House Beautiful 350 Wohnideen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „350 Wohnideen“ von House Beautiful

Styling wird in diesem Buch ganz groß geschrieben. Denn mit nur kleinen, einfachen Tricks kann man die Einrichtung effektvoll gestalten. In 350 Wohnideen geht es um leicht umzusetzende Vorschläge mit schnellem Wow-Effekt. Wie wäre es, eine Wand über und über mit Familienfotos zu dekorieren oder Küchenschränke in zwei unterschiedlichen Farben zu streichen? Das Drapieren von Kissen in verschiedenen Größen oder Farben sorgt auf dem Sofa für neue Akzente. Eine Sammlung an Vasen, Krügen oder anderen Lieblingsstücken arrangiert in einem Regal wirkt spielerisch frisch. Diese und noch zahlreiche weitere Tricks machen einfach Spaß. So viel Inspiration, dass man sofort loslegen möchte!

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu barock und überladen

    350 Wohnideen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    21. July 2014 um 11:11

      Ein persönlicher Stil ziert jede Wohnung und ihr Einrichtung. Doch nicht jedem Menschen (auch nicht allen Frauen) ist es gegeben, mit Geschmack und persönlicher Note ihre Wohnung wirklich und unverwechselbar zu ihrer eigenen zu machen. Da häufen sich dann mehr oder weniger wertvoller Nippes und Möbel, die in keiner Hinsicht zusammenpassen.   Doch Bücher wie das vorliegende können da etwas Abhilfe schaffen. Auch wenn viele der hier gezeigten Beispiele mir persönlich zu barock und überladen sind und ich mich in solchen Wohnungen und Zimmern keine Minute wohlfühlen würde, bieten die 350 Ideen für mehr Style doch eine Vielzahl von Anregungen für die unterschiedlichsten Geschmäcker und Vorlieben. Es geht ja bei solchen Beispielen niemals um die 1 zu 1 Umsetzung, sondern darum, die eigene Phantasie anzuregen, um dann etwas völlig neues und für mich und meine Wohnung Passendes zu „erfinden“.   Und dafür sind die hier gezeigten Beispiele in ihrer Mehrzahl allemal gut geeignet.

    Mehr