Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 4 Jahren

Vorstellungsrunde - wer liest alles mit?

Bei unserer eBook-Aktion hattet ihr die Chance jeweils eines von 1000 Leseexemplaren von Silo Teil 1+2 von Hugh Howey zu gewinnen. Jetzt wollen wir euch die Möglichkeit geben euch in einer Leserunde zu diesem Buch auszutauschen!

Mehr zum Buch:

Drei Jahre nach dem mysteriösen Tod seiner Frau Allison setzt Sheriff Holston seiner Aufgabe ein Ende und entschließt sich, die strengste Regel zu brechen: Er will das Silo verlassen. Doch die Erdoberfläche ist hoch toxisch, ihr Betreten bedeutet den sicheren Tod. Holston nimmt das in Kauf, um endlich mit eigenen Augen zu sehen, was sich hinter der großen Luke befindet, die sie alle gefangen hält. Seine Entdeckung ist ebenso ungeheuerlich wie die Folgen, die sein Handeln nicht zuletzt für seine Nachfolgerin Juliette hat …

Hugh Howeys verstörende Zukunftsvision ist rasanter Thriller und faszinierender Gesellschaftsroman in einem. »Silo« handelt von Lüge und Manipulation, Loyalität, Menschlichkeit und der großen Tragik unhinterfragter Regeln.

Viel Spaß bei der Leserunde!

Autor: Hugh Howey
Buch: Silo

lisam

vor 4 Jahren

Ich werde mitmachen bei der LR, da es nicht so umfangreich ist und das zu meinen anderen LRs dazwischen paßt.

Philip

vor 4 Jahren

Vorstellungsrunde - wer liest alles mit?

Ich mache sehr gerne mit. Habe das komplette Buch zwar heute beendet, werde aber zu den einzelnen Teilen noch was zu sagen haben und meine Rezension hier auch teilen wollen :)

Liebe Grüße, Philip

Beiträge danach
20 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Vorstellungsrunde - wer liest alles mit?

Vorgestern oder so habe ich auch mit dem Buch angefangen. Es gefällt mir ausnehmend gut. Nur mit den Leseabschnitten muß ich mich noch durchfuchsen.

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Silo Teil 1
Beitrag einblenden

Den ersten Teil habe ich nun auch gelesen, und ich finde ihn nur klasse! Toll aufgebaute, realistische Welt!

Nur habe ich gerade festgestellt, ich habe vom Lesewahnsinn nur Teil 1 und 2, muß mir also die anderen Teile erst kaufen. Nun ja, ist nicht zu ändern. Aber zuerst lese ich mal Teil 2.

Schade, daß die Welt nun doch so zerstört ist wie es am Anfang aussah, und all das Schöne ist nur ein Programm. Aber es kann ja noch viel passieren.

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Silo Teil 2
Beitrag einblenden

Teil 2 habe ich auch gelesen. Fand ich jetzt nicht ganz so spannend wie Teil 1, aber es war doch recht informativ, das Innere des Silos kennenzulernen. Und wieder sterben die weg, die man gerade liebgewonnen hatte. Das fand ich schade, paßt aber zur Story. Stil und Sprache gefallen mir gut, und die Idee ist nur super! Heute habe ich mir Teil 3 bis 5 gekauft. Die Story ist es wert, ganz gelesen zu werden!

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Silo Teil 3
Beitrag einblenden

Teil 3 ist jetzt wieder spannender. Jules gefällt mir! Sie ist intelligent und hat Mumm! Ihr traue ich zu, daß sie das Geheimnis lüftet. Nach dem Telefongespräch - oder was es auch war - mit Silo 1 (dieser ist ja Nr. 18) beginnt man zu verstehen, daß es noch eine Menge anderer Silos gibt. Und aus irgendeinem Grund will man nicht, daß die einzelnen Silos miteinander in Kontakt kommen. Warum nicht?

Im Grunde sind die IT-ler die Herren des Silos. Das war eigentlich ja auch schon in den vorhergehenden Abschnitten klar. Aber jetzt ist es unübersehbar. Ich bin gespannt darauf, was jetzt noch weiter rauskommt. Tolles Buch!

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Silo Teil 4
Beitrag einblenden

Teil 4 hat mir wieder sehr gut gefallen. Für Jules freue ich mich, daß sie es geschafft hat. Und es war auch toll zu lesen, wie sie Bernard erschreckt hat. Und jetzt bin ich schon wieder gespannt, wie es weitergeht. Ob sich das ewige Rad zu Ende gedreht hat und endlich Frieden einkehrt. Dann, wenn die Kämpfe zu Ende sind...

hexe2408

vor 4 Jahren

Silo Teil 1
Beitrag einblenden

Für mich war der Einstieg ein klein wenig verwirrend, mir ist es nicht so ganz gelungen aufzunehmen, was nun eigentlich los ist. Nach und nach wird jedoch dann erklärt, wie die Geschehnisse zusammenhängen und da habe ich dann auch richtig ins Buch gefunden.
Es ist erstuanlich und erschreckend zugleich, wie die Welt in der Zukunft dargestellt wird, allerdings ist sie nicht so unrealistisch. Wer weiß, was wir Menschen noch alles so anrichten werden, genug chemische Waffen gibt es ja auf jeden Fall.
Als Holston rausgegangen ist, dachte ich erst, er hat es nun wirklich geschafft, er kann zu seiner Frau und alles ist gut. Die farbenfrohe, lebendige Welt auf seinem Visir hat uns das glauben lassen und damit war auch klar, wieso alle geputzt haben...Grausam dann zu sehen, dass es nur manipuliert war, damit die Leute die Reinigung auch wirklich machen udn die anderen weiter ihren "tollen" Blick aus dem Silo haben...

hexe2408

vor 4 Jahren

Silo Teil 2
Beitrag einblenden

Ich hatte ja noch eine ganz kleine Hoffnung, dass Holston doch nicht gestorben ist, aber die wurden dann hier genommen. Jahns und MArnes machen sich auf die Suche nach einem neuen Sheriff und wollen dafür eine junge Dame von ganz unten. Auch wenn ihnen dabei einige Steine in den Weg gelegt werden, gelingt der Weg nach unten und Jules macht auf mich wirklich den Eindruck, als würde sie geeignet sein für den Job. Sie macht es jedoch nicht bedingungslos. Sie möchte ein Stromsperre, damit der Generator reapiert werden kann und sie halbwegs mit ruhigem Gewissen nach oben gehen kann. Kluge und starke Frau.
Dass die IT-Abteilung nicht so begeistert war von der Wahl, hat man ja gemerkt, aber haben sie deswegen auch Jahns vergiftet? Bei ihnen haben sie ja zuletzt die Flaschen aufgefüllt. Auch wenn es vielleicht Marnes galt, damit der zweite Anwärter auch noch auf seinen Posten kann... da sieht man einfach mal wieder, wie skrupellos manche sind um ihre Macht auszuspielen.

Ich bin auf jeden Fall jetzt neugierig, wie es weitergeht und werd mal schauen, dass ich mir bald den Rest des Buches noch besorge

Neuer Beitrag