Hugh Howey

(471)

Lovelybooks Bewertung

  • 637 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 21 Leser
  • 113 Rezensionen
(166)
(185)
(92)
(25)
(3)

Lebenslauf von Hugh Howey

Hugh Howey, Jahrgang 1975, war vor seiner Karriere als Schriftsteller in verschiedenen Bereichen beruflich tätig; so versuchte er sich unter anderem als Skipper und Dachdecker. Mit seinem großen Endzeitthriller SILO, der als Erzählung angelegt war und so überwältigend viele Leser fand, dass schließlich ein Roman daraus wurde, gelang ihm der internationale Durchbruch. Hugh Howey lebt mit seiner Frau in Jupiter, Florida.

Bekannteste Bücher

Silo

Bei diesen Partnern bestellen:

Exit

Bei diesen Partnern bestellen:

Level

Bei diesen Partnern bestellen:

Unser Leben dort

Bei diesen Partnern bestellen:

Silo

Bei diesen Partnern bestellen:

Silo 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Silo 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Silo 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Silo 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Wool (Wool Trilogy Series Book 1)

Bei diesen Partnern bestellen:

Misty: The Proud Cloud

Bei diesen Partnern bestellen:

Stof / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Espejismo (Wool)

Bei diesen Partnern bestellen:

Sand

Bei diesen Partnern bestellen:

Hugh Howey's Wool Gn

Bei diesen Partnern bestellen:

Dust

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Postapokalypse - unter der Erde!

    Silo

    brokkolino

    10. October 2017 um 11:08 Rezension zu "Silo" von Hugh Howey

    (gelesen von Peter Bieringer, Dauer ca. 16 h)Inhalt:Die Welt ist ein Silo unter der Erde, über 100 Stockwerke tief. Die Gemeinschaft versorgt sich selbst, jedes Stockwerk hat seine entsprechende Aufgabe: die Farmen, die Mechanik, die Versorgung, die IT, Wohnräume, Arrestzellen... Alles geht einer gewissen Ordnung nach, so wird z.B. der Verbrauch der Wertstoffe genauso überwacht wie die Geburten. Und wer gegen das Silo-Gesetz verstößt, wird in die vergiftete Außenwelt entlassen, in der kein Lebewesen überlebt. Aber ist das so? Ist ...

    Mehr
  • Wie viel Freiheit braucht ein Mensch?

    Silo

    Anne-Sophie_Fuchs

    13. September 2017 um 16:34 Rezension zu "Silo" von Hugh Howey

    Obacht, Endzeitstimmung-Alarm! Denn darum geht's in Hugh Howeys Science-Fiction-Werk "Silo". Die Menschheit lebt eingeschlossen tieftieftief unter der Erde. In einem komplex-konzipierten Untergrundsilo, das alle Bewohner in Stockwerke kategorisiert. Für mich als Freiheits-Fan der blankestesteste Horror, ever. "Die Kinder spielten, als Holston in den Tod hinaufstieg." Verbunden sind alle über das Herz des Silos - die Treppe. Erkannt wird sich an der Farbe des Overalls und Botschaften werden über Träger und Kabel überbracht. Wer ...

    Mehr
  • Level - Hugh Howey

    Level

    vormi

    10. July 2017 um 00:05 Rezension zu "Level" von Hugh Howey

    2049. Die Erde ist unbewohnbar. Nur wenige haben überlebt. Ihre letzte Hoffnung liegt tief unter der Oberfläche. Im einzigen Ort, an dem sie noch sicher sind. Im Silo. Doch ihre Sicherheit hat einen hohen Preis: In den Silos wird das Leben autoritär organisiert und streng reglementiert. Und es fordert Opfer. Als ein Aufstand ausbricht, muss der Wärter Troy alle Bewohner in den sicheren Tod schicken. Doch Troy weiß mehr über die Silos, als alle vermutenInhaltsangabe auf amazonAuch dieser 2. Teil der Silo-Reihe hat mir wieder gut ...

    Mehr
  • neulich im Silo

    Level

    derMichi

    05. April 2017 um 15:38 Rezension zu "Level" von Hugh Howey

    Auch wenn man weiß, worauf die Handlung schließlich hinausläuft, anfangs liest sich Hugh Howeys Prequel eher wie ein Thriller als wie Science Fiction. Ohne großartig erklärendes Wissenschafts-Blabla stellt der Autor seinen Helden Donald in das Zentrum von Ereignissen, die dieser nur bedingt verstehen kann. Eine Verschwörung scheint sich anzubahnen, was durch einen parallelen, in der Zukunft angesiedelten Handlungsstrang zusätzlich befeuert wird. Aufmerksame Leser ahnen vermutlich schon vor dem entscheidenden Twist, was diese ...

    Mehr
  • Bei mir lief ein Film ab

    Silo

    lui_1907

    21. March 2017 um 15:51 Rezension zu "Silo" von Hugh Howey

    Was macht ein gutes Buch aus? Für mich ist es immer wichtig, dass während des Lesens ein Film abläuft - das die Charaktere lebendig werden und man ein bestimmtes Gefühl aufbaut. Das schafft "Silo" zu 100 %.Eine "Stadt" unter der Erde. Da die Welt nicht mehr bewohnbar ist, leben die Menschen in unterirdischen Silos. Alles beginnt mit dem "Selbstmord" von Polizeichef Holston. Er wird zur sogenannten Reinigung (von Kameralinsen) nach draußen geschickt. Wie alle bisher "Rausgeschickten" überlebt er die Aktion nicht. Daraufhin ...

    Mehr
  • Rezension: Exit

    Exit

    NiWa

    15. February 2017 um 07:56 Rezension zu "Exit" von Hugh Howey

    Die Menschheit hat sich in Silos unter die Erdoberfläche zurückgezogen. Hier lebt sie bereits seit Jahrhunderten und niemand weiß, wie es dazu gekommen ist. Außer der Leser und die Bewohner von Silo 1, die darauf achten, dass niemand sonst vom höheren Plan der Silos erfährt. Es handelt sich um den 3. Band der Silo-Trilogie, die mit „Exit“ ihren Abschluss findet. Juliette Nichols ist zur Bürgermeisterin von Silo 18 geworden und sie denkt nicht daran, sich an die Regeln zu halten. Bisher hat ihr Widerstand nur zum Guten geführt. ...

    Mehr
    • 4
  • Muss man gelesen haben

    Silo

    Blacksally

    11. November 2016 um 10:34 Rezension zu "Silo" von Hugh Howey

    Ich wollte schon sehr lange die Silo-Reihe lesen, weil ich viel gutes gehört hatte. Als ich dann ein bisschen auf den Verlagsseiten gestöbert habe, hab ich doch tatsächlich die komplette Saga in einem Buch gefunden und musste direkt zuschlagen :)Im Nachhinein war das vielleicht eine dumme Idee, denn ich habe noch nie so ein unhandliches Buch besessen. Natürlich hätte mir das klar sein müssen, ich meine das sind 1408 Seiten, und obwohl das ganze schon dünne Bibelseiten hat ist es trotzdem noch sehr sehr dick. Ich hab das Buch dann ...

    Mehr
  • Tief unter der Erde

    Silo, 8 Audio-CDs

    black_horse

    03. November 2016 um 11:18 Rezension zu "Silo, 8 Audio-CDs" von Hugh Howey

    Ich bin kein großer Dystopie-Fan und habe mir dieses Hörbuch ausgesucht, um eine Challenge-Aufgabe zu erfüllen. Mit entsprechend nicht allzu hohen Erwartungen bin ich also an dieses Hörbuch herangegangen.Es wurden unterhaltsame Hörstunden.Wie der Titel schon sagt, leben die Menschen in dieser Dystopie in einem Silo, das weit unter die Erde reicht. Die Luft draußen auf der Erdoberfläche so vergiftet, dass die Bewohner nicht hinausgehen können. Sie sehen nur einen kleinen Ausschnitt der Welt aus den Fenstern der oberen Etage. ...

    Mehr
  • Wie das Ende seinen Anfang nimmt

    Level

    NiWa

    11. October 2016 um 10:02 Rezension zu "Level" von Hugh Howey

    Es handelt sich um den 2. Teil von Hugh Howeys Silo-Trilogie. Die Menschheit hat sich ins Abseits katapultiert. Leben auf der Erdoberfläche ist unmöglich und nur wenige Menschen haben überlebt. Sie leben in einem Silo unter der Erde, wo der Alltag einem strengen Regiment unterworfen ist. Obwohl es sich bei „Level“ um die Fortsetzung von „Silo“ handelt, ist die Handlung vor der ersten Geschichte angesiedelt und schließt trotzdem nahtlos an die Ereignisse aus dem 1. Band an. Was sich hier bestimmt verwirrend liest, ist genial ...

    Mehr
    • 2
  • Realistische, düstere und sehr durchdachte Zukunftsvision

    Silo

    bieberbruda

    09. October 2016 um 18:12 Rezension zu "Silo" von Hugh Howey

    Willkommen im Silo: Auf rund 150 unterirdischen Stockwerken finden Sie die letzten Überlebenden in einer lebensfeindlichen Welt. Aber weshalb leben die Menschen eigentlich unter der Erde? Und sind sie tatsächlich die letzten Überlebenden?Inhalt:Bereits seit Jahrhunderten überleben die letzten Menschen der Erde in einem gewaltigen unterirdischen Silo. Das Leben in diesem Silo ist streng geregelt und wird von oben vom Mayor, dem Sheriff und der IT gesteuert, sodass das Zusammenleben und letztendlich auch Überleben auf beengtem Raum ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks