Hubert Schirneck

 4,5 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Der Baum gehört mir, Das geheimste Geheimnis der Welt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Hubert Schirneck

Hubert Schirneck wurde 1962 in Gera geboren und schreibt Gedichte, Drehbücher und Erzählungen für Erwachsene und Kinder. Seine Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Seit 2012 ist Hubert Schirneck Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland. Er lebt in Weimar.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hubert Schirneck

Cover des Buches Der Baum gehört mir (ISBN: 9783833743719)

Der Baum gehört mir

 (4)
Erschienen am 17.09.2021
Cover des Buches Das geheimste Geheimnis der Welt (ISBN: 9783864292637)

Das geheimste Geheimnis der Welt

 (3)
Erschienen am 25.01.2016
Cover des Buches Typisch Bär! (ISBN: 9783414822949)

Typisch Bär!

 (3)
Erschienen am 17.02.2012
Cover des Buches Der Waschbär putzt sein Badezimmer (ISBN: 9783219116014)

Der Waschbär putzt sein Badezimmer

 (3)
Erschienen am 20.06.2014
Cover des Buches Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste (ISBN: 9783219116465)

Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste

 (1)
Erschienen am 15.07.2015
Cover des Buches Kommt die Kuh aus Ku(h)ba? (ISBN: 9783219116977)

Kommt die Kuh aus Ku(h)ba?

 (1)
Erschienen am 18.07.2016
Cover des Buches Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste (ISBN: 9783982216652)

Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste

 (0)
Erschienen am 04.03.2022

Neue Rezensionen zu Hubert Schirneck

Cover des Buches Der Baum gehört mir (ISBN: 9783833743719)buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Der Baum gehört mir" von Hubert Schirneck

Ein Eichhörnchen im Weihnachtszimmer
buecherwurm1310vor 9 Monaten

Das Eichhörnchenmädchen Lona hat den schönen Spitznamen „Die mit der Nuss tanzt“. Lona lebt in einer Edeltanne und fühlt sich dort sehr wohl. Doch dann passiert etwas. Es ist Weihnachtszeit und Waldarbeiten fällen schön gewachsene Tannen. Lonas Wohnbaum allerdings graben sie mit Wurzeln aus und pflanzen ihn in einen Kübel um. Dieser Baum soll der Weihnachtsbaum bei Familie Parmakoski werden. Das kann Lona nicht akzeptieren. Lona krallt sich fest und kommt so in das Wohnzimmer der Familie, wo es ein ganz besonderes Weihnachtsfest erlebt.

Es ist eine schöne Geschichte, die kindgerecht erzählt ist. Die wunderschönen Illustrationen passen sehr gut dazu. Das Buch eignet sich sowohl zum Vorlesen, als auch für Leseanfänger zum Selberlesen.

Lona ist ein Eichhörnchen und weiß natürlich nicht, wie Menschen so leben. Daher ist alles sehr fremd und aufregend für Lona, als das Eichhörnchen bei den Parmakoskis einzieht. Aber es ist auch neugierig und freundet sich mit den Menschen an.

Die Geschichte ist unterhaltsam und mach viel Spaß.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Baum gehört mir (ISBN: 9783833743719)sigridpts avatar

Rezension zu "Der Baum gehört mir" von Hubert Schirneck

Der Geist der Weihnacht
sigridptvor 10 Monaten

Das Eichhörnchen Lona ist so stolz auf ihren ersten eigenen Wohn-Baum. Umso entsetzter ist sie, als ihr Baum ausgegraben wird. Kurz entschlossen ist sie bei ihrem Baum geblieben, der nun ein Hauptpreis in einer Weihnachtslotterie ist. So kommt es, dass Lona und ihr Baum (eher der Baum und Lona) einziehen in das Heim der Familie Parmakoskis. Es beginnt eine aufregende Zeit, während der Lona das Weihnachtsfest kennen - und lieben lernt. 

Ein schönes Buch für die Vorweihnachtszeit mit ganz zauberhaften Illustrationen, das zudem noch eine Botschaft hat. Hierfür vergeben ich sehr gerne fünf Sterne. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Baum gehört mir (ISBN: 9783833743719)Lili-Maries avatar

Rezension zu "Der Baum gehört mir" von Hubert Schirneck

Süße Geschichte zum Vorlesen oder Selbstlesen
Lili-Marievor 10 Monaten

Das Eichhörnchenmädchen Lona verteitigt ihren Baum, ihr Zuhause, mit allen Mitteln, die ihr zur Verfügung stehen, als dieser für die Weihnachtsbaumlotterie ausgegraben wird. Sie gelangt zu einer netten Familie und verbringt dort ein unvergessliches Weihnachtsfest.

Die Geschichte von Lona ist toll erzählt. Zum Vorlesen ist sie danke der kurzen Kapitel sehr gut geeignet. Aber auch zum Selbstlesen für Erstleser ist dies eine super schöne Geschichte. Außerdem wird die Geschichte mit tollen Illustrationn unterstützt, die auch die eigene Fantasie anregen. 

Lona, ein sehr neugieriges und mutiges Eichhörnchen, lernt zum ersten Mal das Menschenleben kennen. Es ist sehr witzig wie Lona Dinge sieht, die für uns Menschen völlig normal sind. Die Freundschaft zu den Menschen ist wirklich süß. 

Außerdem übermittelt die Geschichte eine wichtige Message die kindgerecht verpackt und erzählt wurde.

Eine sehr süße, humorvolle Geschichte zur (Vor)Weihnachtszeit.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks