Hugo B. Lauenthal

 3.5 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Friedhof der Badeenten, Mord unter Null und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hugo B. Lauenthal

Hugo B. LauenthalFriedhof der Badeenten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Friedhof der Badeenten
Friedhof der Badeenten
 (15)
Erschienen am 23.03.2018
Hugo B. LauenthalMord unter Null
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mord unter Null
Mord unter Null
 (3)
Erschienen am 01.03.2017
Hugo B. LauenthalDinner ins Paradies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dinner ins Paradies
Dinner ins Paradies
 (0)
Erschienen am 25.11.2016

Neue Rezensionen zu Hugo B. Lauenthal

Neu
Daniela-Walchs avatar

Rezension zu "Mord unter Null" von Hugo B. Lauenthal

kurzweiliges für die Wanne
Daniela-Walchvor einem Jahr

Zusammenfassung


Die Ermittler suchen den Mörder eines Mannes, der tot im Wald gefunden wird. Er ist in der Nacht erfroren, der Mörder hat augenscheinlich zugeguckt. Ein lang zurückliegender Fall hat mit dem Mord zu tun.



Persönlicher Eindruck


Meine Tante hat mir dieses Buch geschenkt, weil ich hier im Blog in der Vorstellung gebeichtet habe, dass ich als Kind Bücher mit in die Dusche nehmen wollte, um weiter zu lesen. Obwohl dieser Wunsch lang hinter mir liegt und ich eher selten bade, habe ich mich total über dieses Wannenbuch gefreut.

Das Besondere ist, dass das Buch wasserfest ist und man es mit in die Badewanne, den Baggersee oder unter die Dusche nehmen kann. Es ist nur eine Kurzgeschichte, d.h. in maximal 15 Minuten, so der Verlag, ist man damit fertig. Ich hab natürlich kürzer gebraucht, es sind ja nur 6 Seiten. Die Schrift ist zwar nicht groß, aber groß genug, dass man es ohne Brille lesen kann. Das Material ist ein Kunststoff, von dem das Wasser abperlt, erinnert an bisschen an Babybücher unf ist auch knautschbar.

Die Kurzgeschichte selber war spannend, dramatisch und auch ein bisschen traurig. In kurzer Zeit wird der Fall dargeboten und auch aufgelöst, aber es liest sich wirklich leicht und gut. Kurzgeschichten sind ja schwierig zu schreiben, finde ich, und es ist dann gelungen, wenn es trotzdem interessant ist - was es war.


Lesen oder nicht?


Lesen oder nicht ist weniger die Frage, denn die Kurzgeschichte ist erstens gut und zweitens schnell durchgelesen. Die Frage ist kaufen oder nicht. Wenn eure Alltagsgewohnheiten hin und wieder Bäder vorsehen, bei denen ihr gerne etwas lesen würdet, dann sind die Wannenbücher perfekt. Auch perfekt zum Verschenken, evtl. in Kombination mit einem hübschen Badezusatz oder so, für eine Viertelstunde Entspannung.


Mehr Rezensionen auf meinem Blog

Kommentieren0
0
Teilen
Zwillingsmama2015s avatar

Rezension zu "Friedhof der Badeenten" von Hugo B. Lauenthal

Kurzweiliges für die Wanne
Zwillingsmama2015vor 2 Jahren

Badewannenbücher kannte ich bisher nur für meine Kinder - und nun habe ich selbst eines. Das System ist das gleiche. Eine kurze Geschichte auf einem Plastikbuch aufgedruckt.

Bei der Edition Wannenbucvh sind schon so einige Wannenbücher erschienen, wer Interesse daran hat - ich werde meines, nun nach dem ich es gelesen habe, in der Familie weiterreichen, da gibt es sehr begnadete Wannenleser:-)

Zum Inhalt und der Geschichte kann man nicht so viel sagen, da die Geschichte ja auch nur sehr kurz ist.

Eine schwangere Frau wurde von einem Schwerlastregal erschlagen - in ihrem Mund steckt eine Badeente? Was hat das zu bedeuten.

Es ist klar, dass man nicht viel über den Spannungsaufbau ode die Charaktere eines 6-seitigen Wannenkrimis schreiben kann - aber ich habe mich amüsiert und wurde kurz gut unterhalten, und dafür gibt es gut gemeinte vier Sternchen!


Kommentieren0
7
Teilen
JoJansens avatar

Rezension zu "Friedhof der Badeenten" von Hugo B. Lauenthal

Ab in die Wanne!
JoJansenvor 2 Jahren

Die Idee ist nicht neu. Schon meine Kinder hatten, als sie ganz klein waren, sogenannte "Sabbel-Bücher", die sie mit Hand und Mund erforschen und mit in die Badewanne nehmen durften. Statt Bildern von Frosch, Ente und Ball finden wir in diesem Wannenbuch für Erwachsene eng gedruckte Zeilen einer kriminellen Geschichte. 
So ein wasserunempfindliches Buch mit in die Wanne zu nehmen, hat schon was. Man muss keine Angst haben, dass die Seiten sich wellen oder das Buch sonst irgendeinen bleibenden Schaden nimmt. 
Als witziges Geschenk für jemanden, der gern badet oder sich gerade eine neue Badewanne gegönnt hat, ist das Buch prima geeignet. 

Aber: Die Qualität, zumindest meines Büchleins, ist nicht so besonders. Die Seiten liegen nicht glatt aufeinander, das Buch ist in sich verzogen, und stur bleibt es in dieser schiefen Position. Dadurch bedingt bleibt das Büchlein auch nicht stehen, wenn man es hinstellt. Und dabei passt es farblich so hervorragend zu unseren neuen Fliesen und wäre als Bad-Deko bestens geeignet! Das Material ist weicher Kunststoff, der nach dem Auspacken sehr chemisch roch. Was da wohl alles ausdünstet? Das passt nicht wirklich zu einem gesunden Wannenbad mit rein natürlichen Badezusätzen. Die Schrift ist so klein, dass manch einer sich gezwungen sehen wird, die Lesebrille mit in die Badewanne zu nehmen. Will man das? Und schließlich der Krimi. Sehr kurz, was bei 8 Seiten abzüglich Cover und Rückseite = 6 Seiten natürlich zu erwarten war. 15 Minuten braucht man dafür vielleicht, wenn man die Geschichte jemandem langsam und deutlich vorliest, sonst sind weit weniger als 10 Minuten. Bevor es überhaupt spannend werden kann, ist der Krimi schon wieder vorbei. "Friedhof der Badeenten" ist meiner Meinung nach eine Anspielung auf Steven Kings "Friedhof der Kuscheltiere". Klingt gut und irgendwie auch witzig. Warum also nicht ein anderes Genre für so ein Wannenbuch? Etwas Humorvolles vielleicht, z.B. Zungenbrecher, die man in der Wanne üben kann oder witzige Gedichte oder Lieder. 

Fazit: Schöne Idee, nettes Geschenk, aber verbesserungswürdig. 3***

Kommentieren0
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Wannenbuch_Verlags avatar
Du liebst Badeenten? Du liest gern Krimis? Dann bist du hier goldrichtig. Die Edition Wannenbuch, der Verlag für wasserfeste Badebücher, hat einen neuen Krimi am Start: Friedhof der Badeenten heißt er. Wie alle unsere Titel ist er badewannentauglich, wasserfest und gelesen, bevor es in der Badewanne kalt wird. Wir starten eine ganz besondere Leserunde. Und würden uns freuen, wenn ihr dabei seid.

Wir stellen 15 Exemplare zur Verfügung. Die beiden Bedingungen an euch standen schon oben:
  • Du liebst Badeenten (und hast die eine oder andere zuhause)
  • Du liest gern Krimis
Wer sich für eines der Badebücher interessiert, sollte sich bis zum 8. Oktober 2016 melden.

Zum Inhalt: Eine schwangere Frau wurde erschlagen – von einem Regal. Doch warum steckt in ihrem Mund eine Badeente? Kommissar Willi Wolle ermittelt in einer verzwickten Dreiecksgeschichte. Der neue Fall von Hugo B. Lauenthal.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Runde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch auf weiteren Foren (im eigenen Blog, bei Amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank vorab!

Bei Fragen stehen wir euch jederzeit gern zur Verfügung. Auch wir vom Verlag Edition Wannenbuch nehmen an der Leserunde teil. Falls ihr Fragen an den Autor habt, leiten wir sie gern weiter. Viel Spaß!

Mehr über den Badewannenkrimi erfahrt ihr hier.


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks