Hyeonseo Lee

 4.7 Sterne bei 55 Bewertungen

Lebenslauf von Hyeonseo Lee

Hyeonseo Lee wurde 1983 in Nordkorea geboren, lebt aber in Seoul (Südkorea) und ist eine international gefragte Rednerin und Aktivistin gegen Nordkorea. In ihren Vorträgen spricht sie über die Menschenrechtslage in Nordkorea und setzt sich für die Belange nordkoreanischer Flüchtlinge ein.

Alle Bücher von Hyeonseo Lee

Cover des Buches Schwarze Magnolie (ISBN: 9783453604339)

Schwarze Magnolie

 (53)
Erschienen am 10.07.2017
Cover des Buches Girl in the Red Shoes (ISBN: 9780007554836)

Girl in the Red Shoes

 (0)
Erschienen am 10.09.2015

Neue Rezensionen zu Hyeonseo Lee

Neu

Rezension zu "Schwarze Magnolie" von Hyeonseo Lee

Eine erschütternde Geschichte
lesemaus1998vor 3 Tagen

Ich habe noch nie eine so bewegende Lebensgeschichte gelesen, wie es bei schwarze Magnolie der Fall war. Das Buch der jungen Nordkoreanerin hat mich wirklich sehr bewegt und emotional berührt. Deswegen wird es eindeutig eines meiner Highlights im Jahr 2021.

Die Geschichte, also die Lebensgeschichte von Hyeonseo Lee, ist wirklich ansprechend geschrieben. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Die Mischung aus den kleinen koreanischen Wörtern und der Veranschaulichung der Umgebung haben einen in das Buch reinfallen lassen. Dabei wurde die Spannung immer wieder aufs Neue aufgebaut. Sowohl Teil eins als auch Teil zwei und drei hatten so gesehen ihren eigenen kleinen Spannungsbogen welcher sich wie eine Kurve immer wieder aufs Neue aufbaute. Besonders die Einteilung in die drei Lebensabschnitte hat mir gefallen. So konnten wir sie auf ihrer Reise begleiten und hatten sinnvolle Abschnitte die sehr detailliert beschrieben wurden. 

Zu sehen, wie Nordkoreaner*innen aufwachsen ist wirklich wie in eine andere Welt eintauchen. Teilweise erinnerte mich dieses fremde Weltbild an das Buch 1984 von George Orwell. Diese Lebensweisen ähneln sich doch sehr wobei das eine Buch Fiktion ist und das andere die harte Realität.

Wir folgten Hyeonseo auf ihrer erzwungenen Flucht aus Nordkorea bis nach Südkorea wobei immer wieder der Zwiespalt so gut und lebendig dargestellt wurde, dass ich mich sehr gut in ihre Lage hineinversetzen konnte. Ihre Handlungen und das Denken haben keine großen Fragen aufgeworfen. Der/Die Leser*in wusste, dass es purer Überlebensinstinkt war, der aus der jungen Frau spricht. Deswegen war ich auch immer wieder so überrascht, wie sich das Blatt immer wieder wendete. Die Intrigen, die von Seiten Nordkoreas kamen, haben mich immer wieder verwundert. Schlussendlich war ich immer erleichtert, wenn sich Hyeonseo weiter von Nordkorea entfernte und schlussendlich nicht zurückkehrte.

 

Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es bekommt volle fünf Sterne weil es mitreißend ist und es schafft, die Augen zu öffnen. Die Geschichte ist so emotional beschrieben und zeigt die große Entwicklung von Hyeonseo Lee so prägnant weswegen ich dieses Buch wirklich jedem empfehlen kann. Es liest sich nicht wie eine Biografie, eher wie ein Roman wobei man sich vor Augen führen muss, wie viel Wahrheit hinter diesen Wörtern steckt. Dieses Buch ist ein Tatsachenbericht und somit zu 100% wahr, ich hoffe es auf jeden Fall da die Autorin doch authentisch wirkte. Ich wünsche ihr auf jeden Fall ein glückliches Leben weiterhin.

Kommentieren0
0
Teilen
E

Rezension zu "Schwarze Magnolie" von Hyeonseo Lee

Wie ein Hollywood -Film!
ExLibris87vor einem Monat

Hyeonseo wächst in Nordkorea auf. Das alleine ist schon spannend, denn man weiß ja nicht so viel über dieses Land. Aber nach und nach lernt man das Leben dort kennen und begleitet das Mädchen während ihrer Kindheitsjahre bis zur Jugend. Dann "flüchtet" man mit ihr nach China und dann beginnt die unglaublichste Lebensgeschichte , die ich je gelesen habe. 

Es ist erschreckend wie anders und fremd das Leben in Nordkorea ist bzw. war . Manchmal kam mir das Land wie ein Paralelluniversum vor. Alles dreht sich nur um die Kim-Familie und sie werden wie Götter verehrt , das ist befremdlich. Und gefährlich war das Leben auch, da sich jeder sich selbst der Nächste ist. Ein falsches Wort kann schon das Leben kosten und das nachfolgender Generationen. Wie gut geht es uns doch in Deutschland....

Und dann verlässt das Mädchen seine Familie ohne auch nur zu ahnen, welche Gefahren die Welt außerhalb von Nordkorea lauern und wie unglaublich aufregend die nächsten Jahre werden. 

Mein Respekt für Hyeonseo ist wahnsinnig groß. Diese Geschichte der mittlerweile ist berührend, traurig, aufregend, spannend und liest sich wie ein Hollywood Film.

Ich habe mich oft gefragt ob ich in der gleichen Situation auch nicht aufgegeben  hätte. Wenn ich allein wäre und so viele Kilometer von zu Hause und meiner Familie getrennt. 

Dieses Buch zählt zu meinen Jahreshighlights. 

5/5 Sternen 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Schwarze Magnolie" von Hyeonseo Lee

Ein Einblick hinter die Fassade
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Monaten

Zuallererst möchte ich der Autorin meinen Respekt aussprechen unter anderem dafür, dass sie sich getraut hat, ihre Geschichte mit der Welt zu teilen. Sie zeigte mir die unfassbare Ungerechtigkeit, die in Nordkorea als selbstverständlich hingenommen wird - in einem Land, in dem von Geburt an vorherbestimmt ist, welchen Platz man in der Gesellschaft einnimmt.

Ich füllte mich wahrhaftig in eine andere Welt versetzt, die meiner gesamten Rechtsvorstellung widerspricht. Allerdings ist mir bewusst, dass ich diese Welt niemals aus der Sicht der Autorin sehen kann, denn dazu müsste ich jene Welt mit eigenen Augen sehen und erleben.

Deswegen und weil man das Erlebte der Autorin nicht in Worte fassen kann, möchte ich dieses Buch nicht beurteilen, sondern nur empfehlen, es zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 126 Bibliotheken

auf 38 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks