Iain Banks Die Sphären

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(5)
(3)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sphären“ von Iain Banks

Abenteuerlich, philosophisch, spannend, humorvoll - mit „Die Sphären“ legt der preisgekrönte Bestsellerautor von „Der Algebraist“ einen Science-Fiction-Roman der Superlative vor. Ein Trip durch die Galaxis, den Sie nie vergessen werden!
Bei ihrem Aufbruch ins All entdecken die Menschen über die ganze Galaxis verstreut künstliche Planeten, riesige Habitate, in deren Innerem sich mehrere Ebenen befinden. Diese Habitate wurden offenbar vor Millionen von Jahren von einem Volk erbaut, das längst verschwunden ist. Zu welchem Zweck, ist unklar. Dennoch besiedeln die Menschen diese Welten, nicht ahnend, dass sie damit ihren eigenen Untergang heraufbeschwören. Denn die Habitate sind eine gigantische Falle für die menschliche Zivilisation.

Bitte nicht vom Klappentext auf den Inhalt schließen. Ich weiß nicht, wer sich diesen Schwachsinn ausgedacht hat, aber er hat mal wieder so gut wie nichts mit dem Buch zu tun.

— SFotto

Stöbern in Science-Fiction

Die Formel

Ein Buch, das provokant, nervenaufreibend, humorvoll ist und doch nachdenklich stimmt …

Lieblingsleseplatz

Der letzte Stern

Der letzte Band war nicht so toll, wie die anderen

jessi_here

Artemis

Im großen und ganzen unglaublich unterhaltsam - kam jedoch nicht ganz an den Marsianer herran

AllesAllerlei

Karriere: Superheldin

Toller Auftakt! Realistische und menschliche Superhelden haben mich sehr begeistert. Noch Luft nach oben, aber bin trotzdem begeistert. :)

Kaito

Der dunkle Wald

Ungewöhnliche Ideen, fesselnder Schreibstil, absolut Lesenswert.

Sliyce

QualityLand

Wert die Känguru Chroniken liebt, wird dieses Buch lieben!

Bookofsunshine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Hypochrisy -

    Die Sphären

    Hypochrisy

    28. July 2014 um 09:12

    Abenteuerlich, philosophisch, spannend, humorvoll – mit „Die Sphären“ legt der preisgekrönte Bestsellerautor von „Der Algebraist“ einen Science-Fiction-Roman der Superlative vor. Ein Trip durch die Galaxis, den Sie nie vergessen werden! Bei ihrem Aufbruch ins All entdecken die Menschen über die ganze Galaxis verstreut künstliche Planeten, riesige Habitate, in deren Innerem sich mehrere Ebenen befinden. Diese Habitate wurden offenbar vor Millionen von Jahren von einem Volk erbaut, das längst verschwunden ist. Zu welchem Zweck, ist unklar. Dennoch besiedeln die Menschen diese Welten, nicht ahnend, dass sie damit ihren eigenen Untergang heraufbeschwören. Denn die Habitate sind eine gigantische Falle für die menschliche Zivilisation.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Sphären" von Iain M. Banks

    Die Sphären

    Renrew

    14. September 2011 um 17:32

    Tolle Aktion, hat mir gut gefallen.

  • Rezension zu "Die Sphären" von Iain M. Banks

    Die Sphären

    Wolfgang Brunner

    19. August 2010 um 19:36

    Ein Buch von Iain Banks zu beschreiben ist gerade deswegen schwer, weil man sie entweder mag... oder eben nicht. Der vorliegende Roman beschreibt eine Schalenwelt, in der mehrere Spezies in verschiedenen Schichten (die durch "Türme" miteinander verbunden sind) mehr oder weniger miteinander leben. Die Handlung spielt im -für Banks-Fans bereits bekannten- 'Culture'-Universum und beginnt mit der Ermordung eines Königs, der über eines der zahlreichen Völker dieser Schalenwelt herrscht. Mehr unter http://www.kingtheoden.de/topic,227,-iain-banks-die-sphaeren.html#18917

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks