ISKA

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(35)
(3)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von ISKA

ISKA, laut Ausweis Isolde Kakoschky, geboren 1957, begann im Jahr 2000 ernsthaft, Gedichte und Kurzgeschichten zu verfassen und in den folgenden Jahren zuerst in verschiedenen Zeitschriften und Anthologien zu publizieren. Mit »Wenn die Zeit Flügel hat«(2004), »Novemberseele« (2007) und »Gedichte wie Flügelschläge« (2016) veröffentlichte sie bisher drei Gedichtbände. Ihrem ersten Prosawerk unter dem Namen ISKA, »Herbstblatt«, erschienen 2010 im AAVAA Verlag folgten »Papakind«, (2012), »Zweitsommer«, (2013), »Eisblumenblüte«, (2015) und »Frühlingstochter«,(2016). »Septemberrennen« ist ihr sechster Roman.

Bekannteste Bücher

Septemberrennen - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Gedichte wie Flügelschläge

Bei diesen Partnern bestellen:

Frühlingstochter - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Eisblumenblüte

Bei diesen Partnern bestellen:

Zweitsommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Novemberseele

Bei diesen Partnern bestellen:

Papakind

Bei diesen Partnern bestellen:

Herbstblatt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von ISKA
  • Blackout

    Septemberrennen - Großdruck
    gretchen2808

    gretchen2808

    28. June 2017 um 08:35 Rezension zu "Septemberrennen" von ISKA

    Ich liebe Bücher mit Familiengeheimnissen. Iska ihre Bücher sind bekannt dafür und bisher wurde ich nicht enttäuscht. Also war auch dieses Buch ein "Muss" für mich.Der Klappentext lässt auch wieder auf eben ein solches Ereignis schließen.Schon die ersten Zeilen im Buch machen deutlich, dass die Autorin diesmal etwas Neues probiert.Erstmalig versetzt sie sich in die Gedanken einer männlichen Person. Wird ihr das gelingen?Es dauert ein Weilchen bis es soweit ist, dass der Leser merkt, hier geht es tiefer - hier beginnt das ...

    Mehr
  • Nicht mehr aus der Hand gelegt

    Frühlingstochter - Großdruck
    gretchen2808

    gretchen2808

    12. July 2016 um 19:30 Rezension zu "Frühlingstochter" von ISKA

    Auch mit diesem Buch ist der Autorin wieder ein Volltreffer gelungen.Sehr flüssig und heimatverbunden geschrieben, es ist spannend von der ersten Seite an.Sehr treffend werden die Gefühle wie Ängste und Erwartungen beschrieben, so dass ich schon denke, dass auch Leser, welche wissen, woher sie stammen, sich sehr gut in die Lage der Betroffenen hineinversetzen können. Es weckt Emotionen, und hat zumindest mich (da auch ich meinen Vater nicht kenne) ziemlich aufgerüttelt.Eine absolute Empfehlung!

  • Klasse 8

    Eisblumenblüte
    LuPhiEti

    LuPhiEti

    26. June 2016 um 23:39 Rezension zu "Eisblumenblüte" von ISKA

    Einfach ein tolles Buch, eine mitreisende Geschichte

  • Ein Buch aus meiner Heimat

    Papakind
    gretchen2808

    gretchen2808

    19. June 2016 um 14:04 Rezension zu "Papakind" von ISKA

    Ich bin durch Zufall auf diese Autorin gestoßen und somit auch auf "Papakind".Mir hat dieses Buch vom ersten Satz an gefallen, es ist sehr locker geschrieben. Ich persönlich habe es erst wieder zur Seite gelegt, als ich es durch hatte. Es gab Szenen, da konnte ich mich besonders in Franzi hereinversetzen.Und so wird es sicher jedem Leser gehen, weil es eine Geschichte ist, die aus dem Leben gegriffen ist.Ein Buch, welches ich wärmstens weiter empfehlen kann (und auch schon habe).

  • Emotional und durchaus aus dem Leben gegriffen

    Zweitsommer
    Isabell27He

    Isabell27He

    25. May 2016 um 15:21 Rezension zu "Zweitsommer" von ISKA

    Wer kann sich nicht daran erinnern? An die erste große Liebe? Und: Wer von uns tut das nicht sehr gern? ISKA zeichnet in ihrem Roman "Zweitsommer" das Bild dieser wichtigen Liebe in schillernden Farben und schönen Beschreibungen der Gefühle ihrer Protagonistin Berit, die nach 35 Jahren zufällig auf Briefe ihres Jugendfreundes stößt, völlig unerwartet, während sie im Kleiderschrank ihrer Mutter nach Wäsche sucht.Jene Mutter hatte ihr damals aus durchaus egoistischen Gründen diese Briefe vorenthalten. Nun liegt sie mit einem ...

    Mehr
  • Eine langsam wachsende Liebe ist kaum aufzuhalten

    Eisblumenblüte
    frauenwg

    frauenwg

    17. December 2015 um 10:30 Rezension zu "Eisblumenblüte" von ISKA

    Eisblumenblüte, eine einfühlsame Geschichte aus meinem Heimatort, habe ich mir des Titels  wegen bewusst für den Winter aufgehoben.   Gemeinsam mit der Autorin bin ich aus Sicht der Protagonistin Kristina durch den Ort meiner Kindheit gewandelt, habe mich an alt-und neu geschaffenes erfreut, bin Wege von heute und damals beschritten – Erinnerung pur. Richtig Fahrt bekam die Story im letzten Drittel, von da ab konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe die halbe Nacht durchgelesen.   Fünf unbedingte Punkte für ...

    Mehr
  • Ein berührender Roman

    Eisblumenblüte
    EzoHein

    EzoHein

    21. October 2015 um 10:26 Rezension zu "Eisblumenblüte" von ISKA

    Eisblumenblüte hat mich sehr berührt und gefesselt. Iska hat eine tolle Art, anschaulich und emotional zu schreiben. So konnte ich mir sowohl die Personen, als auch die beschriebenen Orte in lebendigen Bildern vorstellen. Vor allem die frische Liebe der über 50-Jährigen hat mich sehr aufgewühlt, Sehnsüchte entfacht, aber auch Hoffnung gegeben. Ich war froh, dass die Protagonistin die endlich aufgedeckten schrecklichen Rätsel aus ihrer Kindheit doch relativ schnell und gut verarbeitet hat. Das gelingt leider nicht jedem, der ...

    Mehr
  • Papakind / fesselnd und lebendig

    Papakind
    Lesemania

    Lesemania

    13. June 2014 um 18:13 Rezension zu "Papakind" von ISKA

    Nach nur wenigen Seiten ist man voll und ganz in der Geschichte drin und durchlebt mit Franzi ihre erlebnisreiche Jugend. Dass es in Franzis Familie ein Geheimnis gibt, spürt man bereits bald, und auch Franzi spürt es in ihrem tiefsten Innern, lässt es aber lange Zeit nicht wirklich an sich heran. Denn das Geheimnis zu lüften, die Wahrheit zu erfahren, könnte schmerzhaft sein. Doch irgendwann muss sie sich der Wahrheit stellen. "Papakind" ist die lebendige Geschichte eines Mädchens, das mutig gegen alle Widrigkeiten des Lebens ...

    Mehr
  • Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

    Zweitsommer
    Joanapeters

    Joanapeters

    10. June 2014 um 14:56 Rezension zu "Zweitsommer" von ISKA

    Ein unsagbar schönes, ehrliches Buch! Ich habe dabei sehr viel menschliches Gefühl erlebt ohne das es Moral los ist, wenn ein Mensch seinen inneren Gefühlen folgt! Respekt vor der Autorin für ihre Offenheit! Sehr empfehlenswert!

  • Ein leidenschaftlicher Roman

    Zweitsommer
    EzoHein

    EzoHein

    01. April 2014 um 09:45 Rezension zu "Zweitsommer" von ISKA

    Ich habe das Buch gelesen. Es hat mich sehr berührt. Die Begebenheiten und Orte sind sehr anschaulich dargestellt und der Zweitsommer mit so viel Gefühl beschrieben, dass ich Tränen in den Augen hatte. Das widerspiegelt wahre Leidenschaft. Bestimmt enthält die Geschichte Erlebtes. Danke, dass ich dieses Buch lesen durfte. Ich kann es nur weiterempfehlen.

  • weitere