Der Bilderwächter

von Howard Norman 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Bilderwächter
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783203805139
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:319 Seiten
Verlag:Europa Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    FabAustens avatar
    FabAustenvor 4 Jahren
    Der Bilderwächter

    Der Bilderwächter

    Ein kurzer Roman, der allerdings trotzdem nicht minder beeindruckend ist. 

    Kanada, Ende der 30er Jahre

    Der Bilderwächter ist ein junger Mann, der ebenso wie sein Onkel Museumswärter in einer Galerie ist. Den Job hat er nur durch den Onkel bekommen, der schon lange im Museum seinen Dienst versieht. Eines Tages verliebt sich der junge Mann während der Arbeit in eine Frau. Sie scheint von einem der dort ausgestellten Bilder sehr fasziniert zu sein. Im Laufe der Zeit erkennt er, dass sie sich mit der darauf dargestellten Jüdin identifiziert. Sie identifiziert sich so stark mit ihr, dass sich ihr Leben und das des Bilderwächters grundlegend verändern wird. 

    Obwohl einerseits der Eindruck entsteht, der Roman plätschert ruhig vor sich hin, da alles sehr unaufgeregt erzählt wird, geschehen dann doch sehr tiefgreifende Dinge. Diese Dinge ergreifen den Leser emotional und werden dafür sorgen, dass er diese wenige Seiten umfassende Kostbarkeit nicht so schnell vergessen wird. Teilweise wirken die Geschehnisse surreal, aber nichtsdestotrotz glaubwürdig. Der Leser lebt mit den Figuren mit, die real wirken und doch sehr außergewöhnliche Ereignisse verkraften müssen. 

    Der Bilderwächter ist ein starkes Stück Literatur, das ergreifend ist und nachwirkt. Dies gelingt vorallem dank der Figuren, die dem Leser ans Herz wachsen. Auch steht nach dem Lesen noch eine Weile die Frage im Raum, wie die Geschichte wohl weitergegangen worden sein mag. 

    Kommentieren0
    166
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks