Ian Caldwell

 2.9 Sterne bei 105 Bewertungen
Autor von Das letzte Geheimnis, Das geheime Evangelium und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ian Caldwell

Ian Caldwell wurde 1976 in Washington, D.C., geboren. Sein Geschichtsstudium schloss er 1998 in Princeton ab. Er lebt mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in Newport News, Virginia. Mit »Das letzte Geheimnis« hat er bereits einen internationalen Bestseller verfasst.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ian Caldwell

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das letzte Geheimnis9783404155798

Das letzte Geheimnis

 (79)
Erschienen am 27.10.2006
Cover des Buches Das geheime Evangelium9783352006661

Das geheime Evangelium

 (13)
Erschienen am 16.05.2016
Cover des Buches Das letzte Geheimnis9783785714881

Das letzte Geheimnis

 (5)
Erschienen am 28.02.2005
Cover des Buches Das geheime EvangeliumB01J1Y827S

Das geheime Evangelium

 (1)
Erschienen am 11.08.2016
Cover des Buches Das letzte Geheimnis9783838760322

Das letzte Geheimnis

 (0)
Erschienen am 28.02.2005
Cover des Buches The Rule of Four9780099451952

The Rule of Four

 (5)
Erschienen am 17.02.2005
Cover des Buches The Rule Of Four0440241359

The Rule Of Four

 (2)
Erschienen am 28.06.2005
Cover des Buches The Fifth Gospel9781410477125

The Fifth Gospel

 (0)
Erschienen am 04.03.2015

Neue Rezensionen zu Ian Caldwell

Neu

Rezension zu "Das letzte Geheimnis" von Ian Caldwell

Naja, ich weiß nicht.
Rocky_vor einem Jahr

Es geht um vier befreundete Studenten, die das Rätsel des Buches "Hypnerotomachia Poliphili" lösen möchten. Der eine mehr, der Andere weniger. So manch eine Verfangenheit holt die vier ein, die Gegenwart wird vernachlässigt und die Zukunft steht in den Sternen.


Mich konnte das Buch Anfangs gar nicht fesseln, weil ich die Leidenschaft zu der Zeit/dem Buch nicht empfinde. Danach wurde es  mit der Zeit, durch die div. Geschehnisse, etwas spannender. Aber ganz weglegen konnte ich es aber auch nicht.  


Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Das geheime Evangelium" von Ian Caldwell

Das geheime Evangelium
Sternenstaubfeevor 2 Jahren

In den Gärten von Castel Gandolfo wird ein toter Priester entdeckt. Er wurde erschossen. Bei der Leiche kniet Priester Simon, der bald darauf des Mordes verdächtigt wird. Sein Bruder Alex, ebenfalls Priester, kann das nicht glauben. Der ermordete Priester war Kurator einer Ausstellung, die die Kirchengeschichte verändern soll. Wollte jemand die Ausstellung verhindern? Alex beschließt, seinem Bruder zu helfen und den wahren Täter zu finden.

Meine Meinung:

Laut Danksagung des Autors wurde an dieser Geschichte zehn Jahre lang gearbeitet. Das kann ich sehr gut nachvollziehen, denn die Geschichte rund um Alex und Simon ist sehr komplex und sehr durchdacht. Das Buch ist unglaublich informativ. Ich habe vieles über das Leben in Vatikanstadt erfahren, das mir vorher unbekannt war.

Mir hat die Handlung sehr gut gefallen. Die Geschichte ist spannend und auch lehrreich, und die Figuren wirken authentisch. Besonders gut hat mir gefallen, dass Alex nicht nur als Priester dargestellt wurde sondern auch als liebevoller Vater seines kleinen Sohnes.

Ich hatte viel Freude mit dieser Geschichte und kann es allen empfehlen, die spannende und durchdachte Handlungen mögen und sich nicht vom kirchlichen Hintergrund abschrecken lassen.

Kommentieren0
35
Teilen

Rezension zu "Das geheime Evangelium" von Ian Caldwell

Ein gelungener Vatikan-Thriller
Sternenstaubfeevor 2 Jahren

In den Gärten von Castel Gandolfo wird ein toter Priester entdeckt. Er wurde erschossen. Bei der Leiche kniet Priester Simon, der bald darauf des Mordes verdächtigt wird. Sein Bruder Alex, ebenfalls Priester, kann das nicht glauben. Der ermordete Priester war Kurator einer Ausstellung, die die Kirchengeschichte verändern soll. Wollte jemand die Ausstellung verhindern? Alex beschließt, seinem Bruder zu helfen und den wahren Täter zu finden.

Mein Leseeindruck:

Laut Danksagung des Autors wurde an diesem Buch zehn Jahre lang gearbeitet. Das kann ich sehr gut nachvollziehen, denn die Geschichte rund um Alex und Simon ist sehr komplex und sehr durchdacht. Das Buch ist unglaublich informativ. Ich habe vieles über das Leben in Vatikanstadt gelesen, das mir vorher unbekannt war.

Mir hat die Handlung sehr gut gefallen. Das Buch ist spannend und auch lehrreich, und die Figuren wirken authentisch. Besonders gut hat mir gefallen, dass Alex nicht nur als Priester dargestellt wurde sondern auch als liebevoller Vater seines kleinen Sohnes.

Ich hatte viel Lesefreude mit diesem Buch und kann es allen empfehlen, die spannende und durchdachte Geschichten mögen und sich nicht vom kirchlichen Hintergrund abschrecken lassen.

Kommentieren0
32
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 202 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks