Howard Steven Pines The Whale Song Translation

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Whale Song Translation“ von Howard Steven Pines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie es dazu kommt, dass man mit Walen kommunizieren kann

    The Whale Song Translation
    histeriker

    histeriker

    14. November 2014 um 17:10

    Inhalt:  David Dmitri und sein Freund Greg sind beide Wissenschaftler. Auf Hawai treffen sie eine Sprachpädagogin, die ihnen Speakeasy vorstellt, ein Programm mit dem man Gehörlose sprechen lehren kann. Sie wollen damit die Sprache der Wale analysieren. Bewertung: Die Situation als solche hat mich an dem Buch interessiert. Es war spannend zu verfolgen, wie sie das Problem lösen versuchen und wo die Probleme liegen. Andererseits kann man merken, dass der Autor selber Wissenschaftler ist. Die Sprache (vor allem in Original) ist schwer, es gibt viele Begriffe, mit denen man als Normalsterblicher nichts anfangen kann. Entweder sucht man dann nach Erklärungen oder Übersetzungen (was lange dauert und den Lesefluss beeinflusst) oder man überfliegt die Teile und konzentriert sich auf "Aktion". Ich habe beides versucht, keins funktionierte für mich so zufriedenstellend, dass ich das Buch genoss. Vor allem das Überfliegen war teilweise schwer, weil man doch irgendwie etwas verpasste. Die Charaktere fand ich teilweise zu positiv oder zu negativ, ich hatte den Eindruck, dass es um die nicht wirklich geht, es ging für mich zu viel um das Wissenschaftliche und moralische hinter dem Buch. Ich konnte mich zwischen 2 und 3 Sternen nicht entscheiden, aber da ich das Buch bis Ende geschafft habe, gibt es doch 3.

    Mehr