Hugh Hudson Die Stunde des Siegers, 1 DVD, dtsch., engl. u. span. Version. Chariots of Fire, 1 DVD, dtsch., engl. and span. Version

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stunde des Siegers, 1 DVD, dtsch., engl. u. span. Version. Chariots of Fire, 1 DVD, dtsch., engl. and span. Version“ von Hugh Hudson

§Bildformat: 1.78:1, 16:9 Widescreen§Sprachen/Tonformate: Englisch, Deutsch, Spanisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)§Untertitel: Englisch, Spanisch, für Hörgeschädigte Deutsch§Ländercode: 2§Extras: Interaktive Menüs, Szenenauswahl, Original-Kinotrailer, Mehrsprachige Untertitel.

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Stunde des Siegers, 1 DVD, dtsch., engl. u. span. Version. Chariots of Fire, 1 DVD, dtsch., engl. and span. Version" von Hugh Hudson

    Die Stunde des Siegers, 1 DVD, dtsch., engl. u. span. Version. Chariots of Fire, 1 DVD, dtsch., engl. and span. Version
    vormi

    vormi

    18. July 2012 um 21:18

    Ein großartig gemachter Film mit atemberaubender Filmmusik. Ansonsten sind die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts eine Zeit, die ich eher meide. Den einen Stern Abzug gab es von mir dafür, daß mir der eine der Hauptprotagonisten nicht sympathisch war und mir viel zu arrogant rüber kam. Und dadurch würde ich mir den Film wahrscheinlich nicht nochmal anschauen. Ansonsten für alle Sportfilmfans und historisch Begeisterte ein mehr als sehenswerter Film. Von der grünen Wiese zu den olympischen Spielen in Paris 1924. Damals steckte noch vieles in den Kinderschuhen, unter anderem alles zum Thema Sportwissenschaften. Die Athlethen mussten sich die Startlöcher noch selber mit einem Schäufelchen in die Startbahn graben. Sehr interessant und ich denke und hoffe mal, daß es damals auch wirklich so gewesen ist.

    Mehr