Hubert Schirneck , Sabine Wiemers Das geheimste Geheimnis der Welt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das geheimste Geheimnis der Welt“ von Hubert Schirneck

Maya ist traurig: Alle Kinder haben ein Geheimnis. Nur sie nicht. Da bekommt sie von ihrer Mutter ein wunderschön verziertes Kästchen geschenkt. Es ist jedoch fest verschlossen. Was mag wohl darin sein? Ein goldener Ring oder eine Fahrkarte in ein fernes Land. Vielleicht aber auch ein Popel oder gar ein alter Sonntag. Soll sie das Geheimnis lüften?

Eine wundervolle Geschichte mit liebevollen Zeichnungen über die Wichtigkeit und den Umgang mit Geheimnissen. Kindgerecht und spannend!

— DisasterRecovery

Stöbern in Kinderbücher

Schatzsuche im Spaßbad

Abenteuerliche Geschichte rund ums schwimmen + Baderegeln

YaBiaLina

Sophie im Narrenreich

Wunderschönes Buch für Jung und Alt

SusanneSiebert

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Zauber von Geheimnissen

    Das geheimste Geheimnis der Welt

    DisasterRecovery

    25. April 2016 um 09:21

    Inhalt:Maya ist traurig: Alle Kinder haben ein Geheimnis. Nur sie nicht. Da bekommt sie von ihrer Mutter ein wunderschön verziertes Kästchen geschenkt. Es ist jedoch fest verschlossen. Was mag wohl darin sein? Ein goldener Ring oder eine Fahrkarte in ein fernes Land. Vielleicht aber auch ein Popel oder gar ein alter Sonntag. Soll sie das Geheimnis lüften? (Quelle: Tulipan )Mein Senf:Ich denke jeder von uns Großen kann nachvollziehen wie es ist, wenn man erfährt, dass jemand ein Geheimnis hat und man sich Gedanken darüber macht, was es wohl sein könnte. Die Neugier kann einen wirklich ziemlich beschäftigen.Wie es den Kleinen in dieser Situation geht, das lässt sich für uns nur erahnen, es sei denn, wir können uns noch zurück erinnern wie es gewesen ist, als wir so alt waren =).Geheimnisse sind für Kinder etwas sehr wichtiges. Das schließt es sowohl mit ein, selbst eins zu haben, es evtl. mit jemandem zu teilen, es für sich zu behalten oder vielleicht sogar das von einer anderen Person mitgeteilt zu bekommen.  Ich glaube, für Kinder und so auch für Maya, ist es wichtiger generell ein Geheimnis zu haben, als sich über dessen Tragweite Gedanken zu machen. Ein klitzekleines Geheimnis ist von großem Wert und es geht in diesem Buch um die Spannung und den Umgang damit.Es macht unheimlich Spaß zu rätseln was es ist, dabei seine Fantasie spielen zu lassen und sich in allen Farben auszumalen, was es sein könnte.   Die Aufmachung und Verarbeitung des Buches ist wie nicht anders vom Tulipan Verlag gewohnt, hochwertig  und liebevoll. Die Bilder passen zur Geschichte und sind wundervoll gestaltet. Die Erwählweise ist kindgerecht und fesselnd.Meine Tochter ist zwar schon sieben Jahre alt, aber sie hat die Geschichte sehr genossen. Etwas verblüfft waren wie allerdings beide über das Ende des Buches. =).   Fazit:Eine wundervolle Geschichte mit liebevollen Zeichnungen über die Wichtigkeit und den Umgang mit Geheimnissen. Absolut kindgerecht und spannend erzählt.

    Mehr
  • Eine liebevolle Geschichte über Geheimnisse.

    Das geheimste Geheimnis der Welt

    Johannisbeerchen

    15. March 2016 um 16:43

    Auf dieses süße Kinderbuch bin ich durch eine Pressemail des Verlags gestoßen und war gleich angetan von der Leseprobe. Alle Kinder haben ein Geheimnis, nur Maya nicht und darüber ist sie traurig. Sie erhält im Tausch gegen ein immer aufgeräumtes Zimmer ein kleines verziertes Kästchen mit einem großen Geheimnis darin. Aber so ganz traut sich Maya nicht das Geheimnis zu lüften. Die Geschichte ist wirklich herzallerliebst. Maya möchte auch endlich ein Geheimnis haben und als sie das Kästchen bekommt, weiß sie gar nicht, ob sie nun den Inhalt wissen möchte oder nicht. Wir fiebern mit ihr mit und sind auch schon mega gespannt auf das Geheimnis. Die Schriftgröße und auch die Textpassagen auf den einzelnen Seiten finde ich dem Alter entsprechend gut gesetzt. Mal mehr, mal weniger und immer mit wunderschönen Zeichnungen. Die Sätze selbst sind kurz und knackig und für Kinder gut geeignet. Die Zeichnungen gefallen mir sehr gut. Sie haben klare Strukturen, sind nicht zu klein und doch entdeckt man immer wieder kleine, süße Details, die einem vorher entgangen sind. Fazit: Eine liebevolle Geschichte über Geheimnisse.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks