Howard Ph. Lovecraft Der Schatten aus der Zeit

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schatten aus der Zeit“ von Howard Ph. Lovecraft

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schatten aus der Zeit" von Howard Ph. Lovecraft

    Der Schatten aus der Zeit
    Sonoris

    Sonoris

    24. April 2012 um 18:54

    H. P. Lovecraft hat mit seinem Cthulhu-Mythos und den "Großen Alten" einen eigenen Kosmos geschaffen und damit ein ganzes Genre (Horror) geprägt. Viele Horrorautoren wie Umberto Eco, Robert Bloch, Neil Gaiman und Wolfgang Hohlbein haben sich davon stark beeinflussen lassen oder wie Ramsey Campbell diesen mit eigenen Cthulhu-Geschichten ergänzte. Der begeisterte Leser von Lovecraft-Erzählungen, Frank Festa, hat mit dem "Festa Verlag - Das Haus des Horrors" einen eigenen Verlag gegründet und mit der „H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens“- Reihe die Erzählungen von Lovecraft gar neu übersetzen lassen und neu aufgelegt. Die Erzählung "Der Schatten aus der Zeit", in der es um die "Großen Alten", die unsere Erde in Urzeiten bevölkerten, und deren Widersacher geht, war für mich mit seinem sehr komplexen Aufbau und seiner speziellen Begrifflichkeit schwer verständlich, weswegen ich diese nur den eingeweihten Lesern empfehlen kann.

    Mehr