Hugo von Hofmannsthal Jedermann

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal

Im Jahr 2000 hat Regisseur Gernot Friedel die Titelrolle mit dem deutschen Theaterstar Ulrich Tukur und die Buhlschaft mit Dörte Lyssewski kongenial besetzt. Beide Schauspieler stehen für die Modernisierung, die Jedermann in den vergangenen Jahren auf dem Salzburger Domplatz erfahren hat. Gegenüber früheren Inszenierungen erscheint Hofmannsthals großes Weltdrama heute als unpathetische Auseinandersetzung mit der persönlichen Lebensgeschichte eines Menschen auf der Suche nach Sinn und Moral. Friedel hat dem tück auch einen „neuen“ akustischen Rahmen gegeben: Die Musik zu seiner Inszenierung hat der Tiroler Komponist Werner Preisegott Pirchner komponiert.

Stöbern in Sachbuch

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Multipler Kaminski-Jedermann

    Jedermann

    Pongokater

    30. January 2014 um 10:25

    Zunächst ist dieses Hörbuch natürlich eine Kaminski-Show, da der Schauspieler alle Rollen, jede aber anders, spricht. Bewundernswert! Ansonsten findet jeder, der sich nach einer Theateraufführung das Stück vergegenwärtigen will, hier etwas viel Besseres als eine gedruckte Textausgabe. Mein Tipp: Die Aufführung in Detmold (2014) ansehen, dann Kaminski hören.

  • Jederkaminski

    Jedermann

    Pongokater

    30. January 2014 um 10:20

    Zunächst ist dieses Hörbuch natürlich eine Kaminski-Show, da der Schauspieler aller Rollen, diese aber alle mit eigenen Stimmen, spricht. Bewundernswert! Ansonsten aber findet jeder, der sich nach einer Theateraufführung das Stück vergegenwärtigen will, hier etwas viel Besseres als jede gedruckte Ausgabe. Mein Tipp: Die Aufführung in Detmold (2014) ansehen, dann Kaminski hören.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks