Hugh Howey

 4 Sterne bei 559 Bewertungen
Autor von Silo, Level und weiteren Büchern.
Hugh Howey

Lebenslauf von Hugh Howey

Hugh Howey, Jahrgang 1975, war vor seiner Karriere als Schriftsteller in verschiedenen Bereichen beruflich tätig; so versuchte er sich unter anderem als Skipper und Dachdecker. Mit seinem großen Endzeitthriller SILO, der als Erzählung angelegt war und so überwältigend viele Leser fand, dass schließlich ein Roman daraus wurde, gelang ihm der internationale Durchbruch. Hugh Howey lebt mit seiner Frau in Jupiter, Florida.

Alle Bücher von Hugh Howey

Sortieren:
Buchformat:
Silo

Silo

 (261)
Erschienen am 10.06.2014
Level

Level

 (81)
Erschienen am 01.02.2016
Exit

Exit

 (59)
Erschienen am 01.04.2016
Silo 1

Silo 1

 (50)
Erschienen am 06.12.2012
Silo 2

Silo 2

 (19)
Erschienen am 20.12.2012
Silo 4

Silo 4

 (8)
Erschienen am 12.03.2013
Silo

Silo

 (8)
Erschienen am 01.09.2016
Unser Leben dort

Unser Leben dort

 (6)
Erschienen am 21.04.2015

Neue Rezensionen zu Hugh Howey

Neu

Rezension zu "Silo" von Hugh Howey

Leider kein Buch für mich
CorinaPfvor 3 Monaten

Inhalt:

Holsten ist Scheriff in einen Silo und will sich das Leben nehmen. Er beschließt aus dem Silo zu gehen und sich der kaputen Welt hin zu geben.
Auf der Welt kann man nicht  mehr leben deshalb leben die Menschen in einem Silo. Es gibt verschiedene Aufgaben und jeder weiß wo sein Platz ist. Einmal im Jahr wird ein Verbrecher oder ein Freiwilliger raus geschickt um ein Fenster zu säubern, damit man aus dem Silo hinaus schauen kann.
Juliette ist Nachfolgerin von Holsten und ihr werden immer wieder Steine in den Weg gelegt. Sie beginnt nach zu forschen und kommt einer furchtbaren Lüge auf die Spur, die sie in Lebensgefahr bringt. Kann sie sich retten?

Schreibstil:

Das Buch ist aus der dritten Person geschrieben. Es wurde auch aus verschiedenen Sichten geschrieben. Die Geschichte kam erst recht langsam in fahrt und man erfuhr recht wenig. Wie der große Knall war ging es Schlag auf Schlag und dann war auch schon das Ende. Es war sehr langatmig.

Protagonisten :

Holsten tat immer sein besten um es jeden recht zu machen. Er glaubte an das System. Seine Frau jedoch nicht und so wurden auch in ihm Zweifel geseet. Erst als seine Frau raus aus dem Silo musste verstand er, dass sie wahrscheinlich recht hatte. Er war ein zerbrochener Mann in diesem Buch  und trotzdem wollte er dass das Silo weiter geführt wird.

Juliette glaubt schon lange nicht mehr auf das System, denn ihr Geliebter wurde ermordet und es wurde nur wenig ermittelt. Sie ist eine starke Person die nach ihrem Gefühl handelt was sie auch immer auf die richtige Fährte führt.

Das Cover.

Es ist sehr dunkel gehalten. Es soll das Silo abbilden mit vielen vielen Treppen. Es ist passend zu dieser Geschichte.

Fazit:

Das Buch konnte mich leider nicht überzeugen. Ich habe sehr viele positive Geschichten über dieses Buch gehört nur leider war es überhaupt nicht meins.
Es ist sehr langatmig geschrieben und erst die letzten 150 Seiten wird es spannend.
Die Protagonistin war toll beschrieben nur leider konnte ich zu ihr und auch den weiteren Charaktere keine Verbindung aufbauen.
Deshalb gebe ich dem 2 Sterne.

Kommentare: 1
150
Teilen

Rezension zu "Level" von Hugh Howey

Könnte mich nicht so überzeugen wie Band 1...
Jackie_von_Rolbeckvor 3 Monaten

Nachdem ich mir Band 1 eher aus Langeweile ausgeliehen hatte und dabei so unglaublich überrascht und geflasht wurde, muss ich leider sagen, dass Band 2 nicht in diese GROßEN Fußspuren treten kann.


Zwar macht es schon Spaß, die Vorgeschichte zu den Silos zu lesen und es ist faszinierend zu erfahren, warum und was da überhaupt vorgefallen ist. Aber mich konnte die Vorgeschichte nicht so überraschen, da sie mich schon ein bisschen an andere Apokalypse erinnert, unter anderem ein bisschen an Fallout. 

Das Zwischenmenschliche faszinierte mich am meisten und hat mich mehr und mehr an der Stange gehalten. Aber auch hier hoffe ich etwas MEHR im letzten Band zu lesen. 

Kurzum, der Band war nicht enttäuschend, aber auch NICHT überdurchschnittlich gut. 

Kommentieren0
1
Teilen
-

Rezension zu "Exit" von Hugh Howey

Schwächer als Band 1 aber besser als Band 2
-BuchLiebe-vor 4 Monaten

Also der erste Band hat mir einfach am Besten gefallen. Der war spannend und da wollte ich nicht mehr ausmachen. Die zwei Folgebände kamen da leider nicht ran. Wobei ich sagen muss, dass mir der dritte Teil ein klein wenig besser gefallen hat wie der zweite. 
Stellenweise war Exit einfach ein wenig spannender. Es ist auch interessant den Figuren in ihrem Leben und ihren Entscheidungen zu folgen. Das Ende war vorhersehbar, alles andere wäre eine Überraschung gewesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo zusammen,

heute ist der neue Roman von Hugh Howey, genannt "Level" im Piper Verlag erschienen. Aus diesem Grund verlose ich gleich 5 Romane des neuen Buchs.
Darüber hinaus könnt ihr noch 2 Exemplare des Vorgängerromans "Silo" gewinnen.
Nutzt also gleich eure Chancen und nehmt am Gewinnspiel teil:

Hier geht es zu dem Gewinnspiel (ihr könnt sowohl auf meinem Blog als auch auf Facebook daran teilnehmen und somit 2 Chancen nutzen!)

Bei Fragen könnt ihr diese einfach stellen. Ich probiere sie dann so schnell es geht zu beantworten!

Liebe Grüße und natürlich ganz viel Erfolg

Philip - http://philipswelt.blogspot.de

Letzter Beitrag von  esposa1969vor 5 Jahren
Habe gerne auf FB mitgemacht, lg Jarmila
Zur Buchverlosung
Bei unserer eBook-Aktion hattet ihr die Chance jeweils eines von 1000 Leseexemplaren von Silo Teil 1+2 von Hugh Howey zu gewinnen. Jetzt wollen wir euch die Möglichkeit geben euch in einer Leserunde zu diesem Buch auszutauschen!

Mehr zum Buch:

Drei Jahre nach dem mysteriösen Tod seiner Frau Allison setzt Sheriff Holston seiner Aufgabe ein Ende und entschließt sich, die strengste Regel zu brechen: Er will das Silo verlassen. Doch die Erdoberfläche ist hoch toxisch, ihr Betreten bedeutet den sicheren Tod. Holston nimmt das in Kauf, um endlich mit eigenen Augen zu sehen, was sich hinter der großen Luke befindet, die sie alle gefangen hält. Seine Entdeckung ist ebenso ungeheuerlich wie die Folgen, die sein Handeln nicht zuletzt für seine Nachfolgerin Juliette hat …

Hugh Howeys verstörende Zukunftsvision ist rasanter Thriller und faszinierender Gesellschaftsroman in einem. »Silo« handelt von Lüge und Manipulation, Loyalität, Menschlichkeit und der großen Tragik unhinterfragter Regeln.

Viel Spaß bei der Leserunde!

Letzter Beitrag von  hexe2408vor 6 Jahren
Zur Leserunde

Tag 3: 1.000x "Silo 1+2" von Hugh Howey (E-Book)

14 Tage lang feiern wir den Frühling, das Leben und das neue LovelyBooks mit den besten Lesern, die es gibt. 14 Tage lang schenken wir euch E-Books oder Hörbücher in großen Mengen. Weiter gehts mit den Teilen 1&2 der 5-teiligen eBook Reihe "Silo" von Hugh Howey.

Weitere Infos zu "Silo" gibt's auch auf der Facebook Fanpage des Buches.

UPDATE: Alle Codes vergeben. Die Nachzügler-Codes gehen heute (15.4.) raus. :-)

Das LB-Team & der Piper Verlag wünschen euch viel Spaß beim Lesen!


So funktioniert der Lesewahnsinn


Die Teilnahme ist ganz einfach: du kommentierst diesen Beitrag und wenn du unter den ersten 1.000 Kommentatoren bist, bekommst du am morgigen Donnerstag deinen persönlichen Download-Code per Email zugeschickt. 


Mit dem Code kannst du auf der Downloadseite zu "Silo" dein gewünschtes E-Book-Format (EPUB oder Mobi für den Amazon Kindle) auswählen und downloaden.


Über "Silo 1 & 2"

"Eine Dystopie für Erwachsene könnte man sagen. Spannend und flüssig bringt der Autor die Geschichte rüber und lässt uns in eine Welt eintreten, wie sie in der Zukunft aussehen könnte." - Chrissi92

Seit Generationen leben die Menschen unter der Erde. Was aber, wenn das Leben im Silo nicht das ist, was es zu sein scheint? Was, wenn der Blick nach draußen nicht durch eine Scheibe, sondern auf einen Bildschirm fällt? – Dann wird Neugier lebensgefährlich. Selbst für Juliette Nichols, die für die Sicherheit im Silo verantwortlich ist...
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 709 Bibliotheken

auf 119 Wunschlisten

von 18 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks