Hubert Hinterschweiger Wien im Mittelalter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wien im Mittelalter“ von Hubert Hinterschweiger

Wien im Mittelalter – das ist die faszinierende Geschichte vom Aufstieg einer kleinen Siedlung an der Grenze des Heiligen Römischen Reiches zur stolzen Kaiserstadt, es ist die packende Zeitreise zurück in eine Epoche, die keineswegs so dunkel und geheimnisvoll war, wie sie uns heute manchmal erscheinen mag. Am Schnittpunkt wichtiger Fernhandelswege gelegen und ausgestattet mit reichen Privilegien, wuchs Wien zum pulsierenden Zentrum der Donauregion heran; selbstbewusst bauten die Bürger an ihrer wunderbaren Stadt. Humorvoll und lebendig schildert Hubert Hinterschweiger die faszinierende Welt des mittelalterlichen Wien, er erzählt von den Sorgen und Nöten der Menschen im Alltag, von dramatischen Auseinandersetzungen mit den habsburgischen Landesherren, von Konflikten und Katastrophen. Er zeichnet das Porträt einer Welt, in der Lebensfreude und tiefe Frömmigkeit Hand in Hand gingen mit finsterem Aberglauben und unbarmherziger Grausamkeit.

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wien im Mittelalter" von Hubert Hinterschweiger

    Wien im Mittelalter
    Wolfgang237

    Wolfgang237

    19. July 2011 um 17:52

    Für den Hobbyhistoriker Hubert Hinterschweiger sind die mittelalterliche Geschichte Wiens und die Geschichte des damaligem Herrschaftsgebiets der Babenberger und Habsburger zu eng miteinander verbunden, als dass er sie getrennt betrachten könnte. Wer eine Abhandlung über die Wiener Stadtgeschichte sucht wird deshalb von diesem Buch enttäuscht sein. Wer aber bereit ist Hubert Hinterschweiger durch ein buntes Allerlei an Mittelalter-Themen zu folgen, wird viel Spass an diesem Buch haben.

    Mehr