Caspar David Friedrich. Die Erfindung der Romantik

von Hubertus Gassner 
4,3 Sterne bei7 Bewertungen
Caspar David Friedrich. Die Erfindung der Romantik
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Caspar David Friedrich. Die Erfindung der Romantik"

Noch zu Lebzeiten in Vergessenheit geraten, wurde der Zeitgenosse Kants, Schillers und Goethes zu Beginn des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt. Seitdem hat die Caspar David Friedrich-Forschung einen enormen Aufschwung erfahren und widmete sich besonders der politischen und die religiösen Deutung der Bildmotive. Ausstellung und Katalog gehen über diese Werkinterpretationen hinaus und stellen die Frage nach Friedrichs »Erfindung der Romantik«. Hiermit ist zunächst der Aspekt der Bilderfindung gemeint im Sinne der Fiktivität seiner Naturansichten, die Detailrealismus und abstrakte Konstruktion in sich vereinen. Darüber hinaus verweist der Titel auf den epochalen Umbruch, den die Romantik in der Kunst ebenso wie im Denken und Fühlen des bürgerlichen Zeitalters vollzogen hat. Der Katalog enthält Beiträge namhafter Spezialisten. Sieben thematische Bilderkapitel mit wissenschaftlichen Einführungstexten breiten das Schaffen Friedrichs in seiner ganzen Vielfalt aus. Sie berücksichtigen die chronologische Entwicklung des Künstlers ebenso wie seine Konzentration auf einzelne und immer wiederkehrende Themen und Motive.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783777430157
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:383 Seiten
Verlag:Hirmer
Erscheinungsdatum:30.12.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks