Hugh - Friedrich Lorenz 25920

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „25920“ von Hugh - Friedrich Lorenz

„Drei Stunden zwischen Grabsteinen, altem Gemäuer und umgeben von sonnenbestrahltem Vogelgezwitscher an einem ganz normalen Tag auf einem Friedhof in der Bach- und Lutherstadt Eisenach haben mich aus der Bahn geworfen. Aber ich bin selbst schuld, ich hätte wissen müssen: Wir finden immer, was wir suchen, früher oder später, aber nicht immer so, wie wir es uns vorstellten..“
Der unheimliche Gesprächspartner des Autors beantwortet Fragen, die dieser gar nicht stellte und ruft bei ihm, zwischen altem Gemäuer, Grabsteinen und wildwuchernden Pflanzen mehr hervor als nur Verwirrung - eine durchaus in drei Stunden lesbare Erzählung, die zuerst amüsiert, dann verblüfft und schließlich nachdenklich stimmt.
Übrigens: Der Mensch atmet durchschnittlich 18 mal pro Minute, was 25920 mal am Tag ergibt. Das Licht legt im Vakuum 300000 km pro Sekunde zurück, was 25920 Milliarden Kilometer an einem Sonnentag ergibt. Die Erde bewegt sich um die Sonne mit 30 Kilometer pro Sekunde … 2592000 km pro Tag … Die Hindus berechnen das durchschnittliche Menschenleben auf 72 Jahre, was 25920 Jahre ergibt. Noch Fragen?

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Ein großartiges Panorama von Russland in der ersten Hälfte der 20. Jahrhunderts.

littleowl

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Die Idee finde ich klasse und zu Beginn der Geschichte war ich verzaubert. Das hat zum Ende leider nachgelassen. 3,5 gute Sterne gibt es.

corbie

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks