Hubert Luible Fahr Away

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fahr Away“ von Hubert Luible

Drei Freunde um Hubert Luible brechen mit kleinem Budget, jedoch mit großen Enthusiasmus vom Ausgangspunkt Augsburg auf, um mit zwei alten BMWs im Wert von je 750 Euro eine selbst auferlegte Mission zu erfüllen: 30 Tage später sollen diese Wagen durch die Straßen Neu Delhis rollen. Die Fahrt durch Länder wie Iran und Pakistan hält viele Herausforderungen bereit. Doch den ungeplanten Aufenthalt in Afghanistan und das überraschende Ende der Reise hätten sich selbst die drei Abenteurer nie träumen lassen. Steigt ein - dieser Reiseroman nimmt Euch mit auf eine außergewöhnliche Tour voller Abenteuer und fremder Kulturen!

Abgefahren

— simone_kreuzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dem Herzinfarkt nahe

    Fahr Away

    simone_kreuzer

    06. November 2016 um 11:18

    Wahnsinn und Durchgeknallt. Das trifft es wohl am Besten. Wer gerne ganz bequem reist, die Sicherheit liebt und alle Vorzüge der westlichen Welt genießen möchte.So ist dieses Buch ungeeignet für den Reiseleser.Dem Autor gelingt es, die sehr ausgefallene und verrückte Reise durch so viele Länder und Kulturen spannend zu schreiben.Vor allem in den letzten Kapitel zitterte ich mit den Jungs mit und hoffte, dass sie einfach nur lebend und heil ihr Ziel erreichen. Was sie auch geschafft haben. Humor und Witz fließen ebenfalls mit ein. Zum Ende hin sorgt der Autor sogar selbst für den Lacher des Tages.

    Mehr
  • Rezension zu "Fahr Away" von Hubert Luible

    Fahr Away

    reni215

    03. March 2010 um 16:01

    Vor einiger Zeit wagten die Augsburger Hubert Luible und seine beiden Freunde Rammi Dülger und Daniel Wachter mit zwei alten BMWs im Wert von je 750 Euro eine 11000 km lange Reise von Augsburg nach Neu Delhi. Die Fahrt durch Länder wie Iran und Pakistan hielt viele Herausforderungen bereit und war einige Male beinahe zu Scheitern verurteilt. Doch den ungeplanten Aufenthalt in Afghanistan und das überraschende Ende der Reise hätten sich selbst die drei Abenteurer nie träumen lassen. . . Das Buch zeichnet sich aus durch die Frische und Anschaulichkeit der Beschreibungen. Faszinierend, voller humorvoller Episoden und spannender Ereignisse zeichnet Hubert Luible mit leichter, aber durchwegs sicherer Hand ein ebenso lebendiges, wie mitreißendes Abenteuer auf, in dessen Vordergrund stets Optimismus, Kameradschaft und der Wille zum Erreichen des vorgesteckten Ziels stehen. Das Buch liest man mit Spannung, mit Genuss und mit Vergnügen. Einmal angefangen, lässt es einen nicht mehr los...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks