Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

ILKrauss

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Leserunde Kalli Wermaus – das Licht der Welt


Ein Junge, der sich in jeder Vollmondnacht in eine Maus verwandelt, begibt sich ins Schattenreich, um den wertvollsten Stein der Welt wiederzuholen.

Bald ist Vollmond 🌝, und deshalb lade ich Euch herzlich zu einer neuen Leserunde mit Kalli 🐭 ein!

Kalli, inzwischen zehn Jahre alt, hat einen ruhigen Sommer hinter sich, nachdem er die goldenen Kälber wiedergefunden und befreit hat. Doch die Formidolosen, die finsteren Schattenwesen, geben keine Ruhe. Verheerende Anschläge in Amerika erschüttern die Welt, und Kalli und seine Freundin, die uralte Wermaus, rätseln, was die seelenlosen Schattenwesen bezwecken.

Kallis zweites Abenteuer ist noch magischer, aber auch ein wenig düsterer, und wieder müssen er und seine Freunde viel riskieren, um sich den Formidolosen entgegenzustemmen.

Die Fantasy-Reihe um Kalli spricht Kinder ab 9 Jahren an, die schon ein bisschen was zum Gruseln vertragen. Mit über 400 Seiten gibt es einiges zu lesen und zu erleben.


Insgesamt vergebe ich 30 Bücher von Kalli Wermaus – Das Licht der Welt, und zwar 15 Printausgaben und 15 E-Books (Softcover bzw. Format mobi oder ePubli). Die Geschichte lässt sich auch lesen, ohne den ersten Band zu kennen, da die Abenteuer in sich abgeschlossen sind.
Besonders freue ich mich, wenn auch Kinder im entsprechenden Lesealter aktiv dabei sind. Kalli Wermaus ist übrigens auch bei Antolin, wer also Antolin-Punkte sammeln will, ist hier auch goldrichtig.

Bitte lest Euch die Leseprobe durch, ob die Geschichte etwas für Euch sein könnte, denn es wäre schade, wenn Ihr enttäuscht wärt, bloß weil falsche Erwartungen geweckt wurden. XXL-Leseprobe hier:

https://www.irenelikrauss.de/b%C3%BCcher/kalli-wermaus-2-leseprobe/

Mehr Infos zu Kallis Welt gibt es hier: http://www.kalliwermaus.de/

Was müsst Ihr dafür tun?
Bitte bewerbt Euch bis zum nächsten Vollmond, der geht unter am 01. Februar 2018, bis dahin habt Ihr also Zeit. Geht dazu über den blauen „Bewerben“-Button und beantwortet bitte folgende Frage:

In welches Tier würdet Ihr Euch gerne für eine Nacht verwandeln können?

Ich freue mich auf Eure Bewerbungen!

Bitte beachtet auch die Richtlinien für Leserunden von Lovelybooks, über die Links zu Euren Rezensionen würde ich mich sehr freuen.

Autor: I. L. Krauß
Buch: Kalli Wermaus
3 Fotos

ILKrauss

vor 10 Monaten

1. Abschnitt: Mord im Hühnerstall – Der Klepper – Der Pferdeflüsterer S. 1-50
Beitrag einblenden

Fragen an Euch:

Welche Bedeutung könnten die Anschläge in New York haben?
Was sagt Ihr zu Kallis neuem Pferd?

ILKrauss

vor 10 Monaten

2. Abschnitt: Der Ochsenfrosch – Spuk in den Abendstunden – Der Caballero – Im Reich des Quittengelees S. 51-109
Beitrag einblenden

Fragen an Euch:
Wie empfindet Ihr den Ablauf des Gerichtsprozesses?
Was sagt Ihr zum Verhalten von Kallis Familie?
Wie gefällt Euch der Ausflug ins magische Reich?

Beiträge danach
458 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mese

vor 7 Monaten

1. Abschnitt: Mord im Hühnerstall – Der Klepper – Der Pferdeflüsterer S. 1-50
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch nun auch angefangen.
Ich bin jetzt in der Geschichte angekommen. Ich bin erstaunt, dass der 11.9. in ein Kinderbuch gefunden hat und bin gespannt was daraus wird.
Kalli ist ein sympathischer Junge der als einziger sein Pferd Aristo sprechen hört. Ich denke, dass dies eine Bedeutung hat, die wir später noch erfahren.

MalaikaSanddoller

vor 7 Monaten

2. Abschnitt: Der Ochsenfrosch – Spuk in den Abendstunden – Der Caballero – Im Reich des Quittengelees S. 51-109
Beitrag einblenden

Tut mir wirklich leid, dass es so lange dauert. Momentan werden hier alle abwechselnd krank...
Die meinung meiner Schwester:
Ich finde es gut, dass Kalli ausgesagt hat, dass der Bauer ihn unbewusst eingeschlossen hat - es ist eine ganz schöne Leistung, bei der Wahrheit zu bleiben ohne die ganze Wahrheit zu sprechen.

Es ist verständlich, dass Kallis Vater verwirrt/enttäuscht ist, dass Kalli nicht stärker gegen den Bauern ausgesagt hat. Aber er wirft es ihm nicht vor und das ist schön zu sehen. Ich kann mich auch in das Verhalten seiner Schwester einfühlen. Es ist für niemanden angenehm, immer die 2. Geige spielen zu müssen. Fein, dass das Band mit ihrem Bruder so stark ist, dass sie ihn auch auf seiner neuen Mission unterstützt und begleitet.

Der Ausflug ins magische Reich ist sehr spannend und gefährlich - ich konnte nicht aufhören zu lesen, bevor er vorbei war. Es hat mir gut gefallen, dass sie am Ende ihrer Reise die Schattenwelt nicht nur sehen sondern auch fühlen konnten. Die Idee mit dem Quittengelee fand ich übrigens genial.

ILKrauss

vor 7 Monaten

2. Abschnitt: Der Ochsenfrosch – Spuk in den Abendstunden – Der Caballero – Im Reich des Quittengelees S. 51-109
@MalaikaSanddoller

Freut mich, dass ihr jetzt auch dabei seid! <3
Haha, ja, die Idee mit dem Quittengelee mochte ich von Anfang an. Vielleicht, weil Quittengelee mein Lieblingsaufstrich (süß) ist? :-D

ILKrauss

vor 7 Monaten

1. Abschnitt: Mord im Hühnerstall – Der Klepper – Der Pferdeflüsterer S. 1-50
@Mese

Freut mich sehr, dass du in die Geschichte gefunden hast. Bin gespannt auf deine weitere Meinung!

MalaikaSanddoller

vor 6 Monaten

3. Abschnitt: Nebenklage – Brief von einem Toten – Von Fröschen und Mäusen – Wendepunkt S. 110-171
Beitrag einblenden

Sorry, bei uns steht momentan einfach alles auf dem Kopf... Die Rezension wird kommen, leider gibt es momentan kaum Zeit zum (vor)lesen...

Wir können gut verstehen, dass es für Kallis Vater wichtig ist, dass der Schorlenbauer bestraft wird. Er kennt nicht die ‘wahre’ Geschichte, d.h. weiss nicht, dass sich Kalli in ein Wermaus verwandeln kann - von seiner Perspektive wurde sein Sohn festgehalten und auf die ein oder andere Weise ‘missbraucht’, da er ganz zerkratzt und schmutzig zurückgekehrt ist. Darum versucht er durch eine Nebenklage sicher zu stellen, dass Schorli dafür ‘büßt’.

Kallis Vater spricht nicht gerne/viel über seinen Vater - es erscheint uns, dass er seinen Vater nicht wirklich gekannt hat, da dieser in seiner eigenen Welt, abwesend von seiner Familie, gelebt hat. Das hat ihn als Kind sehr verletzt und er will wahrscheinlich nicht daran erinnert werden. Es kann aber auch sein, dass er mehr von den Abenteuern seines Vaters weiss, und sicherstellen möchte, dass sein Sohn/seine Kinder nicht von dieser Welt fasziniert/ in diese Welt gezogen werden.

Der Brief des Grossvaters ist eine Hilfestellung für jemanden, der in das Schattenreich reisen möchte. Wir haben das erste Buch nicht gelesen, wissen also nicht, wie Kalli zum Abrakanator gekommen ist, ob er seinen Grossvater gekannt hat, etc. Wir glauben, dass der Grossvater gewusst hat, dass jemand/Kalli eine entscheidende Rolle spielen wird/muss, um das Menschenreich vor den Formidolosen zu beschützen/retten. Er hat darum alles, was er wusste aufgeschrieben, um Kalli/einen Nachfahren so gut als möglich auf dieses Abenteuer vorzubereiten.

MalaikaSanddoller

vor 6 Monaten

4. Abschnitt: Glauben und Kämpfen – Tamarunas Trödelladen – Weihnachtsträume – Eine unerwartete Kathedrale S. 172-230
Beitrag einblenden

Wir glauben, dass Tamaruna vielleicht Kallis Großvater ist, der aus dem Jenseits versucht, seinem Enkel mit Hilfe der Notfallrune zu helfen. Eine andere Option wäre vielleicht, dass es Edelgard ist, die so Kalli extra unterstützen möchte.

Edelgards Keller ist toll und interessant. Sowohl die Größe/Höhe als auch der teils unkonventionelle Inhalt ist überwältigend. Wir spekulieren darüber, ob sie wohl all die Kräuter, Marmeladen aber auch (zehntausende!) Bücher selbst versammelt hat oder ob sie diese von ihren Vorfahren geerbt hat. Wir sind absolute Spitzenreiter im Versammeln, vor allem von Büchern, aber mit Edelgard können wir wirklich nicht mithalten:)

engelchen2211

vor 6 Monaten

Fazit und Links zu den Rezensionen
Beitrag einblenden

Sorry nochmal ist mir durch die Lappen gegangen. glg
Dankeschön fürs lesen hat mir sehr gut gefallen anbei meine Rezi
https://www.lovelybooks.de/autor/I.-L.-Krau%C3%9F/Kalli-Wermaus-1514685314-w/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.