Hugo von Hofmannsthal Der Rosenkavalier. Textfassung und Zeilenkommentar

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Rosenkavalier. Textfassung und Zeilenkommentar“ von Hugo von Hofmannsthal

Der neue Rosenkavalier-Band bietet im Paralleldruck zum ersten Mal eine direkte Vergleichsmöglichkeit zwischen dem poetischen Hofmannsthal-Text, dessen erste Auflage 1911 im S. Fischer Verlag erschien, und dem Libretto, das erstmals 1910 bei Adolph Fürstner herauskam.
Basierend auf dem gegenwärtigen Forschungsstand, wendet sich der Band an den interessierten Laien ebenso wie an den Experten und bietet mit besonderer Berücksichtigung der lange unbekannten frühesten Szenarien, die Harry Graf Kessler in seinen Tagebüchern niederlegte, sowie der in der Folge entstandenen Hofmannsthalschen Niederschriften und daraus resultierender Typoskripte einen ausführlichen Überblick zur Entstehung der Oper.
Darüber hinaus werden im Textteil detaillierte Worterklärungen zu dem von Hofmannsthal bewusst benutzten Wienerischen geboten. Ein sich anschließender ausführlicher Zeilenkommentar weist auf die historischen, literarischen und auch musikalischen Vorbilder hin und bietet ausgewählte Beispiele früher Textfassungen.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Eistorte

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks