Ian Hamilton

 4,1 Sterne bei 33 Bewertungen
Autor*in von Die zwei Schwestern von Borneo, Die Wasserratte von Wanchai und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ian Hamilton

Ian Hamilton, 1946 in Toronto geboren, war Journalist, bevor er für die kanadische Regierung und als Geschäftsmann arbeitete. Heute lebt er mit seiner Frau in Burlington, Ontario. Bei Kein & Aber erschienen die Fälle: »Die Wasserratte von Wanchai« (2011), »Der Jünger von Las Vegas« (2012), »Die Bestien von Wuhan« (2012) und »Der Rote Stab von Macao« (2014).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ian Hamilton

Cover des Buches Die zwei Schwestern von Borneo (ISBN: 9783959170185)

Die zwei Schwestern von Borneo

 (11)
Erschienen am 26.02.2021
Cover des Buches Die Wasserratte von Wanchai (ISBN: 9783036959290)

Die Wasserratte von Wanchai

 (10)
Erschienen am 27.02.2015
Cover des Buches Die wilden Bestien von Wuhan (ISBN: 9783036956183)

Die wilden Bestien von Wuhan

 (4)
Erschienen am 01.02.2013
Cover des Buches Der Rote Stab von Macao (ISBN: 9783036959214)

Der Rote Stab von Macao

 (4)
Erschienen am 24.09.2014
Cover des Buches Der Jünger von Las Vegas (ISBN: 9783036956176)

Der Jünger von Las Vegas

 (4)
Erschienen am 25.07.2012
Cover des Buches Writers in Hollywood 1915-1951 (ISBN: 0881847100)

Writers in Hollywood 1915-1951

 (0)
Erschienen am 01.06.1991

Neue Rezensionen zu Ian Hamilton

Cover des Buches Die zwei Schwestern von Borneo (ISBN: 9783959170185)
Nofis avatar

Rezension zu "Die zwei Schwestern von Borneo" von Ian Hamilton

Tolle Reihe! Absolute Empfehlung!
Nofivor 10 Monaten

Dies ist bereits der 6. Roman um Ava Lee, eine der besten Krimi-Reihen, die ich kenne.

Man sollte die anderen Romane gelesen haben, da diese doch, vor allem in Avas Privatleben aufeinander aufbauen, außerdem werden ihre Fälle erwähnt!

Hier geht in ihrem neuen Business-Bereich etwas schief, so dass Ava nun doch wieder in ihr "altes Leben" zurückfällt, auch Onkel taucht wieder auf.

Am besten gefällt mir an der Reihe, dass die chinesische Kultur gut beschrieben scheint, und dass die Protagonistin lesbisch ist, ohne, dass dies im Vordergrund steht.

Absolute Empfehlung!

Leider gibt es die Bücher nicht mehr alle, teilweise habe ich sie gebraucht gekauft bzw. auf englisch gelesen, K+S legt sie im Moment neu auf, aber ab Teil 7 muss man auf englisch lesen. ;-)

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die zwei Schwestern von Borneo (ISBN: 9783959170185)
M

Rezension zu "Die zwei Schwestern von Borneo" von Ian Hamilton

Ein mitreißender Pageturner!
Marazulvor einem Jahr

Was sich im letzten Band schon andeutete, wird hier weiterverfolgt: Ava Lee schließt sich mit May Ling Wong und Amanda Yee zusammen und gründet die Investmentgesellschaft "Three Sisters" - sehr schön, so viel Geld und Power und "guanxi" in Frauenhänden zu wissen. Aber auch in dieser neuen Konstellation verschwindet durch betrügerische Machenschaften eine Menge Geld, und Ava Lee macht sich einmal mehr daran, die Spur des Geldes zu verfolgen, um es zurückzuholen. Erfolgreich, das versteht sich, aber bis dahin muss sie buchstäblich weite Wege zurücklegen und gerät in ziemlich üble Situationen. Zum Glück ist sie clever und tough wie eh und je, und im Hintergrund zieht erneut Onkel (und eine mysteriöse weitere Person) die Fäden, um Verstärkung zu mobilisieren. Ein toller, unglaublich spannend erzählter Roman, bei dessen Lektüre ich mich erneut immer wieder gefragt habe, wie der Autor es hinkriegen will, dass am Ende alles gut ausgeht. Er kriegt es hin. Ein mitreißender Pageturner!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der Rote Stab von Macao (ISBN: 9783036992365)
Ilarys avatar

Rezension zu "Der Rote Stab von Macao" von Ian Hamilton

Spannender Pageturner
Ilaryvor 4 Jahren

Es handelt sich um den 4. Band mit der kanadisch-chinesischen Wirtschaftsprüferin, Kosmopolitin und Geldeintreiberin Ava Lee als Protagonistin. Dieses Mal ist die eigene Familie betroffen. Ihr Halbbruder Michael und sein Partner haben sehr viel Geld in Immobiliengeschäfte investiert und nun läuft einiges aus dem Ruder. Der Markt von Macao, das Las Vegas des Ostens, war für sie eigentlich eine sichere Nummer bezüglich Immobilienanlagen, aber sie geraten in eine Welt des organisierten Verbrechens, der Korruption und der Triaden. Ihre Geschäftspartner stellen zusätzliche Geldforderungen, die beiden geraten in eine Falle und Simon wird entführt. Unterstützt wird Ava bei diesem Auftrag am Ende doch von Onkel Chow mit seinen unschätzbar wertvollen Verbindungen. Außerdem von Amanda, der Freundin von Michael, die unter Umständen auf einen reichen Vater zurückgreifen könnte und von May Ling, einer der sehr reichen Geschäftsfrau, sowie von Onkels Bodyguard und seinen Männern, die gnadenlos, gutherzig und loyal sind. Wegen der Entführung steht das ganze Unternehmen unter einem starken Zeitdruck. Die Frage ist nun, schafft es Ava, den guten Ruf und die Existenz ihrer Familie zu retten? Schaffen Ava und Michael es, den Vater aus der Geschichte herauszuhalten? Wie sieht es mit den Zukunftsaussichten für Michael innerhalb der Familie aus? Und kann Simon befreit werden?

 

 

 

In diesem Band geht es eine Spur schärfer zu als in den Vorgängerbänden. Da die Triaden nicht zimperlich im Umgang sind, stellt sich auch der weibliche James Bond, Ava, darauf ein. Sie ist zwar zart wie eine Lotusblüte, aber hochintelligent und eisenhart. Vor allem wurde sie in Kanada katholisch und chinesisch erzogen. Ich finde man merkt dies besonders in dem respektvollen Umfang mit ihrer Mutter und dem weisen Onkel Chow. Ihre angewandten Methoden in diesem Fall sind nicht immer legal. Es werden Gefallen eingefordert, größere Summen wechseln ihre Besitzer und es wird scharf geschossen.

 

Und auch in Band 4 merkt man, daß der Autor über profundes Wissen über China, seine Mentalität und Kultur verfügt. Man spürt es bei allem was er schreibt und wie er die Geschichte vorantreibt.

 

Für mich wieder ein fesselndes Lesevergnügen!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 30 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks