Hugo Adolf Bernatzik Südsee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Südsee“ von Hugo Adolf Bernatzik

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Südsee: Salomoinseln, Neu Guinea, Bali

    Südsee

    Minje

    18. January 2016 um 15:28

    Das Buch "Südsee" von H.A. Bernatzik erschien 1934 beim Bibliographischen Institut, Leipzig. Inhalt Der Autor Bernatzik macht 1932/1933 eine Expedition in die Südsee (Salomoinseln, Neu Guinea, Bali). Er lernt dort die Menschen kennen. Ihren Glauben, ihre Vorstellungen von dem Tod. Ihre Rituale und Werte. Ihre Tänze. Ihr Handelsverhalten. Meinung Wow, was für ein tolles Buch! Wenn man das Buch liest, merkt man, das Bernatzik wertschätzend ist. Er möchte die Menschen nicht missionieren. Er möchte wissen, wer sie sind. Woran sie glauben. So erlangt er ihr Vertrauen. Ein warmherzig geschriebenes Buch. Er verurteilt die Menschen nicht für ihren Glauben, er zeigt echtes Interesse. Die Einleitung: Der erste Teil des Buches beginnt mit einer Legende über die Urmutter Schildkröte. Ihr ganzes Leben (der Menschen auf den Salomoinseln), jegliches Handeln ist nur zu verstehen, wenn man ihren Glauben versteht. Insofern ist der Einstieg gut gelungen! Selbst der Bau eines Kriegsschiffes ist eine religiöse heilige Handlung! Neuguinea: Hier muss der Autor den Eingeborenen vertrauen, auf deren Booten reisen. Es ist total eindrucksvoll! Das Cover: Am Rand geometrische Muster, die an die Tatuierungen der Menschen auf den Salomoinseln erinnern. In der Mitte ist der Schutzgeist der Bonitofische (heiliger Thunfisch) zu sehen, der sich im heiligen Kanuhaus befindet. Somit ein wichtiges Symbol der Menschen der Salomoinseln. Gut gelungen! Das Buch enthält viele eindrucksvolle Bilder mit einem guten Abildungsverzeichnis mit weiterführenden Erläuterungen. Fazit Toll, toll, einfach nur toll. Dieses Buch hat mir super gefallen. Schönes Südsee Buch!

    Mehr
  • Auf den Spuren verlorener Kulturen

    Südsee

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. December 2014 um 17:08

    Der Forscher Hugo Bernatzik reiste 1932 in die Südsee um bei den Papuas und den melanesischen Völkern deren Sitten und Gebräuche zu dokumentieren, damit diese Kulturen am Papier erhalten bleiben, wenn die eindringende westliche Zivilisation  diese zerstört hat. Ein Mann mit Weltblick und weiser Voraussicht.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks