Hubertus Meyer-Burckhardt Die kleine Geschichte einer großen Liebe

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Geschichte einer großen Liebe“ von Hubertus Meyer-Burckhardt

Susan, 54, hat mit der Liebe abgeschlossen. Nach ein paar großen und vielen kleinen Enttäuschungen, ist sie überzeugter Single und gut darin, ihr Herz vor emotionalen Verwirrungen zu bewahren. Glaubt sie. Doch ein Abend in Hamburg belehrt sie eines Besseren: In einem italienischen Restaurant trifft sie Simon, 56, der seiner zahlreichen emotionsarmen Affären überdrüssig ist und gerade erst anfängt, nach echter Liebe zu suchen. Simon und Susan kommen bei Rotwein und Seezunge ins Gespräch - und verlieben sich ... "Der deutsche Talkmaster und Filmproduzent hat ein wunderschönes Buch über eine große, späte Liebe geschrieben." Woman

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen