Hugbald Volker Müller

Lebenslauf von Hugbald Volker Müller

(1921-2000) aus Köln war in den 70er-80er-Jahren als Ausbilder homöopathischer Ärzte bei Veronica Carstens in Meckenheim tätig und führte die studentische Ausbildung an der Kölner Universität. Zudem war er Dozent in zahlreichen Ausbildungsstätten im In- und Ausland. Hugbald Müller war einer der großen homöopathischen Kliniker und Pioniere. Er ging immer wieder neue Wege, um die Verschreibung in der täglichen Praxis sicherer und einfacher zu machen. Dabei entdeckte er die homöopathische Bedeutung der Farbvorliebe um 1985. Er entwickelte die neue Idee zusammen mit seiner etwas späteren zweiten Entdeckung, der homöopathischen Auswertung der Handschrift, im Alleingang zu erstaunlicher Reife. Durch die internationale Zusammenarbeit von Homöopathen ist die Zahl der farbdefinierten Mittel deutlich gewachsen. H.V. Müller hinterließ im Jahr 2000 einen Grundstock von 460 Mitteln, der inzwischen auf ca. 1100 angewachsen ist.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Hugbald Volker Müller

Neue Rezensionen zu Hugbald Volker Müller

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks