Hugo Bettauer Der Frauenmörder

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Frauenmörder“ von Hugo Bettauer

In dieser Kriminalgeschichte aus dem Berlin der 20er Jahre, stürmen Hauswartsfrauen in höchster Erregung die Polizeireviere, denn es verschwinden heiratstolle Mädels zuhauf. Ein blonder Herr mit Kneifer hat sie alle abgeholt – ein Serienmörder? Die Berliner Bevölkerung steht im Gerichtssaal Kopf: Ein verkannter Poet soll der Mörder sein.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Frauenmörder" von Hugo Bettauer

    Der Frauenmörder
    agent-I

    agent-I

    10. January 2013 um 11:40

    Die 20er Jahre und wer passt besser dazu als Ulrich Tukur? Stimmt, nur Ulrich Tukur! Er liest, er spielt, er berlinert, er oberschlesiert, er passt einfach so wunderbar und leicht als Sprecher, wie das Buch geschrieben ist. Bettauer spielt mit der Sprache und auch Details werden liebevoll gezeichnet und von Tukur stimmlich umgesetzt. So wie ich Krimis liebe : klar, spannend und mit hohem Suchtpotential. Kurzweilig, liebevoll, Charakter, an die man sich erinnern will. Leider hat Bettauer nicht mehr viele Geschichten schreiben können.... Für alle, die kurzweilig unterhalten werden wollen, die Lust auf virtuose Sprache haben und Krimis als Krimis verstehen! 3 Damen verschwinden, Krause muss ermitteln und trifft auf jede Menge Ungereimtheiten.... ein Serienmörder? Ein Brautbetrüger? Und wo sind die Damen hin?

    Mehr
  • Rezension zu "Der Frauenmörder" von Hugo Bettauer

    Der Frauenmörder
    Mysticlite

    Mysticlite

    12. March 2012 um 22:38

    Eine sehr schöne Abwechslung zu den Büchern die man sonst so liest.
    Story ist zwar einfach aber toll geschrieben. Schade, dass es diesen Schreibstil nicht mehr gibt.
    Es fängt damit an, dass 3 Frauen vermisst werden und alles zu einem Täter führt. Wie was wann wo und warum es dann weitergeht möchte ich gar nicht zu sehr darauf eingehen. Möchte nicht zuviel verraten.
    Einfach ein schönes Buch.