Howard Marks

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 139 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 14 Rezensionen
(20)
(24)
(20)
(5)
(4)

Lebenslauf von Howard Marks

Howard Marks wurde 1945 in Kenfing Hill (Wales), geboren Er studierte war Philosophie und Physik in Oxford. In den 70er und 80er Jahren wurde er durch seinen Drogenschmuggel bekannt. Zuerstr dealte er nur an seiner Universität, wurde dann in ganz England, Europa und weltweit aktiv. Mr. Nice war einer seiner mehr als 40 Tarnnahmen. Marks war für mindestens 10% des gesamten Welthandels von Haschisch und Marihuana verantwortlich. Eine gigantische Fahndungsaktion der DEA führte 1988 in Spanien zu seiner Verhaftung. Er wurde an die USA ausgeliefert und in Miami zu 25 Jahren Hochsicherheitsgefängnis verurteilt. 1996 veröffentlichte Marks seine Autobiographie "Mr. Nice", die ein unglaublicher Erfolg war.

Bekannteste Bücher

Mr Smiley

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Finanz-Code

Bei diesen Partnern bestellen:

Teufelstanz

Bei diesen Partnern bestellen:

Mr Nice

Bei diesen Partnern bestellen:

Kochen & Kiffen

Bei diesen Partnern bestellen:

Senor Nice

Bei diesen Partnern bestellen:

Mr Nice

Bei diesen Partnern bestellen:

The Score

Bei diesen Partnern bestellen:

The Score

Bei diesen Partnern bestellen:

The Most Important Thing Illuminated

Bei diesen Partnern bestellen:

101 Uses of a Dead Roach

Bei diesen Partnern bestellen:

The Most Important Thing

Bei diesen Partnern bestellen:

Sympathy for the Devil

Bei diesen Partnern bestellen:

Senor Nice

Bei diesen Partnern bestellen:

Dope Stories

Bei diesen Partnern bestellen:

Networking Windows

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mr Nice

    Mr Nice

    chaos-deluxe

    27. March 2017 um 00:36 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr Nice beschreibt das Leben Howard Marks, der in den 70er/80er Jahren angeblich für 10% des Haschisch-Welthandelvolumens "verantworlich" sein soll.Das Buch ist sehr leicht zu lesen und die Geschichte ist äußerst spannend. Mit Drogendealern habe ich immer Leute verbunden, die nicht sonderlich hell im Köpfchen sind. Howard Marks ist ein Genie. Studierte an der Oxford University und rutschte eigentlich mehr durch Zufall in die Drogendealer-Szene.

  • Großbritanniens größter Gauner

    Mr Smiley

    TeleTabi1

    24. May 2016 um 09:47 Rezension zu "Mr Smiley" von Howard Marks

    Howard Marks´ neues Buch erzählt, wie aus Mr. Nice der sogenannte Mr. Smiley wurde –und er nach seiner Haftentlassung aus einem der härtesten Knäste Amerikas vom Pot zu den Pillen kam. Der kürzlich verstorbene Bad Boy war nicht nur Englands Staatsfeind Nr. 1, sondern vor allem auch Held einer ganzen Generation – ein Mann mit Kultstatus, hohem Unterhaltungswert und großem Sympathiefaktor. Nach Howard Marks erstem Buch „Mr. Nice“ – seine Biographie, die weltweit zum Bestseller wurde – erzählt er in „Mr. Smiley“ von den ...

    Mehr
  • Vieles in diesem Buch entzieht sich einer einfachen Antwort

    Der Finanz-Code

    R_Manthey

    16. July 2015 um 09:37 Rezension zu "Der Finanz-Code" von Howard Marks

    Das steht so ähnlich auf Seite 218. Und weil es tatsächlich so ist, schwankt man beim Lesen zwischen dem Gefühl, tiefe Einsichten vermittelt zu bekommen, und der Ahnung, dass einem das praktisch nicht viel nützen wird. Dass Warren Buffet den Text für ein "richtig nützliches Buch" hält verwundert ebenfalls nicht, denn der Autor fasst wohl viele von Buffetts Erfahrungen gut zusammen. Howard Marks leitet Oaktree Capital Management, das er 1995 mitbegründet hat. Man kann sich über diesen Fond auf Wikipedia informieren und wird dabei ...

    Mehr
  • Eine etwas andere Biografie

    Mr Nice

    shazam

    11. November 2013 um 23:42 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Howard Marks - eine Legende in der Drogenwelt. Ein Mann mit vielen Gesichtern und vielen Geschichten. Mr Nice beschreibt das Leben eines jungen Mannes, der durch diverse Wirrungen im Drogengeschäft landet und ein natürliches Talent für Selbiges zu haben scheint. Mr Nice ist die unglaubliche Lebensgeschichte von Howard Marks. Humorvoll, tragisch, intelligent und charmant zugleich. Eine Seite unglaublicher als die andere... ein Lesevergnügen der ungewöhnlichen Art!

  • Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr Nice

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. November 2012 um 02:39 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Staub und Schatten. Es ist hart. Es ist das Leben. Mr. Marks hat seinen Kopf nicht in seinem Arsch, und ich gestatte mir seine Ansicht zu teilen. All up in smoke. Dieser Planet braucht Heilung.

  • Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr Nice

    booky666

    15. November 2012 um 09:36 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr.Nice von Howard Marks ist eine Autobiographie über sein Leben als damals grösster Grassdealer seiner Zeit. Im Buch wird ein wildes "Rock n Roll" Leben beschrieben, jenseits der Grenze jeglicher Gesetze. Geld, Drogen und Sex in milder Atomsphäre. Man wird vom lesen fast "high" was dieser Mensch alles erlebt und gemacht hat in seinem Leben. Wir sprechen hier von Verbindungen zu IRA, schmuggeln von Tonnen Marihuana, treffen mit Mafiabossen, einer globalen Fahndung von Interpol und der DEA, Frauen, Scheinfirmen bis hin zu reisen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr Nice

    natacha_santo

    25. June 2012 um 17:43 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Die Geschichte wird von Howard Marks erzählt. Von seiner Jugend, wie er die Schulzeit erlebt und wie er mit dem ganzen Thema Drogen und Drogenhandel in Berührung kommt. Er lernt Frauen kennen, heiratet, bekommt Kinder. Es scheint eine ganz gewöhnliche Lebensgeschichte zu sein. Doch verstrikt er sich immer mehr in den Drogenhandel, unter anderem verwendet er x gefälschte Namen (z.B. Mr Nice) und gehört zu den frechsten und zugleich erfolgreichsten Dealern seiner Zeit. (Falls man das erfolgreich bezeichnen kann). Einerseits empfand ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teufelstanz" von Howard Marks

    Teufelstanz

    Sarah1991

    25. December 2011 um 23:19 Rezension zu "Teufelstanz" von Howard Marks

    Ich bin gerade fertig geworden mit den knapp 500 Seiten und bin echt enttäuscht. Die Geschichte ist so unreal und langgezogen, dass man es eig. garnicht zuende lesen möchte. Ich habe aber trotzdem nicht aufgehört, weil ich immer noch die Hoffnung hatte das es am Ende vielleicht noch eine Wendung gibt... der Fall ist jedoch leider nicht eingetreten. Ich kann das Buch wirklich nicht weiterempfehlen!

  • Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr Nice

    clm

    16. March 2009 um 15:56 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    empfehlenswert.

  • Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Mr Nice

    xblaux

    25. August 2008 um 21:32 Rezension zu "Mr Nice" von Howard Marks

    Sehr amüsant und verständlich, aber intelligent geschrieben! Gelegentlich ist es selbst als Leser verwirrend wo und wie Marks gerade unterwegs ist. Dies ist eine der besten Biografien, die ich je las.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks