Huntley Fitzpatrick

 4.3 Sterne bei 1.383 Bewertungen
Autorin von Mein Sommer nebenan, Es duftet nach Sommer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Huntley Fitzpatrick (© Kathy Finkenstaedt)

Lebenslauf von Huntley Fitzpatrick

Traumhafte Kulisse, Sommer und Romantik: Die US-amerikanische Schriftstellerin Huntley Fitzpatrick wuchs in einem kleinen Küstenort in Connecticut auf, der die Vorlage für den Ort Stony Bay in ihren Büchern nebenan lieferte. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Huntley Fitzpatrick in verschiedenen Berufen, unter anderem in einem akademischen Fachverlag und als Lektorin bei Harlequin. Heute lebt die sechsfache Mutter in Massachusetts und widmet ihre gesamte Zeit dem Schreiben. Im April 2013 erschien ihr Romandebüt "Mein Sommer nebenan" in Deutschland.

Alle Bücher von Huntley Fitzpatrick

Cover des Buches Mein Sommer nebenan (ISBN: 9783570402634)

Mein Sommer nebenan

 (968)
Erschienen am 09.03.2015
Cover des Buches Es duftet nach Sommer (ISBN: 9783570402771)

Es duftet nach Sommer

 (244)
Erschienen am 11.05.2015
Cover des Buches Mein Leben nebenan (ISBN: 9783570312032)

Mein Leben nebenan

 (124)
Erschienen am 09.07.2018
Cover des Buches Dieser Tag im letzten Sommer (ISBN: 9783570165478)

Dieser Tag im letzten Sommer

 (0)
Erscheint am 08.05.2022
Cover des Buches My Life Next Door (ISBN: 9780142426043)

My Life Next Door

 (40)
Erschienen am 13.06.2013
Cover des Buches What I Thought Was True (ISBN: 9780142423950)

What I Thought Was True

 (7)
Erschienen am 07.04.2015
Cover des Buches The Boy Most Likely to (ISBN: 9780803741423)

The Boy Most Likely to

 (0)
Erschienen am 18.08.2015
Cover des Buches What I Thought Was True (ISBN: 9781101891186)

What I Thought Was True

 (0)
Erschienen am 07.04.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Huntley Fitzpatrick

Neu

Rezension zu "Mein Leben nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Trotz vieler Probleme ein Wohlfühlbuch
Lilli33vor 3 Monaten

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten

Verlag: cbj (29. Februar 2016)

ISBN-13: 978-3570172049

empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Originaltitel: Boys Most Likely Too

Übersetzung: Anja Galić

Preis: 16,99 €

auch als E-Book erhältlich


Trotz vieler Probleme ein Wohlfühlbuch


Inhalt:

Der 17-jährige Tim kommt mit seinem Vater nicht klar - oder umgekehrt. Er ist von der Schule geflogen, hat verschiedene Jobs verloren und ist Alkoholiker, mittlerweile seit drei Monaten trocken. Doch das hält seinen Vater nicht davon ab, ihn rauszuwerfen und ihm ein Ultimatum zu setzen. Wenn er sein Leben bis Weihnachten nicht auf die Reihe gekriegt hat, verliert er sämtliche finanzielle Unterstützung. Tim findet Zuflucht bei der Familie seines Freundes Jase, den Garretts. In Alice Garrett ist er zudem hoffnungslos verliebt …


Meine Meinung:

„Mein Leben nebenan“ ist eine Art Fortsetzung von „Mein Sommer nebenan“, das ich vor Jahren mit Begeisterung verschlungen habe. Man muss es aber nicht unbedingt gelesen haben, denn diesmal sind die Hauptprotagonisten andere. Lediglich ein Detail aus dem 1. Buch spielt hier noch eine Rolle, und das wird erneut erwähnt, sodass auch neue Leser den nötigen Durchblick haben. 


In diesem Jugendroman jagt ein Problem das andere. Tim scheint das Unglück anzuziehen wie ein Magnet. Auch den Garretts geht es nicht gerade gut. Der Vater liegt nach einem schweren Unfall im Krankenhaus, die Mutter ist mit dem 8. Kind schwanger und der Baumarkt der Garretts muss am Laufen gehalten werden. Trotzdem ist das Leben in dieser Familie einfach wunderbar. Klar, die Kinder streiten sich wie andere auch, die älteren Geschwister und Eltern sind manchmal frustriert oder müde. Aber über allem liegt eine dermaßen liebevolle Atmosphäre, dass man sich wünscht, diese chaotische Familie wäre die eigene. Was auch passiert, nichts kann diese Menschen wirklich erschüttern. 


Ich habe es sehr genossen, ein paar Stunden an der Seite dieser wunderbaren Charaktere zu verbringen. Ich habe mit ihnen gelitten und gebangt oder mich mit ihnen gefreut. Ihr Leben folgt einem ständigen Auf und Ab, doch ist es auch immer durchzogen von einem steten Hoffnungsschimmer. Weder die Garretts noch Tim lassen sich unterkriegen, sondern versuchen das Beste aus allem zu machen. 


Trotz der vielen angesprochenen Probleme ist es eine locker-leichte Lektüre, sehr unterhaltsam, ohne allzu weit in die Tiefe zu gehen, dabei aber auch nicht oberflächlich oder banal. Für mich ein absolutes Wohlfühlbuch :-)


★★★★★

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick
@my.book.world24vor 8 Monaten

Ich habe dieses Buch nach 3 langen Monaten endlich beendet. Dieses Buch hat mich einfach in eine totale Leseflaute gebracht, dennoch habe ich es geschafft, während diesen 3 Monaten zwei andere Bücher zu beenden. 

Ich fande das Buch leider nicht ganz so toll. Das Buch hatte 505 Seiten und es waren einfach zu viele unnötige Handlungen, ohne diese, hätte das Buch meiner Meinung nach nur ca. 400 Seiten. Der Schreibstil der Autorin hat mir zwar sehr gefallen aber manche Handlungen wurden einfach zu komisch geschrieben. Alles war vorhersehbar und sehr langatmig. Ich musste mich regelrecht dazu zwingen, das Buch weiter zu lesen. Die Liebesgeschichte zwischen Samantha und Jase war sehr schön, weswegen ich das Buch trotz allem auch fertig lesen wollte. 

Kommentieren0
1
Teilen
L

Rezension zu "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick

Typischer Highschool-Sommerroman
lauri2001vor 9 Monaten

Samantha ist 17, Jahre alt und steht vor ihrem letzten Jahr in der Highschool. Doch erst stehen die Sommerferien an, was für sie arbeiten, ihre Mutter zu Wahlkampf-Veranstaltungen begleiten und die Garretts beobachten bedeutet. Die Garretts sind die zehnköpfige Nachbarsfamilie, die laut, chaotisch aber vor allem sehr liebevoll ist. An einem Abend klettert Jase Garrett auf Samanthas Beobachtungsposten und die beiden verlieben sich. Doch Sams Mutter darf davon nichts erfahren, denn sie ist nicht besonders angetan von ihren Nachbarn...

Der Roman ist schön geschrieben, aber eine typische Highschool-Sommerferien-Geschichte.  Obwohl das Buch relativ viele Seiten hat, zieht sich die Geschichte nicht in die Länge und es passiert sich nicht zu viel, was ich sehr angenehm finde. Leider sehr vorhersehbar, aber sehr schön für zwischendurch, wenn man was leichtes, anspruchsloses sucht.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Mein Sommer nebenan

In einigen Bundesländern war gestern der letzte Schultag, in den restlichen Bundesländern beginnen die Ferien auch in Kürze. Draußen ist es warm und sonnig, Sommerfeeling pur! Was gibt es da schöneres als sich mit einem kalten Getränk und guter sommerlicher Lektüre nach draußen zu setzen und zu lesen? Genau! Nix! ;)

Auf meinem Blog habt ihr jetzt die Möglichkeit eines von zwei Büchern zu gewinnen: "Mein Sommer nebenan" oder "Die Rosen von Montevideo". Reinsehen lohnt sich also, die Teilnahme ist auch ganz einfach.

Ich wünsche euch viel Erfolg!

Zum Gewinnspiel: http://www.lilstar.de/?p=1305

11 BeiträgeVerlosung beendet
D
Hi,

da es gerade ja so schön sommerlich ist, wollte ich euch mal nach euren Jugendbuchtipps fragen, die perfekt für den Sommer sind.

Ich habe in diesem Jahr selbst schon 2 Bücher gelesen, die wirklich gut passen. "Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick und "Amy on the Summer Road" von Morgan Matson sind, wie die Titel schon verraten, perfekte Sommerbücher. Beide lassen sich wunderbar leicht und unterhaltsam lesen, sind aber nicht flach.

Weöche sind denn eure liebsten sommerlichen Jugendbücher (egal ob deutsch oder englisch)?

Zwei weitere Bücher, die schon etwas älter sind und mir extrem gut gefallen haben, sind "Unser letzter Sommer" von Ann Brashares und "Salzwassersommer" von Sharon Dogar.
7 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Huntley Fitzpatrick im Netz:

Community-Statistik

in 1.798 Bibliotheken

auf 464 Wunschlisten

von 31 Lesern aktuell gelesen

von 37 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks