Der Sinn des Lebens ist das Leben

von Hugues de Montalembert 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Der Sinn des Lebens ist das Leben
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

DieBuchkolumnistins avatar

Finde ich ins Leben zurück? Werde ich wieder Kapitän? Eine philosophische Segelanleitung, die fordert & motiviert!

Alle 2 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Sinn des Lebens ist das Leben"

An einem Sommerabend im Jahr 1978 ist Hugues de Montalembert auf dem Heimweg zu seinem Apartment in New York. Als er dort ankommt, wird er von zwei Männern überfallen.
Er wehrt sich, woraufhin einer der Angreifer ihm Lösungsmittel ins Gesicht spritzt. Innerhalb weniger Stunden erblindet er vollständig.
Klug, direkt und sehr persönlich beschreibt Hugues de Montalembert nicht bloß das schreckliche Ereignis dieser Nacht, sondern widmet sich der Zeit nach seiner Erblindung: wie er seinen Lebensmut wiederfand, seine Reisen um die Welt und wie er gelernt hat, ohne Augen zu sehen. Frei von Selbstmitleid oder Sentimentalität erzählt der Autor, wie er als vielversprechender Maler lernen musste, mit einem Blindenstock zu gehen. Die Menschen in seinem Umfeld verhielten sich ihm gegenüber plötzlich völlig anders - entweder mieden sie ihn oder sie waren geradezu offensiv vertrauensselig. Er ist weit gereist und hat gelernt, sich von solchen Reaktionen nicht beirren zu lassen.
Ob als philosophischer Text, Autobiografie oder Inspiration - ›Der Sinn des Lebens ist das Leben‹ schenkt einen neuen Blick auf unser Dasein.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783832196455
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:127 Seiten
Verlag:DuMont Buchverlag
Erscheinungsdatum:18.08.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks