch für alle, die Abenteuer, starke, überzeugend ausgearbeitete Charaktere, exotische und auch futuristische Setting und Thriller lieben. Die es auch einmal atmosphärisch mögen und gerne nah an die Charaktere herangehen möchten, die aber auch plötzlich hereinbrechende Action mögen, die alles gehörig durcheinander wirbelt. Actionreiche Handlung wechselt hier mit Charakterentwicklung vor einem komplexen und reich ausgearbeiteten Hintergrund. 

Wer futuristische Abenteuer liebt und in starke Charaktere hereinschlüpfen möchte, um sie durch einen Wirbel von Ereignisse aber auch durch ruhige Momente zu begleiten, wer das Geheimnis einer Welt und ihrer geheimnisvollen Kriegerkaste lüften möchte, wer gerne politischen Intrigen und Verwicklungen folgt, wird gewiss bei „Hyperdrive“ auf seine Kosten kommen.

Dies ist kein Roman für reine Technik-Freaks, hier geht es vor allem um Menschen und ihre Schicksale in einer Welt, die weiter und ein wenig futuristischer ist als unsere, in der die Menschen aber noch immer mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben, die gleichen Freuden und Leiden erleben.

Ich liebe diese Charaktere, die ich in „Hyperdrive“ erschaffen habe. Sam B., eine starke Frau, die bei all der für ihren Job notwendigen toughen Attitude doch erst mal Ordnung in ihrem Inneren schaffen muss, in ihrem Gefühlsleben, die dabei das Erbe ihres Vaters verarbeiten muss. Dugan Raijaw, eine Urgewalt, ein loderndes Feuer, das droht sich selbst und die um ihn herum zu verzehren. Alexander Giébra, der Datenhustler, der vor keinem riskanten Slickrun zurückschreckt, dem aber die Angst vor dem Altwerden im Nacken sitzt. Und ich hoffe, dass auch die Leser, diese Personen liebgewinnen werden.

Denn meine Leser sind mir wichtig. 

Ich bin kein Autor, der für die Schublade schreibt oder um die eigene Eitelkeit zu befriedigen. Ich möchte Menschen erreichen, sie unterhalten, sie berühren. Deshalb ist es für mich wichtig, mit meinen Leser in einen Austausch zu treten, der den über die gelesene Seite fortführt. Leserunden wie diese, sind für mich dazu eine großartige Gelegenheit.

Ich freue mich schon mit euch über die Geschichte zu diskutieren, über die Figuren, über euch noch einmal mit ihnen das alles zu durchleben, zu leiden, ihre großen Momente zu erleben, über ihre Motivationen, Pläne, ihre Zukunft zu spekulieren.

Autoren schreiben Bücher, aber erst die Leser machen sie lebendig.

Ich freue mich sehr darauf.


Alles Gute!


Horus


PS: Unter den Teilnehmern dieser Leserunde verlose ich einen Cameo-Auftritt in meinem nächsten Buch. Der Gewinner wird in diesem Buch auftauchen und darf mit mir über seinen Avatar dort mitentscheiden.


"Hpyerdrive – Mantikor erhebt sich" ist als eBook bei Amazon erschienen. Andere eBook-Fomrate für andere Plattformen und eine Print-Version ist in Planung. Die zu verlosenden Leseexemplare stelle ich als mobi (Kindle) aber auch bei Interesse schon als ePub oder pdf zur Verfügung.


Autor: Horus W. Odenthal
Buch: Hyperdrive - Mantikor erhebt sich (Alle sechs Bücher in einem Band)

Horus-W-Odenthal

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Horus-W-Odenthal

Natürlich nehme ich selbstverständlich selber an dieser Leserunde teil. Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch.

carmelinchen

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da wäre ich gerne dabei. Vieleicht kann ich ja noch etwas Lernen und selber ein bisschen taffer werden. LG

Beiträge danach
138 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Horus-W-Odenthal

vor 4 Jahren

Ich finde es interessant, deiner Leseerfahrung zu folgen und bin gespannt, was das Buch noch an Überraschungen für dich bereit hält.
Wo sind eigentlich die anderen? Ich würde auch gerne von ihren Leseerfahrungen hören. Bisher ist das etwas dünn, mit zwei Leuten, die hier mit mir kommunizieren.

Shunya

vor 4 Jahren

Kapitel 24
Beitrag einblenden

Nice, man erfährt wieder ein wenig mehr über Samantha's Team.
Die Lagebesprechung hat mir sehr gut gefallen, das habe ich so schnell runtergelesen. XD
Sehr angenehm.
Hm, ich bin mal gespannt, wie Samantha das regeln wird, wenn sie jetzt wieder mit einer Waffe unterwegs sein wird. Mit ihrer Vergangenheit kann sie sich nicht herausreden. Sie ist alt genug und wenn sie die Waffe einsetzt, muss sie auch dafür gerade stehen.
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wie sie auf den HiLiner kommen und auch wieder runter kommen werden. Ich denke mal, dass Dugan es ihnen auch nicht allzu einfach machen wird oder? ;D
Ich lasse mich überraschen. :D

Shunya

vor 4 Jahren

Kapitel 25
Beitrag einblenden

Diesmal etwas mehr über ihre Umgebung zu erfahren und was es mit den Inuvai auf sich hat, war sehr interessant, wenn auch sehr viel Text. ;D
So ganz klar geworden ist es mir aber nicht, was Sam und ihre Truppe von den Rebellen wollen. Sie arbeiten doch für jemand anderen, da werden sie Dugan wohl kaum den Rebellen überlassen.
Die Idee alles aus verschiedenen Sichten der Charaktere zu erzählen hat mir wirklich gut gefallen. Das war sehr abwechslungsreich.

Shunya

vor 4 Jahren

Kapitel 26
Beitrag einblenden

Walser's Traum war interessant, vor allem die Schreibweise, wie er erzählt wurde, fand ich abwechslungsreich. Im ersten Moment etwas ungewöhnlich, aber doch irgendwie passend und es ist eine tolle Idee, um ihn vom restlichen Text hervorzuheben.
Endlich geht es los, die letzten Vorbereitungen und ich bin schon mächtig gespannt auf ihre Mission. Man merkt die Anspannung der Charaktere, aber auch wie gut sie vorbereitet sind.

minkey

vor 4 Jahren

Kapitel 26
@Shunya

Walser träumt in Dramenform. Das passt zu dem, was ich in Kap. 19 geschrieben habe. Walsers Vorname ist Masoud, was so viel bedeutet wie 'glücklich'. Diesen Namen hat er zu Gunsten seines Amts aufgegeben: Special Major M. Walser. Das Glückliche verkümmert zu einer Wiederholung der Initiale des Amtes: M.
Walser träumt in Dramenform. Und: er erlebt es nicht als Albtraum, sondern als Normalität!
Viel Spass bei den nächsten Kapiteln. Sie sind sehr spannend und mitreissend.

Shunya

vor 4 Jahren

Kapitel 26
@minkey

Drama war das! Kam mir gleich so vor, aber ich bin nicht drauf gekommen, welche Form das war. :D
Ja, auf die spannenden Szenen freue ich mich jetzt schon sehr!

Shunya

vor 4 Jahren

Kapitel 27
Beitrag einblenden

Die obligatorische Ohrfeige. XD
Ich hätte nicht gedacht, dass Revaid ihn beschattet, ich dachte jetzt würde Samantha auftauchen. Schöne Überraschung.
Die beiden Kerle von FaunaSec waren schon komisch, vor allem der Ruhige, der auf einmal so angriffslustig war.
Na, Arnau scheint ja sichtlich Spaß zu haben alle herumzukommandieren. ;D
Ich hoffe, sie kommen jetzt auch ohne weitere Probleme an den Scannnern vorbei.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks