Neuer Beitrag

HubertWiest

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich, Bakoo – ein Jugendroman über Identität und Macht.

Lesen, rezensieren und einen KINDLE PAPERWHITE gewinnen!

Und darum geht es in Ich, Bakoo:

Der fünfzehnjährige Bakoo will Avoca-Jockey werden. Er hat nur diesen einen Wunsch. Aber der Weg in die Arena von Gazmata ist hart und Avoca-Rennen sind lebensgefährlich. Bakoo weiß, dass er sich auf Muunabat, sein Avoca, bedingungslos verlassen kann. Ausgerechnet jetzt wollen seine Eltern Muunabat verkaufen. Für Bakoo bricht eine Welt zusammen. Wieder einmal dreht sich alles nur um seinen Bruder. Dieser bekommt einen Platz an der berühmten Avoca-Schule von Gazmata und Bakoo hat das Nachsehen. So war es immer schon gewesen. Doch da erhält Bakoo von dem mächtigen Minenbesitzer Jurlan ein unglaubliches Angebot.

Seit Generationen leben Laikaren in der Wüste. Minengesellschaften auf der Suche nach Bodenschätzen machen ihnen den Lebensraum streitig. Alelia erlebt die Unterdrückung durch rücksichtslose Minengesellschaften selbst. Als sie die Verhaftung ihres Laikaren-Clans mitansehen muss, entkommen nur sie und ihr fünfjähriger Bruder. Alelia versucht ihren Bruder in Sicherheit zu bringen. Dabei begeht sie einen unverzeihlichen Fehler.

Bakoos und Alelias Wege kreuzen sich unter dem Vorzeichen von Lügen und Verrat. Bakoo kennt für seine Karriere als Avoca-Jockey keine Grenzen.

Untrennbar sind die Handlungsstränge von Bakoo und Alelia miteinander verwoben. Wird Bakoo sein Ziel erreichen? Kann Alelia ihren kleine Bruder retten?

„Unmöglich dieses Buch vor der letzten Seite aus der Hand zu legen“, Hannah A.
„Noch spannender als die Schattensurfer“, Paul K.
„Avocas sind cool“, Sofie G.

Nach den viel beachteten Schattensurfern (über 80 Amazon-Rezensionen mit einem Durchschnitt von 4,7 Sternen) geht es in dem neuen Science Fantasy Roman von Hubert Wiest um Identität und Macht.


"Ich, Bakoo"-Rezensionen bei Amazon

Und hier gibt es eine Leseprobe




Wie nehme ich an der Leserunde teil?

Schreibt, warum ihr Ich, Bakoo lesen wollt und wie euch das Buchcover gefällt. Es gibt 20 Taschenbücher und 20 E-Books zu gewinnen.

Bitte schreibt zum Abschluss der Leserunde eine Rezension. Während der Leserunde stehe ich als Autor gerne für Fragen zu Verfügung und freue mich auf eine spannende Diskussion.

Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

Auch wenn ihr kein Buch gewinnen solltet, seid ihr herzlich eingeladen an der Leserunde teilzunehmen und die Chance auf den Kindle Paperwhite habt ihr immer noch.

Lesechallenge: Wie kann ich den KINDLE PAPERWHITE gewinnen?

Dein Einsatz soll sich lohnen. Die engagierteste Rezensentin oder Rezensent erhält einen KINDLE PAPERWHITE. Dein Engagement wird nach folgendem Punkteschema bewertet:

• Diskussionsbeitrag je Kapitel-Rubrik und Fazit-Rubrik: 5 Punkte (Es wird nur ein Beitrag von dir pro Kapitel-Rubrik sowie der Rubrik Fazit gewertet)
• Rezension auf LovelyBooks: 40 Punkte
• Kurzmeinung auf LovelyBooks: 20 Punkte
• Rezension auf Amazon.de: 40 Punkte
• Rezension auf iTunes bzw. iBooks: 30 Punkte
• Rezension auf deiner eigenen Website oder deinem Blog: 30 Punkte
• Rezension auf den folgenden E-Book-Shops: je 20 Punkte (es wird je Shop nur eine Ländervariante gewertet)
- BOL.de
- buecher.de oder buch.at
- weltbild.de (at/ch)
- Thalia.de (at/ch)
- Hugendubel.de
- Mayersche.de
- ebook.de
- neuebuecher.de
- Buch24.de
- pustet.de
- jpc.de
- buchkatalog.de

Zusätzlich erhältst du für eine Rezension auf Facebook 20 Punkte

Und dann gibt es noch jeweils 15 Punkte für jede Rezension auf bis zu 5 anderen deutschsprachigen E-Book-Shops, die du selbst gefunden hast. Dabei gilt:
- Ich, Bakoo muss in dem jeweiligen E-Book-Shop verfügbar sein
- Die Rezension darf nicht automatisch von einem anderen E-Book-Shop übernommen werden (Es gelten also z.B. buch.ch und buch.de nicht, da diese beiden E-Book-Shops automatisch die Rezensionen von Thalia übernehmen)

Sollten zwei oder mehrere Teilnehmer der Lesechallenge die gleiche Punktezahl erreichen, entscheidet das Los.

Zur Teilnahme trage dich bitte in der Rubrik Lesechallenge ein. Schreib mir nach Abschluss der Leserunde deine erreichten Punkte und die Links deiner Rezensionen als PN.

Wenn die Leserunde zum Abschluss kommt, verschicke ich an die Lesechallenge-Teilnehmer eine PN, dass noch 10 Tage Zeit sind, um mir die erreichten Punkte und Rezensionslinks zuzusenden.

Weitere Infos zu Ich, Bakoo findest du unter www.lomoco.de und bei Facebook www.facebook.com/radiolomoco

Autor: Hubert Wiest
Buch: Angepasst
1 Foto

connychaos

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte gerne mitlesen, die Schattensurfer haben mir schon gut gefallen, da denke ich, dass mir dieses Buch auch gefallen könnte.

Das Cover spricht mich nicht so an, die Farbe Orange mag ich nicht und die schwarzweiß Collage könnte etwas aufwändiger sein. Ich finde es etwas langweilig. Tut mir leid.

Ob ebook oder Print wäre mir egal.

milapferd

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte auch gerne mitlesen. Ich lese gerne Jugendbücher, wenn man ein gutes erwischt, fliegen einen die Seiten nur so entgegen.

Das Cover finde ich jetzt für mich nicht so besonders ansprechend. Wenn ich das so nur im Regal gesehen hätte, ich weiß nicht ob ich es mir angesehen hätte. Es wirkt so oldschool. Aber Orange ist jetzt auch überhaupt nicht meine Farbe, vielleicht deshalb.

Beiträge danach
520 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

CHRISSYTINA

vor 3 Jahren

Kapitel 29-34
Beitrag einblenden

Auch im letzten Abschnitt konnte ich das Buch kaum mehr weglegen. Im Großen und Ganzen hat es mir sehr gut gefallen, aber ein paar Punkte möchte ich dennoch anmerken: Vielleicht habe ich etwas Entscheidendes übersehen, aber ich dachte die ganze Zeit über, dass alle Ereignisse innerhalb kurzer Zeit stattfinden. Also auch Jermos Verschwinden, wie Alelia von den Laikaren gefunden und wie Bakoo in die Akademie aufgenommen wird. Als dann plötzlich Bakoo Alelias kleiner, verschwundener Bruder sein sollte, hat das für mich so gar nicht passen wollen. Aber okay, vielleicht habe ich wirklich einen Zeitsprung überlesen.

Das Ende war ein wenig offen gehalten, was ich eigentlich nicht so gern mag. Aber wenn es einen zweiten Band geben soll, dann ist das natürlich verständlich. Mir hätte so ein richtiger Knaller zum Ende hin gut gefallen, etwas komplett Unvorhersehbares. Als Jugendliche hätte ich es allerdings bestimmt toll gefunden, ich sehe das gerade wieder eher aus Erwachsenensicht.

Meine Rezension kommt gleich.

CHRISSYTINA

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Hier ist eine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Hubert-Wiest/Ich-Bakoo-1090725450-w/rezension/1104792048/

Ich habe sie auch auf Amazon eingestellt. Allerdings wird es wohl wieder ne Weile dauern, bis sie dort freigeschaltet wird.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte und für diese schöne Leserunde! Du bist ein ausgesprochen sympathischer Autor, Hubert!

Liebe Grüße
Christina

HubertWiest

vor 3 Jahren

Kapitel 29-34
@CHRISSYTINA

... ja, ein zweiter Teil ist geplant und würde mich riesig freuen, wenn du wieder dabei bist.

Huschdegutzel

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen

Hier und auf Amazon nun auch meine Rezi - leider konnte mich Bakoo nicht ganz so überzeugen wie die Schattensurfer, ich fürchte, diesmal hat mir mein Alter wirklich einen Strich durch´s pure Vergnügen gemacht

http://www.lovelybooks.de/autor/Hubert-Wiest/Ich-Bakoo-1090725450-w/rezension/1104911537/

jutscha

vor 3 Jahren

Gestern kam mein Kindle Paperwhite an - mit einer persönlichen Widmung von Hubert, was mich sehr gefreut hat. Vielen, vielen Dank dafür. Heute kam ich endlich dazu, das edle Teil mal auszuprobieren. Funktioniert einwandfrei! Ich freue mich riesig. Mehr allerdings noch meine Tochter, der ich ihn geschenkt habe, damit sie nicht immer meinen Reader leihen muss und endlich lesen kann, wann sie will. Die hat vielleicht Augen gemacht!
Auf Huberts Wunsch wollte ich hier noch ein Foto von dem tollen Stück hochladen, aber irgendwie habe ich bei Lovelybooks damit immer Probleme. Ich habe es jetzt an info@lovelybooks gesendet und hoffe, dass es hier noch angehängt werden kann.
Danke auch an Euch alle für die schöne Leserunde und die angeregten Diskussionen!

Nachtrag: Anne von Lovelybooks hat das Foto mit meinem Reader nachträglich an diesen Beitrag angehängt. Ganz lieben Dank dafür!!!

1 Foto

HubertWiest

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen
@Huschdegutzel

Ganz herzlichen Dank fürs Mitlesen und dein Feedback

Blaustern

vor 3 Jahren

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist noch meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Hubert-Wiest/Ich-Bakoo-1090725450-w/rezension/1120036748/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

Neuer Beitrag