Iain Webb VOGUE - Das Malbuch Vol. 2

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „VOGUE - Das Malbuch Vol. 2“ von Iain Webb

Nach dem spektakulären Erfolg des ersten Vogue-Malbuchs dreht sich im Nachfolgeband des preisgekrönten Fashion-Experten Iain Webb alles um die fröhlich-verspielten Designs der Sechziger. Die beschwingte Dekade des Flower Power wird bis heute als inspirierende Zeit gefeiert – in der Kunst, in der Musik und nicht zuletzt in der Mode. Luftige Sommerkleider mit Ethno-Mustern, knappe Miniröcke, knallige Op-Art-Drucke und überdimensionale Sonnenbrillen spiegeln die ausgelassene Stimmung dieser Jahre wider. Handgezeichnet nach ikonischen Modefotos aus der britischen Vogue der 60er und begleitet von charmanten Stiltipps von damals, laden die Illustrationen dazu ein, selbst zum Stift zu greifen, in die zauberhafte Modewelt der Sixties einzutauchen und die eigene Kreativität in wilden Farbkombinationen und poppigen Mustern auszuleben.

Ausmalbücher sind eine wunderbare Gelegenheit die gedanken schweifen zu lassen :)

— fin_fish
fin_fish

Nette Idee, die Umsetzung ist allerdings nur mittelmäßig

— StMoonlight
StMoonlight

Die Bilder sind alle sehr detailverliebt und somit richtig anspruchsvoll. Für eine modeaffine Person wie ich es bin, genau das Richtige!

— 12Andrea91
12Andrea91

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • bezaubernde Illustrationen

    VOGUE - Das Malbuch Vol. 2
    fin_fish

    fin_fish

    01. August 2017 um 14:28

    90 bezaubernde Illustrationen zu Ausmalen für kreative Fashionistas.Ispiriert von Originalfotos aus der VOGUE der 60-Jahre.Hatte ich schon mal erwähnt das ich eine Schwäche für Ausmalbücher habe ?Nein ?Doch das habe ich ^^Bisher kann ich einige mein Eigen nennen und freue mich immer darüber.Was ist so besonders an diesem ?Nun die Idee ein Ausmalbuch mit Looks aus den verschiedenen Zeit zu schaffenist schon genial und dann auch noch Looks aus der VOUGE.Wie genial ist das denn bitte.Ich kann mir nur minimal vorstellen was es immer für ein Aufriss war, dassperfekte Foto von dem Model zu schaffen. Und dies dann in wenigen Strichenfür uns zum ausmalen aufzubereiten ist toll.Ich habe das Stück auf Herz und Nieren geprüft ^^Gut das was mir am wenigsten gefallen hat zuerst.Ich bin sehr pingelig beim zeichnen ;)Aber sie Outlines stimmen mich nicht wirklich froh. Leider.Es ist eine ungemeine Arbeit ein reales Foto in ein solches Bild zuverwandeln. Leider ist das nicht immer so gelungen, da hätte ich mir mehrFeinheiten gewünscht und saubereres Arbeiten. Denn so sehen die Mädelsan manchen Stellen wirklich ... nennen wir es sonderbar aus.Nun zum Positiven, die Motive selbst gefallen mir wirklich, auch wen es an derUmsetzung etwas zu bemängeln gab. Ganz herausragend ist für mich das Papierauf dem gedruckt wurde.Jetzt denkt man sich vielleicht WHAT ?Aber, dass Papier entscheidet über die Qualität mit der gearbeitet werden kann.Ich habe zwei Beispiele für euch. Nummer Eins ist mein bevozugtes Medium Buntstiffte.Bild Nummer Zwei war sozusagen der Härtetest ;)Aquarellstifte, aber auch hier kein Problem, dass Papier ist damitsuper fertig geworden. Klar dürft ihr das Buch nicht in Wasser ertränken aber man kann toll damit arbeiten. Ich bin wirklich zufrieden und muss jetzt leider aufhören da ich weiter malen und Netflix suchten muss ;)

    Mehr
  • Bunte Modezeitreise

    VOGUE - Das Malbuch Vol. 2
    StMoonlight

    StMoonlight

    31. July 2017 um 14:50

    Die Aufmachung an sich ist ganz gut, erinnert eben ein wenig an die Vogue. Nur eben die Farbe muss der „Leser“ noch selbst auf die Bilder bringen. Wirklich toll finde ich, dass hier nicht nur die (Ausmal-)Bilder gezeigt werden, sondern es auch den passenden Text – wie eben in der Zeitschrift – gibt. Für den einen oder anderen „Künstler“ könnte das allerdings ein kleines Manko darstellen. So tat ich mich doch etwas schwer damit, meiner Fantasie freien Lauf zu lassen, wenn (und das ist eigentlich immer der Fall) die Farben aus der Beschreibung hervorgehen. Während einige der Bilder sehr groß sind und sich einfach ausmalen lassen, gibt es auch „Kleidung“ mit Muster, welche äußerst filigran sind. Teils sind diese so klein, dass das chlorieren recht beschwerlich ist. Leider bekommt man mit Buntstiften kein wirklich farbenfrohes Erlebnis, Filzstifte und Fineliner drucken auf die andere Seite durch, … Hier wären dickere Seiten, oder zumindest Seiten die nur von einer Seite bedruckt sind, besser. Ein Malbuch, welches eine modische Reise durch die Zeit bietet. Für alle modeinteressierten, die vielleicht schon immer mal Kleidung nach ihren eignen Wünsch gestalten wollte.

    Mehr
  • Die Vogue im Farbenrausch - Back to Sixties

    VOGUE - Das Malbuch Vol. 2
    12Andrea91

    12Andrea91

    08. July 2017 um 18:15

    Beschreibung: Nach dem spektakulären Erfolg des ersten Vogue-Malbuchs dreht sich im Nachfolgeband des preisgekrönten Fashion-Experten Ian R. Webb alles um die fröhlich-verspielten Designs der Sechziger. Die beschwingte Dekade des Flower Power wird bis heute als inspirierende Zeit gefeiert - in der Kunst, in der Musik und nicht zuletzt in der Mode. Luftige Sommerkleider mit Ethno-Mustern, knappe Miniröcke, knallige Op-Art-Drucke und überdimensionale Sonnenbrillen spiegeln die ausgelassene Stimmung dieser Jahre wieder. Handgezeichnet nach ikonischen Modefotos aus der britischen Vogue der 60er und begleitet von charmanten Stiltipps von damals, laden die Illustrationen dazu ein, selbst zum Stift zu greifen, in die zauberhafte Modewelt der Sixties einzutauchen und die eigene Kreativität in wilden Farbkombinationen und poppigen Mustern auszuleben.  Meinung: Ich war total gespannt, als das langersehnte Buch endlich bei mir im Briefkasten lag. Sofort habe ich es ausgepackt - und ich muss sagen, es hat alle meine Erwartungen erfüllt und sogar übertroffen. Ich bin mir sicher, dass alle die Vogue kennen, deren Namen für Luxus und Eleganz steht. Allein die separate Umschlagsseite macht sofort Lust zu den Farben zu greifen und mit dem Ausmalen zu beginnen. Die Bilder sind alle sehr detailverliebt und somit richtig anspruchsvoll. Für eine modeaffine Person wie ich es bin, genau das Richtige! Durch das Ausmalen kann ich endlich meinen Wunschtraum - einmal Modedesignerin zu sein - verwirklichen und die Models nach meinem eigenen Farbgeschmack einkleiden. Jetzt wird die Fashion Week an den heimischen Schreibtisch geholt. Besonders die nebenstehenden Erklärungen zu den einzelnen Fotoaufnahmen- jeweils mit der Jahreszahl versehen, einfach fantastisch!! Dies ist die perfekte Ergänzung bzw. Auflockerung zum Ausmalen für alle die sich mit der Vogue identifizieren können. Die Texte und Illustrationen sind gemeinsam aufeinander abgestimmt und bilden durchgängig eine gemeinsame Komposition. Man wird direkt in die schrägen 60ger Jahre zurückversetzt.

    Mehr