Huschmand Sabet Globale Maßlosigkeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Globale Maßlosigkeit“ von Huschmand Sabet

Ein wirtschaftsethisches Manifest für eine gerechte Welt§Der Prozess der Vermögensverschiebung zugunsten der Superreichen gefährdet mittlerweile überall die Demokratie, weil zuviel Machtkonzentration in den Händen weniger ist. Zu den Verlierern in diesem Prozess gehören die mittelständischen Unternehmen. Sie wachzurütteln und ihre Verteidigungsfähigkeit zu erhöhen ist ein wichtiges Anliegen dieses Buches. Denn - so die These - die Verteidigung der Position des Mittelstands hängt untrennbar mit der Verbesserung der Situation der Armen zusammen.§Huschmand Sabet zeigt auf, was konkret getan werden müsste. Er nimmt Bezug auf die Idee eines Globalen Marshall Plans sowie auf erprobte Entwicklungskonzepte und Initiativen. Er beschreibt die konstruktive Rolle der Weltreligionen und entwickelt die Vision einer nachhaltigen globalen Ökonomie auf der Grundlage einer Weltdemokratie mit Weltbürgerrechten.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen